Neuer Gamer PC/Fragen zur Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Manitu, 04.08.2007.

  1. Manitu

    Manitu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Ich hätte da ein paar Fragen zu einem neuen PC System.
    Ich brauche den PC fast ausschliesslich für Games.

    Aber von vorne:

    Ich bin unsicher welche CPU ich nehmen soll.
    Ich überlege einen Intel Quad Core Q6700 anzuschaffen>>>
    http://www1.atelco.de/6A73iJ1Vi_EQTA/1/articledetail.jsp?aid=8217&agid=398


    lohnt sich denn der Preis für den Q6700 ?
    Im Moment wird er ja von keinem Spielen unterstützt, aber das kann sich ja ändern.
    Und, wichtige Frage:
    Ist der „Quad core“ denn auch bei normalen Spielen schneller als ein „dual core“?

    Dann zur Frage des Mainboards und des Hauptspeichers:

    Welches Mainboard ist denn empfehlenswert zusammen mit dem Q6700?
    Hab beim Thema M.B. wirklich null Ahnung.

    Beim Thema Ram dachte ich an diesen hier.:
    4096MB DDR2 Corsair Twin2X
    http://www1.atelco.de/6A73iJ1Vi_EQTA/1/articledetail.jsp?aid=10028&agid=599
    Ich überlege auch, davon direkt 2 zu nehmen und hätte dann respektable 8GB Ram.
    Ist dieser Ram Speicher denn zu empfehlen, oder gibt es bessere alternativen oder
    Konfigurationen?

    Schon mal danke im vorraus.^^
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Invidious, 04.08.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    nein
    nein
    wozu bitte 8GB?
     
  4. Krait

    Krait Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2006
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde auch vom quad abraten, und was bringen echt 8GB?
    ist wie ich finde leicht prollo und bringt auch nicht SOOOOO viel.. aber wie viel willst du denn ausgeben?
     
  5. Manitu

    Manitu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, im Moment bringen 8 GB wohl nicht so viel, aber warum nicht?
    Oder sprechen technische Sachen dagegen, wenn das so ist, bin ich durchaus für Änderungen offen.

    Wäre der Quad Core denn nur vom Preis her die schlechtere Wahl, oder
    auch was die Performance in Spielen angeht?


    Ca. 2200 Euro wollte ich für das neue System schon ausgeben.
     
  6. Manitu

    Manitu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So, mein neues System nimmt langsam Formen an, hab soweit eigentlich alles zusammengestellt.
    Vorweg: Mit den 8GB Ram hattet ihr recht, dass wäre wirklich Blödsinn und Geldverschendung.

    Allerdings hab ich jetzt eine wichtige Frage zum Mainboard.
    Entweder das hier:
    Gigabyte GA-P35-DQ6
    Klick

    oder das:

    ASUS Striker Extreme.
    Klick

    Vorweg: SLI brauch ich nicht.

    Allerdings hab ich ja eine Quad Core CPU und bei dem Striker wird explizit erwähnt, dass es diese auch unterstützt.
    Ich denke aber, mit dem Gigabyte P35 Board wird es da doch auch keine Probleme geben, oder?
    (Kenn mich da noch nicht so aus ?()

    Kurz gefragt: Welches würdet Ihr empfehlen?
    (Ein paar Anmerkungen zu dem für und wieder wären auch nett^^)

    Danke
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    es ist nur so, das die 32bit betriebssysteme gar nicht so viel RAM adressieren können, da ist nämlich schon bei 3,5 GB schluss.
    also beim zocken wirste keine performancesteigerung zu 4GB merken.

    bei dem quadcore - naja, im moment gibt es ja nicht mal viele spiele, welche ordentlich den dualcore unterstützen oder direkt dafür ausgelegt sind.
    somit arbeitet dann meistens auch nur ein kern, max 2. und nen E6850 ist da vllt schon wieder im vorteil da er noch höhere taktrate hat
    ich würde mir jetzt nen ordentlichen C2D holen und das geld anders investieren. die preise für die prozzis werden bestimmt noch weiter sinken und vorallem werden sie noch besser.

    ich tät dir raten das gesparte geld in ne ordentliche soundkarte und sowas zu investieren. kannst dir ja auch noch ne PhysiX karte dazu kaufen. bei manchen games soll das richtig geil sein. aber auch nur wenn es unterstützt wird.
     
  8. Manitu

    Manitu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich würde dann schon Vista in der 64Bit Variante wählen.

    ...
    Aber wo du gerade das mit dem Quad ansprichst.

    Was wäre in Spielen flotter.

    Ein Quad mit 4x 2,66 GHz
    Oder
    Ein Duo Core mit 2x 3,0 GHz

    Da wäre der Duo doch die günstigere und schnellere Wahl, oder?
    (Sorry für meine 1000 Fragen, aber ich steig da erst so langsam durch^^)
     
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    dann brauchste aber auch noch ein normales BS, weil darauf nicht alle programme laufen. halt nur die, welche für die 64Bit ausgelegt wurden.

    in games die für einen kern ausgelegt sind, sollte der E6850 (2x3GHz) schneller sein.
    bei den games für nen doppelkerner sollte es ähnlich sein.

    ich denke mal es dauert vllt noch ne weile bis die volle power dann endlich von den quad´s genutzt werden kann.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. bro

    bro Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich würde momentan auch auf jedenfall zu einem core 2 duo von intel raten! 4gb ram reichen ebenfalls aus! warte lieber ab das ganze zeug wird in 4 jahren sowieso viel günstiger. wenn du heute 8gb ram kaufst ist es geldverschwendung weil 2gb ram bei spielen das maximum ist. ich würde an deiner stelle 1100 euro ausgeben dafür bekommst du ein super system. und in 4 jahren kannst du dir dann für die restlichen 1100 euro ein ganz neues system kaufen :)
     
  12. Manitu

    Manitu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke =).

    Die Sache mit dem Duo macht Sinn,
    einen Quad der eh nicht genutzt wird, pro Kern langsamer getaktet ist
    und auch noch viel teurer ist als ein höher getakteter Duo, ist dann ja Blödsinn.

    Dann nur noch die Frage mit dem Mainboard.

    Das:
    Gigabyte GA-P35-DQ6

    oder das:
    ASUS Striker Extreme.

    Wobei ich schon gelesen, dass der P35 Chipsatz besser und stabiler laufen soll als der nforce 680i und SLI brauch ich ja auch nicht.

    Wäre das P35 von Gigabyte also sinnvoller(besser)??
     
Thema:

Neuer Gamer PC/Fragen zur Zusammenstellung

Die Seite wird geladen...

Neuer Gamer PC/Fragen zur Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...