Neue Hardware - Schwarzer Bildschirm

Diskutiere Neue Hardware - Schwarzer Bildschirm im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Moin! Hatte damals Asrock N68CS-UCC mit einem Athon II X4 640 und Kingston Standart Arbeitsspeicher gehabt. 4 GB DDR3 1333. Lungern noch im...

  1. #1 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hatte damals Asrock N68CS-UCC mit einem Athon II X4 640 und Kingston Standart Arbeitsspeicher gehabt. 4 GB DDR3 1333. Lungern noch im Zimmer rum, dazu später.

    Ich habe aufgerüstet: Asrock 970 Extreme 3 mit FX-6300 und Kingston 8 GB DDR3 1600 Cl9. Rest des Systems:
    500 GB Seagate Festplatte (Auch Standart...)
    450W Thermaltake TR2 Tx
    Palit GTX 460 Sonic

    Ich hatte auf dem alten System Win 7 installiert und wichtige Sachen auf Ext. Festplatte gesichert. Dann habe ich die neuen Sachen eingebaut und siehe da: man sieht nichts! Bildschirm bleibt schwarz, allerdings weiß der Bildschirm dass am anderen Ende was dran ist, denn sonst würde er automatisch auf den eingeschalteten Fernseher per HDMI umschalten. Arbeitsspeicher habe ich schon probiert auszutauschen, immernoch dunkel.
    Ich denke also dass entweder das Netzteil zu schwach ist wobei es bei Nicht-Auslastung ja trotzdem klappen müsste, sonst wär es vielleicht einfach ein defektes Mainboard oder die Festplatte funtioniert nicht, weil ich die nicht formatieren konnte, da das meine Windows-Festplatte war...

    Woran könnte es noch liegen? Irgendwelche Ideen oder doch Sachen zurückgeben?
    Danke und liebe Grüße,
    Desktop
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Master_3, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Master_3

    Master_3 Error*x04: Text too long!

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Da du aber garkein Bild bekommst, liegt das problem defenitiv an der Hardware....
    Hier mal ne Liste zum durchchecken:

    1. Dreht der Lüfter der Grafikkarte?
    2. Verschiedene Displayports an der Graka ausprobieren
    3. Evtl andere/alte Graka zum Testen einbauen
    4. Alle Stromanschlüsse nochmals kontrollieren (auch vom Mainboard), evtl mal nen Bild vom PC-Inneren hochladen
    5. "Bios"-Update für das Mainboard suchen und ggf installieren
     
  4. #3 xandros, 03.04.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es erfuellt die Mindestvoraussetzungen von NVidia fuer Karten mit GTX 460-Chip.
    Der steht hoffentlich mit seiner Modulnummer in der Speichersupportliste des Mainboards!

    Gibt der Rechner denn beim Einschalten wenigstens ein akkustisches Signal von seinem Selbsttest aus? Erfolgt der typische Beep oder gar ein Fehlercode?

    Wenn, dann wird das wenigstens Version 1.6 sein muessen. Ist das BIOS eine vorangegangene Version, dann wird man nicht einmal ein Update durchfuehren koennen, da der Prozessor gar nicht davon unterstuetzt wird. Man benoetigt dafuer dann schon einen Prozessor, der vom verwendeten BIOS unterstuetzt wird..... (z.B. einen Phenom II X4, der in der CPU-Supportliste des Mainboards aufgefuehrt ist.)
     
  5. #4 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Speicher und CPU werden offiziell unterstützt. Da ich UEFI habe gehe ich davon aus dass das Aktuell ist, oder irre ich mich da? (Wenn ja, wie kann ich das updaten?)
    Es gibt kein akustisches Signal von sich, es hab aber auch den internen Speaker nicht. Vielleicht habe ich hier noch einen rumfliegen...
     
  6. #5 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Achso ja Lüfter laufen, laufwerk läuft auch, kann ich auch aufmachen und so, habe jetzt noch so einen Speaker eingebaut und gibt trotzdem keinen Ton von sich.
     
