Neuen Pc für 850 Euro

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von turborex, 21.03.2010.

  1. #1 turborex, 21.03.2010
    turborex

    turborex Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend Liebe Community,
    ich hab ein kleines Problem, wobei Ihr mir sicherlich helfen könnt.

    Gestern Morgen hat ich leider meine halbe Hardware verabschiedet, die aus:
    Cpu:Core 2 Quad Q6600
    Board: Gigabyte P35-DS3 F4
    Grafik:XFX GeForce 8800GTX 630M, 768MB DDR3 XXX, PCI-Express
    Speicher: 2* Ultra DIMM 2 GB DDR2-800 Kit
    Netzteil : ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 600 Watt / BQT E5

    bestand.

    Ich hab die Hardware beim Händler prüfen lassen und musste erstmal verdauen, dass das Mainboard, die Grafikkarte und wahrscheinlich die CPU defekt seien.

    Nu benötige ich Ersatz

    Benötigt wird:
    Grafikkarte
    CPU AMD/INTEL
    CPU Lüfter
    Mainboard
    Arbeitsspeicher


    Mein Budget beträgt maximal 850 Euro.

    Zurzeit hab ich folgendes gefunden:
    Grafikkarte:
    Gigabyte HD 5850 OC Dual Fan 320€
    PowerColor PCS+ OC ATI HD5850 HD 5850 1GB 330€

    (Könnt gerne andere Vorschlagen)

    CPUs:
    AMD Phenom II x4 965 160€
    INTEL:Intel® Core™ i7-930 Prozessor 310€


    Kühler: passenden Cpu Kühler

    Mainboard: hab ich keine Ahnung von was gut ist

    Speicher: 4 gb ddr3 1333/1600


    Würde mich über Vorschläge sehr freuen.


    Ich hätte noch allgemein paar Fragen:
    Wenn ich zukunftsorrientiert denke, macht man mit der AMD CPU nichts falsch oder? Oder ist die Intel Cpu um vieles besser schneller, so dass sich der Mehrpreis von ca 160 Euro rechtfertigt?

    Wenn ich mir die Angebote der Grafikkarten durchschaue, steht dort oft, mind ein Netzteil mit 550W. Habe ja mein 600W Netzteil, reicht es denn noch aus, wenn alles Angeschlossen ist? Mainboard, Cpu Graka Festplatte Kühler usw?

    Eure Tanja
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JackBlack, 21.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2010
    JackBlack

    JackBlack Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen!

    Ja zuerst würde ich dich bitten für was wird der Rechner verwendet?

    Das ist Geschmackssache aber für Spiele voll ausreichend

    Hier kommts drauf an:
    AMD ist mehr für Spiele konzipiert
    Intel mehr für Videobearbeitung usw.

    Der AMD hat eine höhere Leistungsaufnahme als der Intel wobei sich Intel-Prozessoren besser übertakten lassen.
    Natürlich auch der Preis dementsprechend ist bei Intel.

    Aber wenn du keine aufwendigen Rechenleistungen mit deinem PC durchführst würde ich dir zum AMD raten.

    Zum Mainboard hier solltest du dir zuerst einmal den Prozessor auswählen
    Aber so im allgemeinen ist ein Gigabyte ein sehr gutes Board wenn man zB OC betreibt.

    Speicher reicht ein 1333mhz wenn du nicht übertaktest.
    Corsair ist ein guter Speicher

    Zum Netztei 500W reichen vollkommen aber du kannst es hier gerne selbst testen.
     
  4. #3 PaddyG2s, 21.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hallo und Herzlich Willkommen!

    Zu deiner Teilewahl:

    CPU:
    Würde ich den AMD Phenom II x4 955 (kostet weniger als der 965 und die leistung ist so gut wie gleich) nehmen, wenn es ein Intel sein soll dann würde ich den Intel i5-750 nehmen. (einziger vorteil gegenüber des PII, der Stromverbrauch)
    Ich empfehle den AMD, der hat ein bessers P/L Verhältniss und ist gleich gut wie der Intel!

    Grafikkarte:
    Da bist du mit der HD5850 sehr gut bedient, aber es geht auch billiger und mit besseren Kühlung, z.B. diese hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Sapphire VAPOR-X HD5850 1G GDDR5 PCI-E DUAL DVI-I / HDMI / DP OC VERSION

    CPU Kühler:
    Da würde ich diesen hier nehmen:
    Caseking.de » CPU-Kühler » Sockel AM2/AM3 (AMD) » Alpenföhn » Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel

    Der passt auf allen Intel und AMD CPU´s!

