Neuer Gaming PC - letzte Absegnung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von x850xt, 24.08.2008.

  1. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    So ich möchte gern nächste Woche meinen neuen PC zusammenstellen und wollte hier noch einmal die allerletzten Details klären.
    Crysis soll auf jeden Fall in exzellenter Grafik über meinen 22" Zoller flimmern. Packt dass das System?

    CPU: Intel C2D E8400 (evtl. später auf 3,6 Ghz OCen)
    CPU-Lüfter: EKL Alpenföhn Groß Clockner
    MoBo: Gigabyte EP45-DS3R oder Asus P5Q-Pro
    RAM: 2x 2GB OCZ Platinum DDR2 1000 Mhz
    Gehäuse: Coolermaster Centurion5
    NT: Be Quiet! Straight Power 550 Watt
    GPU: Powercolor HD4870 PCS+ 512MB
    HDD: Seagate Barracuda 500GB
    Laufwerk: Pioneer DVR-215

    Was mich am meisten beschäftigt ist die CPU und das MoBo, reicht der E8400 aus für meine Zwecke oder sollte ich lieber die knapp 130€ mehr ausgeben und den Q9550 kaufen? Kann ich den auch ordentlich übertakten?

    Und das zweite ist halt das Motherboard, tendiere schon eher etwas mehr zu Gigabyte, der P45 Chipsatz soll ja ganz gut sein zum übertakten aber Asus wiederrum besser dafür geeignet sein als Gigabyte!?

    Schonmal Danke!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    die P45 Boards von Gigabyte haben laut PCGH noch Probleme mit dem Übertakten im Bios, was bei der P5Q Serie nicht der Fall ist!
    An deiner Stelle würde ich jetzt auch noch 2 Wochen warten bis die HD4870 1GB Version verfügbar ist! die wird nochmal ein ganzes Stück besser, vorallem wenn du auf einem 22" spielst!
    Prozessor: musst du selbst entscheiden, ich würde für den selben Preis des E8400 den Q6600 nehmen, den kannste auch sehr gut Ocen!
     
  4. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    ich warte schon lange auf die 1gb version aber nix geht los. sicher das sie in 2 wochen da ist? naja ist der q6600 aber nicht zu alt mittlerweile?
     
  5. #4 Mr.Blade, 24.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Q6600 ist nicht zu alt. Ist besser als E8400 und hat wegen den 4 Cores eine wesentlich höhre Zukunftsprognose. Nimm ihn!

    Ansonsten ist der PC nahezu perfekt. Nimm ihn!

    Mainboard: Janz klare P5Q (- E) ! ! !

    GraKa: Nimm lieber die XFX oder Zotac 260GTX ist das selbe wie mit dem Prozessor. Mehr Speicher, mehr Anbindung, mehr Zukunft ! ! !
     
  6. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Aber der Q6600 hat doch noch die 65nm und der Q9550 schon die 45nm? Macht das nichts weiter aus?
     
  7. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ja der Q9550 ist natürlich besser aber der kostet fast das doppelte...
     
  8. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Und der Q6700 @ 4 Ghz? Sollte ja machbar sein mit dem 10ner Multi...
    Damit würde ich ja sicherlich den Q9550 auch toppen...nur zu heiß darfs dann auch nicht werden....
     
  9. #8 Mr.Blade, 24.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Man kann auch den Q6600 auf bis zu 4GHZ pro Core mit einem guten Kühler und Mainboard übertakten!
    Schau mal bei MindFactory.de Die Produktbewertungen an, da steht es!

    Wie gesagt nimm lieber den Q6600 (kostet 130€)
    Ist nur nen Tipp ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. x850xt

    x850xt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    theoretisch reicht doch aber auch der e8400 momentan? und in nem jahr könnte ich ja dann auf nen quad umsteigen, dann aber auch 45nm?
     
  12. bug87

    bug87 Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    praktisch reicht eig auch ein e7200... läuft bei mir mit 3,6... manchmal sogar 3,8ghz...
     
Thema:

Neuer Gaming PC - letzte Absegnung

Die Seite wird geladen...

Neuer Gaming PC - letzte Absegnung - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...