Neuen Computer zusammenstellen

Diskutiere Neuen Computer zusammenstellen im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich bin hier in diesem Forum neu und soweit ich mich informiert habe sollten hier ein paar schlaue Köpfe im Bezug auf Computer und Co. zu...

  1. danim

    danim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin hier in diesem Forum neu und soweit ich mich informiert habe sollten hier ein paar schlaue Köpfe im Bezug auf Computer und Co. zu finden sein^^.
    Also zurück zu meinem Thema, ich will mir demnächst einen PC zusammenstellen und wollt hier mal nachfragen was momentan am besten dafür geeignet ist um einen guten PC um die 500 Euro zusammenzustellen. Ich dacht an einen der Crysis 2 ohne ruckeln und laggen packen sollte (auf höchster Grafikeinstellung), weil meiner Meinung ist das Spiel als Richtwert momentan geeignet um zu beschreiben was ich von dem PC erwarte.

    Ich danke schon mal für die Antworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel aka Danim
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 18.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Da müsstest du eher 800 € anpeilen... Naja, ich bin erstmal schlafen, bis morgen :D
     
  4. #3 xandros, 18.11.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Lag = unerwartet hohe Verzoegerung bei der Datenuebertragung zwischen Client und Server.
    Das betrifft also das Netzwerk und die Verbindung deines Netzwerkes zum Internet bzw. im Internet auch den kompletten Weg von deinem Anschluss ueber die Server deines Providers bis hin zum verwendeten Server, der dir die Daten zurueckschickt.
    Bis zu deinem Anschluss liegt das in deinem Zustaendigkeitsbereich, danach hast du keinerlei Einfluss mehr darauf.
    Auf dem Rechner selbst ist die Wahrscheinlichkeit einen Lag zu verursachen aeusserst gering - eigentlich nur dann, wenn man falsche Treiber fuer seine Netzwerkschnittstelle und falsche Groessenangaben fuer die Vermittlungsschicht konfiguriert hat (siehe MTU-Einstellungen, die gerne mal von den gaengigen TCP/IP-Werten abweichend manipuliert werden!)
    Der Rechner selbst hat ansonsten damit nichts zu tun.

    Ruckeln hingegen ist ein lokales Rechnerproblem, welches durch zu schwache Komponenten und falsche Treiber fuer die gewaehlte Anforderung ausgeloest werden.

    Wenn du dich also an Crysis 2 orientierst, dann solltest du nicht gerade die Mindestanforderungen fuer das Spiel erfuellen, sondern wenigstens die empfohlene Hardware verwenden. Und da du auf hoechste Grafikeinstellungen wert legst, wirst du auf die empfohlene Hardware noch einmal ein paar Euro drauflegen muessen....
    Mit 500 Euro wird das im Gaming-Bereich mehr als schwierig..... soll dann auch noch Monitor, Tastatur, Maus und Betriebssystem dabei sein, werden auch die von domdom genannten 800 Euro ziemlich eng.

    Du wirst dich also entweder von deiner Preisvorstellung oder deinen Anspruechen verabschieden muessen. Beides zusammen wird so nicht zueinanderpassen.
     
  5. danim

    danim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun ich wäre auch mit Battlefield 3 auf höchster Leistung zufrieden, dass sollte aber im Bereich des Möglichen liegen oder?
     
  6. #5 domdom-88, 18.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Dir ist schon bewusst, dass Battlefield 3 gerade erst herausgekommen ist und es Crysis 2 schon etwas länger gibt? Das hat zwar nicht zwingend was zu bedeuten, aber: Battlefield 3 ist mit Sicherheit genauso leistungshungrig, wie Crysis 2, wenn nicht noch mehr...
     
  7. danim

    danim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun das stimmt nicht, ein Bekannter von mir kann Battlefield 3 auf höchster Leistung spielen, aber der hat einen Computer für ca 500 Euro bekommen. Ein anderer wiederrum mit einem PC für ca 700 Euro kann sowohl Crysis 2 als auch Battlefield 3 spielen. (Beide PCs wurden selbst zusammen gestellt)
     
  8. #7 domdom-88, 18.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Und was soll mir das jetzt sagen? Auf dem Rechner, auf dem BF3 läuft, wird mit Sicherheit auch Crysis 2 laufen, probiers aus ;)


    Und ansonsten kann ich dem leider keinen Glauben schenken. Mit nem 500 € Rechner kannst du niemals BF3 in Full HD auf höchsten Einstellungen mit AA und allem spielen. Der Rechner würde mich wirklich mal interessieren...
     
  9. danim

    danim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0

    Der hat folgendes:

    CPU: AMD Phenom II 840 3.0 ghz x4 (ca. 90€)
    GPU: Hd Sapphire Radeon 6850 (ca. 150€)
    RAM: 4GB 1600 Corsair Vengeance (ca. 32€)
    Netzteil: 750W Energon Netzteil (n/a)
    Mainboard: Asus M4 88 T-M (ca. 75€)
    -> plus noch paar Kleinigkeiten um die 500 Euro
     
  10. #9 domdom-88, 18.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Bravo, Billig-Netzteil :D
    Ich kann mir zwar immer noch nicht vorstellen, dass das auf höchsten (=Maximum) Einstellungen läuft, aber naja...
     
  11. #10 Leonixx, 18.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das Game passt sich den möglichen Grafikeinstellungen an. Der User empfindet das als Höchstleistung, was aber nicht der Fall ist. Somit, Pacebo-Effekt :rolleyes:
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. danim

    danim Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun, kommen wir wieder zum Thema zurück könnt einer mir einen PC zusammenstellen der die momentan aktuellen Spiele (Skyrim, BF3, usw.) gut verkraftet^^ solange es ansatzweise nicht wirklich scheiße aussieht und ruckelfrei läuft würde mir gute/normale Grafikleistung auch passen. Ich würde auch 600 Euro zahlen.
     
  14. #12 Leonixx, 19.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hier, erst vor kurzem zusammengestellt.

    Prozessor
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Box, Sockel AM3
    104Euro

    Mainboard
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A77TD, Sockel AM3, ATX
    65 Euro

    RAM

    http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29671&agid=1192
    32 Euro

    Graka
    http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=46173&agid=707
    115 Euro

    Gehäuse
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 3R Systems Design Gehäuse K100-V2 SE schwarz
    44 Euro

    Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W
    52 Euro

    DVD Brenner
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS DRW-24B3ST Bulk SATA schwarz
    23 Euro

    Festplatte
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
    Horrender Preis aber das ist im Moment eben so und macht den Rechner unnötig teuer
    109Euro

    Windows 7
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    78 Euro

    +20 Euro Zusammenbau.

    Gesamt 642 Euro, mit Betriebssystem wenn ich mich nicht verrechnet habe. Damit lässt sich schon einiges spielen. Wenn du kein Betriebssystem brauchst, dann kannst du entweder die Zusammenstellung ohne BS nehmen oder um die 600 Euro auszuschöpfen ein noch leistungsfähigere Graka kaufen.
     
Thema: Neuen Computer zusammenstellen
Die Seite wird geladen...

Neuen Computer zusammenstellen - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...