Neuer "Gamer"/Arbeits - PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von disler, 07.05.2010.

  1. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zusammen

    Ich suche für einen Kumpel von mir einen neuen Computer. Der soll für Arbeiten sowie auch fürs Gamen geeignet sein. Dabei sollte der PC ungefähr für die nächsten 5 Jahre "halten" ohne gross immer Aufrüsten zu müssen.

    Seine Vorstellungen sind: i9-Prozessor, 1-2 GB GK, 4-8GB Ram, 1TB Festplatte.

    Sein Budget inkl. Versand max. 2'500 CHF (zum Aktuellen Eurokurs: 1'770€) (exkl. Bildschirm, Tastatur, Maus ==> alles schon vorhanden.)


    Was habt ihr für Vorschläge?

    Gruss disler
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    i9 oder meintest Du i7-9xx?
    Der i9 ist noch garnicht präsend.
     
  4. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    i7-9xx meint er wohl...

    Oder was für ein Prozessor würdest du empfehlen. (P.S. AMD ist nicht erwünscht)
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Zum spielen wäre ein i5 wohl besser,glaub' ich.
     
  6. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    was könntest du mir sonst noch empfehlen? von GK, Festplatte und so?
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Besser Du wartest auf PaddyG2s ,der kennt sich da besser aus als ich.;)
     
  8. #7 PaddyG2s, 07.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Du kennst dich doch gut genug aus um das selber zu machen!

    @ disler:

    Also wenn er was zukunftssicheres will, würde ich zum Sockel 1366 nehmen, dazu einen Intel Core i7-930.

    CPU:
    Preise Schweiz - Intel Core i7 930 Boxed Preisvergleich, Preis und Angebot

    Board:
    Asus P6T SE - PreisSuchmaschine.ch - Ihr Preisvergleich - Schweiz

    Grafikkarte würde ich eine HD5870 nehmen, die hat eine super Leistung die noch paar jahre halten wird!

    HD5870:
    Preise Schweiz - Sapphire Radeon HD5870 Vapor-X 1GB PCIe (11161-03-50R) Preisvergleich, Preis und Angebot

    Festplatte würde ich eine von Samsung (F3 Serie):
    2x (RAID)
    Preise Schweiz - Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ) Preisvergleich, Preis und Angebot

    RAM würde ich diesen hier nehmen (6GB):
    Preise Schweiz - Corsair XMS DDR3-RAM 6GB PC3-1600 Kit (TR3X6G1600C8) Preisvergleich, Preis und Angebot

    Netzteil:
    Preise Schweiz - Cougar CM 550 12 cm Preisvergleich, Preis und Angebot

    Laufwerk:
    GH22NS40 - PreisSuchmaschine.ch - Ihr Preisvergleich - Schweiz

    CPU Kühler:
    Preise Schweiz - Prolimatech Megahalems Preisvergleich, Preis und Angebot
    +
    Lüfter:
    Preise Schweiz - be quiet! Silent Wings USC 120 mm Preisvergleich, Preis und Angebot

    Gehäuse kann er sich selber aussuchen. (jeder hat ein andren geschmack!)

    Mit der Konfiguration oben wir er sehr zukunftsicher sein, es ist erweiterbar auch für später, z.B. auf einen 6 Kern CPU oder 12GB RAM (was man aber nicht braucht.

    Die Teile hab ich in einen Schweizer Preisvergleich eingegeben weil ich nicht weiß welchen Shop dein Freund mag, darum hab ich das so gamacht!

    Der PC ist jetzt wirklich High End von Feinste xD

    Gru?1

    P.S:
    (wenn es billiger sein soll, dann mach es wie Opa sagte, einen i5 + Sockel 1156 Board + 4GB RAM)
     
  9. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    das beste bei uns in der Schweiz ist ARP, DIGITEC oder PCP. Mal schauen ob ich dort alles finde :)

    Nur noch mal so als Frage: Ich hatte mal gehört das 6GB Ram nicht so ideal wären... Für den Gebrauch... Stimmt das?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Jaulemann, 07.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Vielleicht bezogen sich die ratgebenden auf eine AM3 oder Sockel 1156 Plattform, die CPUs für die beiden genannten Sockel haben zweigleisige speichercontroller-in denn Fall machen nur Kombinationen auf geraden anzahlen von speichermodulen Sinn, man spricht hier von dual Channel (aus zwei 64Bit Bussen zwischen RAM und CPU wird ein 128bit bus), vereinfacht ausgedrückt.
    (oft macht es aber auch Sinn die speicherbänke separat mit 2x64bit anzusprechen, man spricht dann von unganged Mode).

    Hier hat man also nur mit 2x1gb, 2x2gb und 2x4gb oder 4x2gb modulen die Möglichkeit den speicherbus voll parallel anzusprechen. Ob gebündelt (ganged) oder ungebündelt (unganged) darf nur der AMD-user selbst entscheiden.
    Genutzt werden aber immer beide channels solange die modulanzahl gerade ist.

    Die 1366er CPUs haben jedoch dreigleisige speichercontroller, sind also in der Lage drei 64Bit-Busse (also theoretisch ist dann der gesamte speicherbus um 64 Bit breiter= 192bit bro Takt) parallel anzusprechen, man spricht dann von Triple-Channel. Die Aussage mit den 6gb RAM trifft also auf 1366er CPUs nicht zu.


    Im übrigen würde ich bei dem Budget die 5870 gegen eine NVIDIA-gtx480 tauschen, wenn wir schon von high-end sprechen.
    AMD mag dein Aspirant ja nicht. (die hat einfach den Tucken mehr Dampf, zudem ist die GPU-Architektur etwas wirklich neues. Hat auch eine Stufe tessalation-Cluster mehr).

    Übrigens entgeht deinem bekannten durch seine AMD-aversion die Option sich ein wirkliches Monster zu kreiren. (phenom2 X6 1090T, 6x 3,2Ghz)
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Neuer "Gamer"/Arbeits - PC

Die Seite wird geladen...

Neuer "Gamer"/Arbeits - PC - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...