neue prozis, neue mainboards...zahlt es sich aus zu warten?

Diskutiere neue prozis, neue mainboards...zahlt es sich aus zu warten? im News Forum im Bereich Computerprobleme; meine quelle: http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_28839375.html zahlt es sich aus auf die neuen prozessoren und so weiter zu...

  1. #1 little gamer, 23.09.2007
    little gamer

    little gamer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    meine quelle:

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_28839375.html

    zahlt es sich aus auf die neuen prozessoren und so weiter zu warten(12.november sollen schon de ersten rauskommen)
    oder wird der preisnachlass bei alten prozessoren nich so hoch sein?

    danke

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Flundermann, 23.09.2007
    Flundermann

    Flundermann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Lass doch den ganzen Intel-Schwachsinn und hol dir lieber was vernünftiges und vor allem günstiges von AMD. Die sind mindestens genauso leistungsstark und ich muss nicht immer das teuerste nehmen (teure Mainboards, teurer Speicher usw).
     
  4. #3 HotSpot, 23.09.2007
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dir nur zu intel raten...wie die meisten sicherlich auch ;)

    naja.... es gibt nie einen richtigen zeitpunkt einen pc zu kaufen^^....kommt ja dauernd neuer kram raus....muss jeder für sich selbst wissen...WANN^^.

    ich würde aber noch warten bis die neuen rauskommen....also cpu's und graka's.... da werden die alten sicherlich billiger
     
  5. #4 little gamer, 23.09.2007
    little gamer

    little gamer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    amd oder intel is für mich klar

    nvidia oder ati auch^^

    also bis 12.november warten...?
     
  6. #5 FredDy:), 23.09.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    am 12. november kommen server prozessoren raus soviel ich weiß. die neuen desktop cpus kommen wie es beisteht im mai
     
  7. #6 Psycot-X, 23.09.2007
    Psycot-X

    Psycot-X Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dieser Meinung bist.

    Intel ist AMD mindestens 2 Jahre vorraus.
    Intel ist leistungsstärker und besser als AMD.

    AMD ist natürlich günstiger, aber trotzdem rate ich eher zu Intel.
     
  8. #7 little_schwingi, 23.09.2007
    little_schwingi

    little_schwingi Guest


    weiß jemand mehr darüber?
    des hab i erfahren:

    Einmal im Jahr präsentiert der weltgrößte Chip-Hersteller seine neuen Technologien. Diesmal stand in San Francisco die 45-Nanometer-Fertigungstechnologie im Mittelpunkt – schließlich rollen bei Intel schon die ersten „Penryn“-CPUs in 45-nm-Technik vom Band.

    Bereits am 12. November erscheinen die ersten Modelle innerhalb der Core-2-Duo-Familie, wahrscheinlich zuerst eine „Extreme“-Version mit 3 GHz. Die passende Highend-Plattform liefert Intel gleich dazu – mit der Edel-Platine „Skulltrail“ mit 2 CPU-Sockeln und Steckplätzen für gleich vier Grafikkarten.

    Ab Mai 2008: Die neue Super-CPU „Nehalem“ kommt
    Voraussichtlich im Mai 2008 folgt „Nehalem“, ein neuentwickelter Vierkern-Chip in 45-nmTechnik. Er soll mit einem integrierten Memory-Controller und dem neuen System-Bus „QuickPath“ erneut für Leistungssprünge sorgen.

    für mich hört sich das an als kommt am 12.nov eine cpu, des heißt de anderen müssten doch billiger werden(bin da jetzt nicht ganz am laufenden, deswegen lese ich das jetzt amol des draus, für verbesserungen bin ich gerne offen ;))

    mfg
     
  9. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    ja 2 JAhre voran vllt, aber cvllt 2 Jahre verschwendet ? Denn Wenn es wirklich 2 Jahre wären, wären wir schon bei 2 stelligen ghz zahlen ( siehste ab 2010 is es garantiert soweit )
     
  10. #9 HotSpot, 24.09.2007
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    2 stgellige kommen doch eh noch lange nicht?

    wenn dann nur kerne. und momentan ist intel bei 4 x 3 ghz...also zweistellig...aber nur nach deiner rechnung zweistellig..

    ich glaube kaum das es 2010 cpu's mit 2 x 10 ghz gibt löl :D
     
  11. #10 Invidious, 24.09.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwann gehts bei den GHz auch nicht mehr weiter, man kann nicht ewig die Schaltkreise verkleinern, deshalb wird es irgendwann bei den GHz nicht mehr weitergehen, da sie dann einfach zu heiß werden und zu viel Strom verbrauchen.
     
