Neuen Computer zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Zargi, 13.06.2009.

  1. Zargi

    Zargi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Community,
    nach langen Warten halte ich es nicht mehr aus, ein neuer Computer muss her.
    Jedoch muss ich ja mein Geld nicht zum Fenster rausschmeißen, deswegen möchte ich einige Teile meines alten Rechners weiterhin beibehalten. Unteranderen dann Betriebssystem und Festplatte.
    Trotzallem müssten die meisten Teile neu gekauft werden und da fängt es halt auch schon an.
    Welche Teile kann ich behalten, wenn ich neue Rechnerteile kaufe... welches Gehäuse?
    Also auf jedenfall benötige ich ein komplett neues Motherboard d.h. neue Grafikkarte etc., da diese keine Grafikkarten mit PCIE unterstüzt.
    Dann habe ich nocht eine Festplatte mit etwa 111GB und eine externe Festplatte auch etwa 500GB... das reicht.
    RAM habe ich auch 1,5GB. CD+DVD Brenner steht auch noch zu verfügung.
    Mein neuer Rechner sollte größten Teils für MMORPGs ausgelegt sein, da ich leidenschaftlich an diesen hänge. Vom Preis her sollte er dann am Ende, bzw die Einzelteile bei etwa 300-500€ liegen. Mehr möchte ich dann auch nicht ausgeben.
    Ich bedanke mich im Vorraus für eure Unterstützung.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    hab ich das richtig verstanden
    du brauchst: cpu
    grafik
    mainboard
    netzteil

    oder hab ich da noch was vergessen
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, Zargi weiß nicht genau, was er noch weiterverwenden kann und was neu gekuaft werden sollte. ^^

    Hab's so verstanden:

    Neu > Mobo, RAM (würd ich auch austauschen), Netzteil, CPU und Graka (wieso ein neues Case > das alte zu hässlich? :D)

    Weiterverwenden > HDD, Laufwerk, Betriebssystem

    Da sollte sich für 500€ schon was tolles ausgehen.

    Ich warte jetzt mal auf die BEstätigung von dir, Zargi, bevor ich was falsches zusammenstelle.
     
  5. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Ich hab dann mal en system zusammengestellt bin aber 22€ übers buget gekommen :weini:

    kannst es dir ja mal ankucken
     

    Anhänge:

  6. #5 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal ,dass die Festplatte zu alt sein wird, bzw. eher eine Bremse sein wird für das neue System.
    Laufwerke und Brenner können weiterverwendet werden.

    Ram muss man halt schauen. A -> Wieviel? und B welchen hast du überhaupt?
    Das ganze kannst du mit CPU-Z auslesen oder mit Everest Home edition .

    http://www.picbutler.de/bild/64073/pc430j7sd8.jpg

    hier mal ein Vorschlag für 430€
    Ich hab bewusst einen Quad genommen, weil der ins Budget reinpasst und weil der zukunftssicherer ist. Alternativ wäre auch ein Phenom II 550 oder der Athlon II 250 eine ausreichende CPU.

    Als Ram habe ich 4 GB genommen, 2 GB würden es auch tun, doch mit 4 GB kann man gewissen Bremsen wie die Auslagerungsdatei abschaffen und die spiele fressen mittlerweile auch immer mehr ram, es wäre sicherlich eine ÜBerlegung wert, muss aber nicht sein.

    Naja zur Grafikkarte brauch ich nicht viel zu sagen, viel Leistung zum kleinen Preis. Eine HD4670 (in etwa das minimum für halbwegs aktuelle Spiele, inbesondere wegen dem GDDR3 Ram) ist für 60-70€ zu haben und ist welten von der 4770 entfernt, also sind die 10€ sicherlich gut angelegt.

    Also man könnte noch etwas einsparen, demtentsprechend auch an Leistung. Aber für 430€ bekommste aufjedenfal lwas gutes und du hast halt noch etwas Geld übrig. In dem Fall sollte man das Budget nicht unbedingt voll ausnutzen. Finde ich jedenfalls.
     
  7. #6 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    nanu, editieren geht garnet mehr.
    Das sollte eigentlich nicht alles dickgedruckt sein, nur das "er" von zukunftsicherer ^^

    sorry :D
     
  8. #7 Kuki122, 15.06.2009
    Kuki122

    Kuki122 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    0
    das kann ja jeder sagen wenn er mit seinem post beachtsamkeit haben will :motz:
     
  9. #8 Z4NZ1B4R, 15.06.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    häh?
    komm mal klar....
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Zargi

    Zargi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Puma45',index.php?page=Thread&postID=748959#post748959]Ich denke, Zargi weiß nicht genau, was er noch weiterverwenden kann und was neu gekuaft werden sollte. ^^

    Hab's so verstanden:

    Neu > Mobo, RAM (würd ich auch austauschen), Netzteil, CPU und Graka (wieso ein neues Case > das alte zu hässlich? :D)

    Weiterverwenden > HDD, Laufwerk, Betriebssystem

    Da sollte sich für 500€ schon was tolles ausgehen.

    Ich warte jetzt mal auf die BEstätigung von dir, Zargi, bevor ich was falsches zusammenstelle.[/quote]
    Genau =)
    Wegen dem Case muss ich halt schauen, ob es dann passt, ansonsten muss ein neues her.
    Danke für eure Zusammenstellungen. Ich schaue mir dann alle an und suche mir das beste heraus ;P
    Kleine bitte noch vorweg: Eventuell doch um die 400€ rechnen.
    Klasse Leute, vielen dank =)
     
  12. #10 EvilDream, 15.06.2009
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Die von Seprim guckst du dir besser nicht an :D
    Da doch einige Kompatibilitätsprobleme auftreten würden und auch nicht alles das Gelbe vom Ei ist.

    Aber der von Zanzi ist gut. Und ich würde auch sofort eine neue Festplatte mitkaufen, damit halt der schon erwähnte Flaschenhals wegfällt.

    @Kuki: kann das sein, dass du was gegen Zanzi hast? ?(
     
Thema:

Neuen Computer zusammenstellen

Die Seite wird geladen...

Neuen Computer zusammenstellen - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...
  5. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...