    Intel oder AMD:

    Ich finde der Aufpreis zum Intel CPU lohnt sich nicht, weil die mehrleistung nicht so hoch ist das es sich lohnen würde, da bist du bei AMD (Sockel AM3) sehr gut bedient!
    Der Sockel ist auch sehr zukunftssicher (Sechs-Kern CPU ist schon unterwegs!) !

    Motherboard:

    Wenn es ein AMD wird dann dieses hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GA-MA790XTA-UD4, AMD 790X, AM3 ATX

    Wenn es ein Intel wird dann dieses hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P7P55D ,ATX, DDR3

    RAM:
    Da würde ich diesen nehmen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7

    Der hat gute Latenzen (CL7), niedrige Spannung (1,5V) und 1333 MHz (reicht vollkommen, leistungsunterschied zu 1600 MHz gleich 1-2%)

    Zu deinem Netzteil:
    Zwar steht immer mindestens 500 Watt aber die teile verbrauchen nichtmal die hälfte von deinem Netzteil! Da hast du noch sehr viel luft nach oben! Also das kannst du lassen!
     
  5. #4 turborex, 21.03.2010
    turborex

    turborex Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Besten dank erstmal.
    Ich benutze den Rechner eher nur für aktuelle Spiele auf möglichst höchsten Einstellungen.. Werde wohl daher zum AMD greifen. Für ferner Zukunft ist wahrscheinlich noch eine zweite Grafikkarte vorgesehen und daher bitte ich euch ein gutes Mainboard rauszusuchen..
    Schonmal besten Dank
     
  6. #5 PaddyG2s, 21.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Du weiß schon, das 2 Grafikkarten nicht von jeden Spiel unterstützt werden ?
    Und AMD hat sowieso Probleme mit µRucklern mit ihren Treibern bei 2 Karten!

    Aber wenn du das weißt kannst du das Baord was ich empfohlen habe nehmen, das Baord hat 2x PCI-e x16 lines aber wenn eine 2 Karte drin ist, läuft die zweite line nur mit x8 lines, also gibt die 2te Karte keine volle leistung.

    Nochmal in Kurzfassung:

    1 Grafikkarte = PCI-e x16 = Volle leistung der Karte!
    2 Grafikkarten = 1x PCI-e x16 + PCI-e x8 = zweite Karte keine volle leistung!

    Die HD5850 wird noch lange reichen, bis da hin gibt es schon eine HD6xxx und dann kannst du dir eine gute kaufen (meist ist eine, besser als zwei!)
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 turborex, 22.03.2010
    turborex

    turborex Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So nun bin ich von der Arbeit zurück und meld mich erstmal:

    Also aktuell soll es dieses Setup werden:

    AMd Phenom II x4 965
    Mainboard: Asus M4A785TD-V EVO/U3S6 (ist das gut?) besser eins ohne onboard Grafik, schlechte erahrungen mit gemacht
    Hd 5850 OC
    SPeicher Geil 4 gb 1333 7-7-7-24 (oder sind 8 gb empfehlenswert?)

    Nu benötige noch ein gescheites Marken Netzteil, denke ca 600W, da ich nicht sicherbin ob mein Netzzeil defekt ist
    Neuen Cpu Lüfter für die 965

    Festplatte hab ich eine Sata 300gb, neue wäre auch nicht verkehrt.

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen.
    Mfg Tanja
     
  9. #8 PaddyG2s, 22.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Als Netzteil würde ich das hier nehmen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Corsair VX550W 550 Watt


    Als Festplatte diese hier:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Black 640GB, WD6401AALS


    Zu deinem Board:
    Willst du eine Onboard karte ?
    Weil dein Board eine hat!

    Zum RAM:
    4GB RAM reichen vollkommen aus, der Vorteil zu 8GB ist beim Spielen gleich 0%
    Kaum ein Spiel braucht mehr als 4GB!

    Kleiner Tipp:
    Wenn du geld sparen willst, nimm statt dem Phenom II x4 965 den 955, der hat nur 0,2GHz weniger und ist billiger (leistungsunterschied ca. 1%)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 turborex, 22.03.2010
    turborex

    turborex Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    nein ich will keine nbaord karte, hatte nur stress damit und will es dieses mal vermeiden

    habe soebend dieses gefunden
    Mainboard: GIGABYTE GA-790XTA-UD4!

    ok dann wäre wohl gescheites dual pack an speicher sinnvoller, überzeugt=)
     
  12. #10 PaddyG2s, 22.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
Thema:

Neuen Pc für 850 Euro

Die Seite wird geladen...

Neuen Pc für 850 Euro - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...