  12. Odious

    Odious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    2.305
    Zustimmungen:
    0
    Liegt einfach daran, dass es irgendwann einfach zu viele Lecks gibt, wenn immer alles kleiner wird :D
     
  13. #12 Invidious, 24.09.2007
    Invidious

    Invidious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    0
    Und irgendwann kommen ir bei den Atomen an und da gehts nicht weiter....

    Deshalb ist auch Dualcore die Zukunft.
     
  14. #13 Flundermann, 24.09.2007
    Flundermann

    Flundermann Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber ich würde sagen das ist von Chiphersteller zu Chiphersteller unterschiedlich. Diese Probleme traten z.B. bei den Pentium 4 HT-Prozessoren auf. Die waren bis zum "geht nicht mehr" hochgetaktet und wiesen eine ziemlich "bescheidene" Proessorarchitektur auf. da war der Pentium 3 schon ne ganz andere Sache, der meiner Meinung nach von der Prozessorarchitektur mit eines der Besten war, was Intel je entwickelt hat.
     
  15. #14 splasch, 24.09.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schwachsin. Intel könnte man mit Microsoft vergleichen die tun alles um die Konkurenz zu verdrängen.

    Beide hersteller sind ca gleich auf nur das Amd mit seinen Produkten sorgfälltiger umgeht und es keinen sin macht überteuerte Prozessoren anzubieten. Die über 1000 euro kosten.Kauft sich doch eh kein normal Bürger um die Preise.

    Übrings sind die schon bei 8 Kernen nur mal zur Info.

    Mfg Splasch
     
  16. #15 FredDy:), 24.09.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ja intel bringt doch jetzt ein motherbard raus mit 2 sockeln also das mann dann 8prozessor kerne hat und 4pcie schnitstellen für multi-gpu.
    sie meinten das man 4 grafikkarten drauf laufen lassen kann. aber wie haut das mit den platz hin frag ich mich dann weil ATX boards nur 7karten stellen haben und die hieg-end karten belegen ja einzelnd schon 2.
     
  17. #16 splasch, 24.09.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Das sind Server Mainboard die hats schon immer geben für jede Cpu generation.Solche Boards gibst übrings auch vom Amd.

    Das hat aber nix mit einen 8 kern Cpu zu tun auf so ein Serverboard könnte man dann 2 solche Cpu verbauen und hätte damit dann insgesamt 16 kerne zu verfügung aufgeteilt auf 2 reale Cpus.


    Hier noch ein parr user Meinung zum Thema Amd und Intel
    http://www.pcpraxis.de/index.php?option=com_topics&id=103

    Mfg Splasch
     
  18. #17 FredDy:), 25.09.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    nein das motherbrad soll ja nich an server gerichtet sein sondern an spieler für hieg-end rechner. was sollte ein server mit multi-gpu

    das es solche boards schon länger gibt die 2cpus unterstützten weiß ich
     
  19. #18 little gamer, 25.09.2007
    little gamer

    little gamer Benutzer

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    mag ja alles schön und gut sein, aber könntet ihr bitte zum thema auch was posten ;)
    sehr viele meinungen wegen dem kaufdatum hab ich ja noch nich gehört, is zwar interessant, aber schreibt drüber auch was

    neue prozis, neue mainboards...zahlt es sich aus zu warten?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Psycho Lord, 26.09.2007
    Psycho Lord

    Psycho Lord Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.640
    Zustimmungen:
    0
    Da die neuen Modelle wahrscheinlich sowieso wieder vollkommen überteuert sein werden, würde ich doch jetzt zum Pc Kauf raten. Aber jeder hat seine eigene Meinung und das ist auch gut so.
     
  22. #20 Burnie-LP, 14.10.2007
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Hmm wollt jetzt keinen neuen Thread dafür öffnen...

    Also ich hatte auch vor mir einen neuen PC (um Weihnachten rum) zu kaufen.
    Sollte ne richtige High-End Machine sein (bis 1500€) und jetzt will ich aba sehr lange freude daran haben!

    Soll ich auf die Graka's mit DX10.1 warten / lohnt sicht das? Oder ist das Schwachsinn, da eh noch kein DX10.1 gebraucht / unterstützt wird?
    Kann man eg mit DX10.1 Karten spiele spielen die für DX10 ausgelegt sind?
    (Sry völliger Nub in Sachen DX =) )

    und dann hatte ich noch vor mir nen Quad Prozessor zu besorgn
    Soll man auch da noch warten was rauskommt???
    Und is der Q6600 echt ein bisschen schlechter wegen der niedrigeren FSB von 1033???
    (Hab ich ma iwo gelesen dass die mit 1333 mehr leistung bringen stimmt das?)
    Wie sehen die neuen Prozessoren aus?

    Danke schonma
     
Thema:

neue prozis, neue mainboards...zahlt es sich aus zu warten?

Die Seite wird geladen...

neue prozis, neue mainboards...zahlt es sich aus zu warten? - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  3. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...