Neue Hardware- Windows startet nicht mehr

Diskutiere Neue Hardware- Windows startet nicht mehr im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Habe meinen Rechner aufgerüstet, er hat nun folgende Bausteine: Motherboard ASRock 775 Dual-VSTA mit...

  1. maenne

    maenne Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Habe meinen Rechner aufgerüstet, er hat nun folgende Bausteine:

    Motherboard ASRock 775 Dual-VSTA mit (neu)
    Intel Pentium D805 1024 MB DDR 2 (neu)
    MSI Grafikkarte NX 7600 GT256 MB PCIE (neu)
    PC Netzteil 350 Watt (neu)
    2 Festplatten ( Samsung 80GB, Maxtor 200 GB)
    Betriebssystem Windows 2000

    Der PC startet- zeigt aber beim Hochfahren nicht die Grafikkarte an,
    Arbeitsspeicher wird erkannt und auch die beiden Festplatten.
    Dann folgt ein schwarzer Bildschirm mit „Windows wird gestartet“ und da bleibt er dann hängen, kann ihn dann nur noch ausschalten.
    Ins Bios komme ich rein, jedoch haben verschiedene Veränderungen der Einstellungen keine Hilfe gebracht.

    Habe versucht ein neues Setup von Windows 2000 durchzuführen, Setup lädt alle erforderlichen Dateien, aber beim Start der Neuinstallation hängt der Rechner wieder und es ist nicht durchführbar.

    Die gleichen Probleme treten auf, wenn ich die alte Grafikkarte ( NVIDIA GeForce 440 MX)
    wieder einbaue, also kann es nicht nur an der neuen Grafikkarte liegen.

    Bin ratlos und hoffe, dass Ihr noch ein paar Tips habt, woran es liegen kann.

    Vielen Dank
    maenne
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Morpheus1805, 14.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Mache zunächst mal ein CMOS Reset! Wird immer empfohlen beim Wechsel von Komponenten!

    Für ein CMOS Reset gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Das Reset per Batterie:

    Fahre deinen Rechner herunter und schalte das Netzteil aus bzw. ziehe den Stecker des Netzteils. Nun nimmst du die auf dem Mainboard befindliche Falchbatterie für 5Min heraus und setzt sie anschließend wieder rein!
    Rechner mit Strom versorgen und hochfahren.
    Die Flachbatterie ist in etwas so groß wie ein 1€ Stück.
    Achte beim rein- und rausnehmen darauf, dass du die Kontakte nicht verbiegst, da ansonsten deine Setup-Einstellungen nicht mehr gespeichert werden können.

    2. Das Reset per Jumper:

    Ich beorzuge das Reset per Jumper! Ein Jumper ist eine kleine Kontaktbrücke. Schaue dazu bitte in deine Handbuch! Du musst den ClearCMOS Jumper einfach von Pin 1und2 auf Pin 2und3 umstecken, ca 10Sek. warten und wieder umstecken, dann Rechner starten!

    Beides hat den selben Effekt!

    Wenn du nun dein Rechner hochfährst, dann wird vom POST des Bios eine Fehlermeldung ausgegeben die in etwa so aussieht:

    CMOS Checksumerror
    Defaults loaded

    Press F1 to enter Setup
    Press F2 to continue

    Kann ein wenig variieren, ist biosabhängig.

    Alle Setupeinstellungen werden verworfen und die auf die Standardwerte zurückgesetzt! Du musst nun auch die Systemzeit und das Datum wieder korrigieren.

    Was sagt der Arbeitsspeicher? Tausche mal den Ramslot und versuche nur mit einem Riegel zu installieren!

    Zugegeben, dein Netzteil ist ganz schön schwach für dein System!

    Schaue mal im Bios nach den Spannungen und Temperaturen!

    Eine Neuinstallation von deinem Betriebssystem ist auf jeden Fall erforderlich!

    Gruß Morpheus
     
  4. maenne

    maenne Guest

    Hallo Morpheus,

    danke für die schnelle Antwort.

    Reset per Jumper habe ich durchgeführt, nach besagter Fehlermeldung auch das Setup versucht- ohne Erfolg- hängt immer an derselben Stelle.

    Dein Tip mit dem Arbeitsspeicher werde ich versuchen und das Netzteil könnte es also auch sein, muß ich testen.

    Vielen Dank zunächst
    Gruß maenne
     
  5. Q-No

    Q-No Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Haste vielleicht noch ne andere Grafikkarte?Das gleiche hatte nen Kumpel auch mal da lags an der Graka.
    Glaube aber persönlich, dass es am RAM liegt.
     
  6. maenne

    maenne Guest

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für Eure Tips!!!
    Es lag am zweiten Arbeitsspeicher- nun startet Windows wieder und eine Neuinstallation konnte ich auch durchführen.

    Toll ist die Hilfe in solch einem Forum !!!

    Gruß maenne
     
Thema: Neue Hardware- Windows startet nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Neue Hardware- Windows startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  4. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  5. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...