Neuer Bildschirm techn. Daten

Diskutiere Neuer Bildschirm techn. Daten im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Community, ich hätte da mal wieder ein paar Fragen an Leute mit Ahnung. ^^ Ich würde mir gerne einen Bildschirmzulegen. Nun ist es so,...

  1. Neon

    Neon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich hätte da mal wieder ein paar Fragen an Leute mit Ahnung. ^^
    Ich würde mir gerne einen Bildschirmzulegen. Nun ist es so, dass da schon ein paar in die nähere Auswahl gekommen sind.

    Hier die Links:
    22" (55cm) Zoll LG E2250T LED TFT LCD Monitor Full HD | eBay

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SyncMaster S22A350H

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS VW228N

    Nun meine Fragen:

    Findet ihr 22 Zoll ausreichend? Kann man darauf gut Arbeiten und Filme schaun? Oder wenn dann doch schon eher einen mit 23/24?

    Und das andere ist wo sind denn die wirklichen Unterschiede bei den Geräten das da manche gut 200 € kosten für mich aber von den techn. Daten her ähnlich aussehen??
    Sind die Monitore die ich gepostet habe überhaupt ausreichend für längeres arbeiten oder bekomme ich dann Augenkrebs?
    Worauf muss ich achten und kennt ihr vll empfehlenswerte Monitore mit LED Hintergrundbeleuchtung?

    Ich freu mich über Antworten.

    mfg Neon
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 12.09.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Also fürn PC würde ich immer einen TFT empfehlen. 22 Zoll reichen aus, ich würde auch nichts über 24" nehmen weil sonst bekommst du Augenkrebs weil der Monitor zu groß zum Arbeiten ist. Den einzigsten den ich nehmen würde von deinen Empfehlungen wäre der SyncMaster, wo wir auch schon zu meiner Empfehlung kommen: ;)

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SyncMaster B2230H
     
  4. #3 Neon, 12.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2011
    Neon

    Neon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  5. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    TFT schließt LED nicht aus. LED ist die Hintergrundbeleuchtung. Wie das Bild dargestellt wird, spielt dabei keine Rolle...
     
  6. #5 Nephilim, 12.09.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Die TFT-Technologie hat die LCD`s eigl. eingeholt, da bei einem TFT quasi für jeden Pixel ein eigener Transistor verbaut ist (also jeder Bildpunkt wird spezifisch, einzeln beleuchtet). Die LCD´s dagegen lassen ja die Polarisationsrichtung der Flüssigkeitskristalle für sich arbeiten, die somit die Farben verändern. Beides sind halt gute Techniken aber die TFT läuft etwas runder sag ich mal, es sind kleine Unterschiede aber TFT führt. ;)

    ( TFT und LCD )
     
  7. Neon

    Neon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    @ beatmas Ok ja danke für die Darstellung.
    Jetzt weiß ich bescheid.
    @ Que Ja das war unglücklich formuliert. Es ist mir klar, das es nur die Hintergrundbeleuchtung ist, ich habe eher gemeint ob diese Hintergrundbeleutung den Leutstoffröhren nicht überlegen ist in punkto Stromverbrauch zb. oder warum wurde mir der Samsug mit "reinem" TFT also ohne LED´s empfohlen ?
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    LED sind natürlich, in Bezug auf Stromverbrauch, vorteilhaft. Das einzige, was mich eventuell abhalten würde, ein TFT oder LCD Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung zu kaufen, ist der höhere Anschaffungspreis.
     
  10. Neon

    Neon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Neuer Bildschirm techn. Daten

Die Seite wird geladen...

Neuer Bildschirm techn. Daten - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...