Neuer Game PC

Diskutiere Neuer Game PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; CPU : AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3 Mainboard : ASUS M4A87TD EVO, AM3, ATX RAM : 16GB-Kit GeIL Enhance Corsa PC3-12800U...

  1. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    CPU : AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3

    Mainboard : ASUS M4A87TD EVO, AM3, ATX

    RAM : 16GB-Kit GeIL Enhance Corsa PC3-12800U CL9-9-9-28

    Gehäuse : Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

    Netzteil : Corsair 850HX, 850 Watt

    Grafikkarte : Point of View GeForce GTX 560, 2GB GDDR5

    Festplatte : Seagate Barracuda 7200.12 1TB SATA 3 6GB/s

    DVD Rom : Samsung SH-D163C SATA schwarz

    DVD Brenner : Samsung SH-222A bare schwarz



    Ich will mir ein PC Zusammenbauen lassen bei Hardwareversand der ausschließlich für Zocken genutzt werden soll und nicht über 900 euro kosten soll.
    Nun weis ich nicht ob ich mit meine Zusammenstellung alles miteinander sich verträgt oder das er ausgebremst wird.Wenn ich was verändern soll würde ich mich freuen wenn
    ihr mir dabei helfen tut den ein pc profi bin ich nicht was pc hardware angeht :D

    MFG Moki
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 02.11.2011
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Wieso brauchst du einen DVD-Brenner und einen Leser?

    16GB RAM sind mMn. ein bisschen übertrieben. 8GB reichen vollkommen...

    Ein 850 Watt Netzteil reicht dicke, wäre eher noch Raum nach unten... (warsch. dürften 600-650Watt reichen...)

    MfG
     
  4. #3 xandros, 02.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Fuer ein Gamer-PC wuerde ich eher auf ein M5A99FX setzen.
    4GB RAM sind absolut ausreichend, 8GB sind ok. 16GB wirst du nicht benoetigen.....
     
  5. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    :) nochmal meine liste geändert bitte um meinung oder kritik :D

    CPU : Intel Core i5-2500K Box, LGA1155

    Mainboard : ASRock Z68 Pro3 (B3), Sockel 1155, ATX

    RAM : 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9

    Gehäuse : Xigmatek Midgard, ATX, ohne Netzteil, schwarz

    Netzteil : Cougar PowerX 700Watt

    Grafikkarte : Gigabyte GeForce GTX 560 Ti Super Overclock 950M, 1024MB GDDR5, PCI- Express

    Festplatte : Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ)

    DVD Brenner : LG GH22LS bare schwarz
     
  6. #5 zockerlein, 02.11.2011
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Sieht nich schlecht aus :D
    AMD oder Intel ist halt Geschmackssache...
     
  7. #6 Desktop, 03.11.2011
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Mitlerweile braucht man schon 6-8GB Ram. Der Prozessor ist der bessere, wobei er auch teuerer ist. Bei Intel muss man keinen neuen Lüfter einbauen, die sind so schon ganz okay. Der Speicher ist vom Mainboard unterstützt und vorallem mit der Grafikkarte, dem Prozessor und dem SPeicher läuft Bf3 flüssig ;)
    LG
     
  8. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Werde mir den pc nächste woche zusammenbauen lassen will noch mal eure meinung oder änderung wünsche anhören. :)


    CPU : Intel Core i5-2400 Box, LGA1155

    Mainboard : ASRock H67DE 3 (B3), Sockel 1155, ATX

    RAM : 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9

    Gehäuse : Cooler Master HAF 912 schwarz, ohne Netzteil

    Netzteil : Cougar A 450 Watt

    Grafikkarte : Gigabyte GeForce GTX 560 Ti, 1GB GDDR5, PCI-Express

    Festplatte : A-DATA S599 64GB SSD 6,4cm (2,5")

    DVD Brenner : LG GH22LS bare schwarz


    Verwendungszweck : Zocken

    Overclocking : Nein
     
  9. #8 domdom-88, 25.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also jetzt bist du mit dem Netzteil aber ganz schön runtergegangen. Irgendwas im Bereich 500-600 Watt würde ich mir schon gönnen für eine GTX 560 TI. Die fehlt noch eine normale Festplatte oder hast du noch eine? mit 64 GB wirst du wohl nicht hinkommen...
    Beim Mainboard würde ich lieber auf Asus setzen, da z.B. das P8H67 oder wenn du mehr investieren möchtest das P8Z68...

