Neuen Prozessor kaufen

Diskutiere Neuen Prozessor kaufen im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi, Hab neuerdings vor mir in den nächsten Tagen einen neuen Prozessor zuzulegen. Mein jetziger ist ein Intel Pentium 4 mit 3,2 GHz. Umsteigen...

  1. YKK

    YKK Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Hab neuerdings vor mir in den nächsten Tagen einen neuen Prozessor zuzulegen. Mein jetziger ist ein Intel Pentium 4 mit 3,2 GHz. Umsteigen würde ich gerne zum Intel Pentium E5400. Hab derzeit 2 GB DDR RAM, Graka ATI Radeon HD 4670, Name meines Motherboards ist mir nicht bekannt (auch Everest gibt da nix an), ich weiß nur, dass er von Acer ist und einige Jahre (2005?) auf dem Buckel, sowie einen 775er Sockel für die CPU hat.

    Meine Frage: Bedarf ich für diesen Prozessor a) eines neuen CPU-Lüfters und b) eines neuen Motherboards?

    Außerdem: Im Produktbild im obigen Alternate-Link steht "mobile"? Was habe ich darunter zu verstehen? Doch wohl kaum, dass es für Notebooks konzipiert ist, oder?

    Danke im Voraus :winke:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 rAyDeN26, 13.11.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich wäre es wichtig zu wissen was das für ein Mainboard ist....möglicherweise erkennt dein Bios nicht den neuen Prozessor und ein Bios Update wäre nötig. Der ausgesuchte Prozessor ist eine boxed version..also ist ein Kühler enthalten.

    Lad dir mal CPU-Z bzw. CPUID runter....damit solltest du auch das Mainoard auslesen können.

    Wegen dem Bild...Abb. kann vom Original abweichen....steht doch alles da :p ....die Bilder entspechen meist nicht dem der realität.
     
  4. YKK

    YKK Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Jawoll: Acer G91M.
     
  5. #4 rAyDeN26, 13.11.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du auch herausfinden wie dein PC heißt? AcerPower, Aspire oder Extensa....

    Acer Support
     
  6. YKK

    YKK Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Desbringer, 13.11.2009
    Desbringer

    Desbringer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Ähhm.. eine Frage: Wofür brauchst du deinen PC denn? Einen riesigen Leistungssprung vom P4 3,2 GHz zum E5400 solltest du nicht gerade erwarten. Hast du diese CPU aus einem bestimmten Grund ausgesucht?



    Gruß

    Desbringer
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. YKK

    YKK Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Die neue CPU will ich allen voran um das neue Call of Duty und damit einhergehend alle aktuelleren Titel auf einem Standard-Grafikniveau zocken zu können. Einen riesigen Leistungssprung erwarte ich natürlich nicht mit einem Prozessor, der nur 60 Euro kostet, aber zumindest eine bemerkbare Verbesserung. Bedenke, dass ich z.B. bei COD:World at War nicht mal die Ladeintros ruckelfrei ansehen kann, ganz im Gegenteil; dann läuft das Spiel meist flüssig, aber wenn's mal zu geht (z.B. beim Sturm auf den Reichstag) ruckelts wieder wie die S... Und das aktuelle Brothers in Arms ruckelt praktisch ununterbrochen.
    Außerdem ist der E5400 das Beste von Intel Pentium, das ich ohne Mainboardtausch (d.h. für einen 775er Sockel mit 800MHz Bustackt) bekommen kann - wenn ich mich nicht irre.
     
  10. YKK

    YKK Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Weiß keiner, ob die CPU bei meinem Mainboard geht?
     
Thema: Neuen Prozessor kaufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuen prozessor kaufen

Die Seite wird geladen...

Neuen Prozessor kaufen - Ähnliche Themen

  1. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  4. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  5. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...