Neue TV-Generation?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von disler, 26.10.2009.

  1. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zusammen

    Als ich in letztes Wochenende in einem Fachgeschäft für Fernseher war, hörte ich, dass LCD und Plasma nicht die Zukunft des Fernseher seien, sondern OLPD. Da ihc keine Zeit hatte, nachzufragen, was das genau ist, möchte ich mal die Frage in die Runde werfen....

    Wisst Ihr, was das genau sein soll? Und stimmt das, dass OLPD LCD ablössen wird?
     
  2. #2 Leonixx, 26.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Du meinst sicher OLED, oder? O für Organisch. Einfach ausgedrückt sind das organische LED die selbstleuchtend sind. Das ist schon mal der große Unterschied in der Technik zu anorganischen LED´s die ein Lichtquelle benötigen. Das Bild ist durch reduzierte Strom-Leuchtdichte brillianter und besser als bei Standard LED´s.
     
  3. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    mmhmm, kann sein das er OLED gemeint hat. Habe nur OLPD verstanden? Wie ist den die zukunft dieser Fernseher? Wenn man sieht, wie viele Generationen man von Röhrenfernseher bis heute gemacht haben...
     
  4. #4 Leonixx, 26.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Man kann das sehr schlecht voraussagen. LED´s werden quasi täglich weiterentwickelt. Im Moment sind OLED Fernseher noch sehr, sehr teuer. Ein kleiner 11"Monitor kostet 3000Euro. Das wird also noch ne Weile dauern, bis diese Fernseher das Niveau der jetztigen Generation erreichen. Es ist ähnlich wie bei PC Hardware. Du kaufst dir Heute was aktuelles und Morgen ist es im Prinzip schon wieder veraltet.

    Wenn ich jetzt einen Fernseher kaufen würde, dann die aktuellen Modelle. So ein Fernseher hält dir locker 10Jahre. Bis dahin gibt es wieder neue Techniken. Ob man immer die aktuelle Technik benötigt und dafür ordentlich Aufpreis zahlt ist fraglich.

    Ich kann mich nur an das Beispiel von Bekannten erinnern. Sie haben sich einen 40" LCD am Anfang des LCD-Booms gekauft und dafür über 3000Euro gezahlt. 1,5 Jahre später kostet die gleiche Technik 700 Euro.

    Zur Haltbarkeit der LCD-Bildschirme gibt es noch keine Langzeittests über viele Jahre. Ist zumindest mir nicht bekannt.
     
  5. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    aha, ok.

    Die sind wirklich sehr teuer. Mal schauen, wie schnell die Preise purzeln werden...

    (Ich habe daheim immer noch einen Röhrenfernseher(21 Jährig) und müsste den mal austauschen.)

    Wäre wirklich mal interessant, wie lange solche LCD fernseher halten....
     
  6. #6 Leonixx, 26.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, denke aber 10 Jahren bei mittlerer Nutzungsdauer sollten drin sein. Ein LCD der um die 700Euro kostet, reicht m.E. vollkommen aus, wenn man normale Ansprüche an einen Fernseher hat. Wer Schnickschnack braucht und in seinem Miniwohnzimmer von 20qm einen 40Zoll LCD braucht kann auch 2000 Euro ausgeben. Man sollte immer abwägen, ob der Mehrpreis auch notwendig ist. Für mich würde sich das nicht rechnen.
     
  7. #7 ErROr9312, 26.10.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    hey, ich war vor kurzem in nem elektroladen, der in meiner umgebung sehr beleiebt ist. is auch egal aufjedenfall haben 2 sich unterhalten, ein verkäufer und ein kunde.
    aufjedenfall fragte der kunde ob die led tvs denn jetzt das neuste wär oder was kommt nocht ??
    dann der verkäufer sagte. da kommt noch was neueres und zwar fernseher mit richtigen leds, so hat er es gesagt. also sind bei den led,tvs nicht wirklich leds drin, oder kommen in den neueren tvs, was der meint andere leds rein ?? xDD
     
  8. #8 Jaulemann, 26.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    zur haltbarkeit der LCDs bin ich auch echt mal gespannt- denn die werden ja per kaltlichtkathoden mit licht versorgt- und die haben bekanntlich ja nicht die grösste lebensspanne..... zumal sie irgendwann auch an leuchtkraft verlieren-evtl. muss man bei häufiger nutzung nach drei jahren evtl. kontinuierlich das Bild heller stellen?...
     
  9. #9 Leonixx, 26.10.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    [quote='ErROr9312',index.php?page=Thread&postID=788200#post788200]also sind bei den led,tvs nicht wirklich leds drin, oder kommen in den neueren tvs, was der meint andere leds rein ?? xDD [/quote]Natürlich sind da LED´s drin. Nur müssen diese beleuchtet werden wohingegen OLED selbstleuchtend sind.
     
  10. #10 Jaulemann, 26.10.2009
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    neee- könnte man jetzt auch in den tollen neuen "unnötiges wissen-thread" packen- aber oLeds können ihre farbe/leuchtzustand wechseln wie unterhosen- bei normalen LED tvs wirken die LED´s nur als hintergrundbeleuchtung hinter einem Filter (der LCD) der bestimmt welche pixel wo welche farbe bekommen. Bei den OLEDS ist das anders. Da ist quasi jedes pixel eine winzige LED die jeden beliebigen Farbzustand annehmen kann.


    einfach gesagt: bei den normalen LED TVS haben einfach nur LED´s die Kathode als hintergrundbeleuchtung für das LCD display verdrängt- selbe technik - andere beleuchtung.
    OLED-displas haben nichts mehr mit LCD zu tun- vielmehr handelt es sich um eine vollkommen andere bildgebe-technik: man braucht keine LCD schicht mehr die das licht mischt- das können die OLEDs jetzt selber und haben das LCD nach hause geschickt- deswegen auch die dünnen neuen samsungs ;-)
     
Thema:

Neue TV-Generation?

Die Seite wird geladen...

Neue TV-Generation? - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. TV Fernsehr Beratung

    TV Fernsehr Beratung: Hallo Zusammen Ich überlege mir, diesen TV anzuschaffen. Hat dieser TV aktuelle Anschlüsse sowie Hardware verbaut, oder handelt es sich um ein...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...