    Von der Grafikkarte, die du dir ausgesucht hast, gibt es für ziemlich den gleichen Preis eine OC-Variante, wäre vielleicht die bessere Wahl...
     
  10. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    :D ja 850 watt wahr bisschen übertrieben :D
    zum punkt festplatten ja habe noch zwei sata festplatten eine 1tb und eine 500 gb :)
     
  11. #10 Desktop, 25.11.2011
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke aber, dass das Mainboard okay ist. AsRock ist eine Tochterfirma von Asus. Ich habe in meinen letzten 3 Computern immer AsRock verwendet und hatte keine Probleme. Zum Netzteil, das wird sicher sehr knapp. 550 Watt sollten es schon mindestens sein ;)
     
  12. #11 domdom-88, 25.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 sven.hedin, 26.11.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Desktop, 27.11.2011
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Das eben genannte Super-Flower Amazon 80Plus 550W hat auch Kabelmanagement und ich auch recht hochwertig, hat alle Schutzschaltungen, die man braucht!
    Lg
     
  15. #14 domdom-88, 27.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Hochwertig ja, Kabelmanagement nein.
     
  16. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    :D jetzt habt ihr mich in grübbeln gebracht :D:D.welche sagen cougar ist gut andere sagen das Antec High Current Gamer HCG-520, 520W währe besser.und jetzt kommt ihr Cooler Master da wird man ja verrückt und weis man nicht was man nehmen soll :D
     
  17. #16 Leonixx, 27.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich persönlich bevorzuge Cougar Netzteile. Viele schreiben das die Netzteile überteuert sind und man hier viel den Namen bezahlt, dass kann ich aber nicht bestätigen. Übrigens ist das Kabelmanagement sehr hochwertig beim Cougar. Superflower ist qualitativ für den Preis gut und eine günstige Alternative.
     
  18. Moki21

    Moki21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ;) dann werde ich das cougar 550 holen :)
     
  19. #18 Desktop, 27.11.2011
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Superflower:
    1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig, mit abnehmbarem 4-poligem Aufsatz ¦ 1 x 8-poliger EPS-Netzstecker (12 V) mit abnehmbarem 4-poligem ATX12V-Aufsatz ¦ 6 x 15 PIN Serial ATA Power ¦ 6 x interne Stromversorgung, 4-polig ¦ 1 x 4-Pin-Mini-Stromversorgungsstecker ¦ 1 x PCI-Express-Stromversorgung, 6-polig ¦ 1 x 8-poliger PCI Express-Stromanschluss mit abnehmbarem 2-poligem Abschnitt ¦ 1 x Stromversorgung: ATX, 24-polig
    Bei dem kann man vielleicht nicht alles abnehmen, aber einige Sachen braucht man so oder so...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 domdom-88, 27.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Die Beschreibung verstehe ich nicht so ganz, was heißt denn "abnehmbarer Aufsatz"?

    Auf jeden Fall hat es kein Kabelmanagement im herkömmlichen Sinn, sodass man Kabel an der Netzteilseite anschließen muss/kann...
     
  22. #20 Desktop, 27.11.2011
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Abnehmbar heißt dass man, wenn man bestimmte Kabel nicht braucht, man sie aus dem Netzteil zieht, oder eben erst garnicht reinsteckt.
    Kabelmanagement heißt, dass man ALLE Kabel Reinstecken kann wie man lustig ist. Beim Super-Flower geht das nicht mit allen!
     
Thema:

Neuer Game PC

Die Seite wird geladen...

Neuer Game PC - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...