Neuer Gaming PC was ist wichtig

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Toxxiqq, 01.08.2012.

  1. #1 Toxxiqq, 01.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
    Toxxiqq

    Toxxiqq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    So , da ich schon sehr lange mein Laptop XPS M1730 nutze und nun auf einen "Tower" umsteigen wollte,der wohlgemerkt Zeitgemäß sein sollte und, generell null ahnung von Rechnern habe, hoffe ich hier mal um etwas klarheit.

    Zunächst habe ich mich auf mifcom.de umgesehen.
    Was solls werden ? Ein Gamer PC der Zeitgemäß ist und mit den aktuellen Spielen keine Probleme haben sollte.

    Worauf kommt es an ? Ich frage mich was heißt ( i5 , i7 , etc ) und wie wichtig ist das bei meiner Wahl ? Da ich Gaming PC´s dort sehe mit i5 und die auch um die 2.000 eus kosten können. Ist denn 8 Core das atm beste aufm Markt ?
    Meine Fragen : :D

    Wie wichtig ist die wahl vom PC System :
    > AMD
    > Intel
    > SLI & CrossFireX AMD
    > SLI & CrossFireX Intel

    Für was steht denn zb 14 Mb Cache ?
    Und sind im Tower 8 GB oder 10 GB Arbeitsspeicher ausreichend ?

    Preislich dachte ich zwischen 1000 und 1500 eus
    folgendes habe ich bisher angeschaut

    PC-System AMD FX-8150 4.2GHz - GTX670 - Xtreme Gaming PC | MIFcom - PC Online-Shop

    ich bitte mir etwas klarheit zu verschaffen :) auch gerne um alternativen von Mifcom aufzuweisen. Da es doch sehr viele angebote gibt auf der Seite.


    Vorab ein dickes danke ,

    MfG Kevin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 01.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ich würde dir keinen Fertig-Rechner empfehlen - dann lieber was von uns zusammengestelltes.

    Möchtest du vllt ein Beispiel haben? Dann wären folgende Punkte wichtig :

    - Was soll mit dem Rechner gemacht werden? ("Nur" gespielt? Gerendert? etc..)
    - Soll irgendwas "besonderes" dabei sein? (SSD,WLAN-Karte,TV-Karte,usw.)
    - Soll er fertig zusammengebaut ankommen?
    - Sonst irgendwelche Extrawünsche?
     
  4. #3 Toxxiqq, 01.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2012
    Toxxiqq

    Toxxiqq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Mit dem Rechner soll nur Gespielt werden
    Er soll gutes W-Lan haben und Fertig ankommen. Auf der Inet seite Mifcom würde ich evtl einen bestellen wollen, ja kein fertiges angebot, wenn wir mein Beispiel oben nehmen , kann man auf Konfiguriren klicken und alles abändern , oder muss ich mir gedanken machen das was nicht passt ? ^^

    Über ein Beispiel wäre ich doch recht dankbar ( Aussehen egal ) Keine TV Karte oder Kartenlesegeräte

    Habe den Rechner ( LInk ) auf 16 GB Arbeitsspeicher und 1000W Netzteil geändert
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Och naja :D
    Schönes Stück. Aber ich halte das für übertrieben und zu teuer. Es kommen sicher noch die Experten die Dir den Vorschlag machen, die Einzelteile zu kaufen und den Rechner dann beim Versender zusammenbauen zu lassen. Das würde ich auch bevorzugen. Bei Hardwareversand kann man das glaube och machen lassen für kleines Geld.
    Aber grundsätzlich ist der AMD in Verbindung mit der GTX garantiert ein guter Zocker-Prozessor und günstiger als Intel (i3-i7). Ob es nun abe rgleich ein 8-Kerner sein muss, weiß ich nicht. Aber 2zukunftssicher" - was auch immer das heißt - ist er sicher.
     
  6. #5 Toxxiqq, 01.08.2012
    Toxxiqq

    Toxxiqq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Ja bitte mal ein oder zwei Beispiele von der Seite Mifcom.de

    gerne auch einen günstigeren aber vollgepackteren Rechner :)

    Wie gesagt nur Spielen , gutes Wlan , USB , > keine TV Karte , oder Camerakartenslots
     
  7. #6 Toxxiqq, 01.08.2012
    Toxxiqq

    Toxxiqq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Habe mich mal am günstigsten AMD versucht , hier mein Erstelltes :

    Gehäuse: Xigmatek - Asgard
    CPU (Prozessor): AMD Bulldozer FX-6100, 6x 3.30GHz
    CPU-Übertaktung: Übertaktung Stufe 1 - Enthusiast
    Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX, AMD 990FX (USB3.0/SATA3)
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 670 2048MB
    Arbeitsspeicher: 16GB Corsair Vengeance DDR3-1600 (4x 4GB)
    SSD: Nein
    2. SSD: Nein
    Festplatte: 500GB Seagate Barracuda, 7200rpm
    2 Festplatte: Nein
    Laufwerk: LG GH24NS90 24x DVD-Brenner
    2 Laufwerk: Nein
    Netzteil: 1000W - BeQuiet! Dark Power Pro P10
    Systembeleuchtung: Nein
    Kartenleser: Nein
    TV Karte: Nein
    Soundkarte: HD-Audio Onboard
    Wireless LAN: WLAN integriert (PCIe) 450MBit/s
    Gaming Netzwerkkarte: Bigfoot Networks Killer 2100, PCIe
    Schnittstellenkarten: Nein
    HDD Wechselrahmen: Nein
    Interner USB-Hub: Nein
    CPU-Kühler: Scythe Katana 3
    Silent-Gehäuselüfter: Nein
    Lüftersteuerung: Nein / Im Gehäuse integriert (falls vorhanden)
    Festplattendämmung: Nein
    Betriebssystem: Nein
    Antivirus, Firewall, Security: Nein
    Office: Nein
    Tastatur / Desktop: Nein
    Maus: Nein
    Monitor: Nein
    Anschlusskabel: Nein
    Service: Servicepaket Standard

    habe ich evtl was zu " gutes " verbaut ? oder am falschen ende gespart ? Erstaunlich wie ein 600 Euro rechner zu einem Fast 1500 Euro Rechner wird ^^
     
  8. #7 Painschkes, 01.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
  9. #8 xandros, 01.08.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.889
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nur zur Information: Die Bulldozer-Serie ist fuer Multithreading ausgelegt. Spiele benoetigen in den allermeisten Faellen jedoch Singlethreading. In der Disziplin "Gaming" sind die Phenom II X4/X6-Prozessoren den FX-Prozessoren vorzuziehen.
    Rechner, die mit einem FX ausgestattet sind und sich Gaming-PC nennen, sind ein Widerspruch in sich - auch wenn die FX-Prozessoren dafuer bedingt nutzbar sind....
    ERGO entweder auf einen schnellen Phenom II (X4 955/965 oder X6 1100) setzen oder die bis dato ungeschlagenen Plattformen von Intel der neuen Ivy-Bridge-Generation verwenden.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Toxxiqq, 03.08.2012
    Toxxiqq

    Toxxiqq Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Noch eine letzte Frage zu mifcom.de

    Wenn ich hier einen Rechner mir auswähle gibt es ja oft 3 versch. Motherboards zich Soundkarten usw.
    Egal was ich wo auswähle , es passt aber IMMER zusammen oder ?

    Sprich es funzt alles am Ende , oder muss ich nun immer jmd suchen der mir sagt , zu Motherboard xxx kannst du nur Soundkarte xxx nehmen usw ? Oder ist die Seite Idiotensicher beim zusammenstellen ? ^^
     
  12. #10 Painschkes, 03.08.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Würd dir die Seite nicht empfehlen..eindeutig komische Zusammenstellungen - wie (nicht nur) ich erwähnt hatte.. :-o
     
Thema: Neuer Gaming PC was ist wichtig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gamer pc was ist wichtig

    ,
  2. bf3 ultra z77 pro3

    ,
  3. ultraforce pc

    ,
  4. alterstatliche,
  5. was ist wichtig für einen gamer pc,
  6. was ist bei einem pc wichtig 2012,
  7. was ist wichtig bei einem gamer pc,
  8. was ist wichtig bei gamer pc,
  9. z77a gd45 vs z77x ud3h,
  10. alternate pc 1-2-3 konfigurator lieferzeit,
  11. p8z77-v pro wireless problems,
  12. h77 test,
  13. 1-2-3 pc konfigurator,
  14. was ist wichtig für eine gamer PC,
  15. h77 mainboard test,
  16. 1-2-3 konfigurator alternate,
  17. 1-2-3 konfigurator erfahrungen alternate,
  18. 1-2-3 konfigurator alternate erfahrungen 2012,
  19. zeitgemäßer gaming prozessor 2012
Die Seite wird geladen...

Neuer Gaming PC was ist wichtig - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...