  7. #6 xandros, 03.04.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ob nun BIOS, EFI oder UEFI auf dem Mainboard als Basissystem verwendet wird ist irrelevant. Alle Drei haben die gleiche Aufgabe und alle Drei haben abhaengig vom Alter auch eine entsprechende Versionsnummer. Und da es sich hierbei um ein Stueck Software handelt, welche im CMOS-Chip gespeichert ist, kann diese auch aktualisiert werden.
    Diese Software gibt es beim Mainboardhersteller im Downloadbereich fuer dein Mainboardmodell. Meist sogar mit Installationsanleitung..
    Aber wie gesagt: Wenn dein Rechner den Prozessor erst gar nicht erkennt weil sein vorhandenes BIOS vor Version 1.6 war (Das Board gibt es auch mit V1.2!) dann wirst du einen anderen Prozessor benoetigen um das BIOS zu installieren.

    (BIOS ist in dem Zusammenhang stellvertretend auch fuer EFI/UEFI zu betrachten.)
     
  8. #7 Desktop, 03.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Könnte das Mainboard denn einen Athlon II X4 640 erkennen?
    Edit: lt Asrock: Ist unterstützt.

    Außerdem stehen 3 Sachen zu Verfügung:
    Instant Flash, Dos, Windows
    Windows ist wohl ausgeschlossen, Dos wär über Bios (?) und instant Flash ist glaube ich unrelevant.
    Oder sehe ich das falsch?
     
  9. #8 zockerlein, 03.04.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    ich hatte das selbe Problem, als ich an der GraKa rumgeschraubt hatte...
    hast du den Kühler getauscht ,oder sowas?
     
  10. #9 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur das Plastik mit Lüfter abgenommen um den Kühlkörper abzusaugen...
    Wie hast du es gelöst?
     
  11. #10 zockerlein, 03.04.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    ich weiß zwar, warum es passiert, hab aber keine elegante Lösung gefunden :eek:
    Ich hab ein kleines Stück klebeband unter die 4 Lüfterschrauben um die GPU gemacht und ein Loch reingemacht, um die schrauben festzuziehen...

    es gab warsch. n Kurzschluss durch die "mini"-Backplate, die auf schlecht isolierte Stellen an den Schraublöchern gedrückt hat....
     
  12. #11 xandros, 03.04.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein, ueber DOS-Bootdiskette....
    InstantFlash hingegen ist das Updaten direkt ueber eine BIOS-Funktion, wobei die neue Version im entsprechenden Format auf einem USB-Stick vorhanden sein muss.
    Nur die beiden Modelle ADX640WFK42GR (Zosma) und ADX640WFK42GM (Propus)
    Die Boxed-Versionen werden wohl unter anderer Bezeichnung verkauft, die Prozessoren selbst jedoch haben wohl eine dieser beiden Nummern.
     
  13. #12 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst die, die den Kühlkörper tragen? Die habe ich doch nie aufgemacht. Nur das Plastik rundherum habe ich abgemacht...

    Danke Xandros, werde es wohl heute mal probieren...
     
  14. #13 zockerlein, 03.04.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    ja ;)
    kannst du mal n Photo machen?
    kann mir das grad nicht so ganz vorstellen :eek:
     
  15. #14 Master_3, 03.04.2013
    Master_3

    Master_3 Error*x04: Text too long!

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Also wie jetzt, ab wann hast du kein Bild mehr?

    Hast du garkein Bild, oder kommt wenigstens noch der UEFI-Bootscreen?
    Falls der UEFI-Bootscreen erscheint und es danach nicht weiter geht musst du das UEFI updaten, es ist egal ob ASRock schreibt der Prozessor wird unterstützt, denn es kommt auf die Version des UEFI´s an. Evtl unterstützt dein Mainboard den Prozessor erst mit einer neueren Version.
     
  16. #15 Desktop, 03.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Durchgehend schwarz! Kommt nichteinmal BIOS/UEFI, dann wär es ja leicht! :D
    Die Linke ist meine, und da habe ich das schwarze Plastik samt Lüfter abgemacht, nicht aber den Kühlkörper den man da drunter sieht...
     
  17. #16 zockerlein, 03.04.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    achso, DAS Plastik :rolleyes:
    ich hab eigentlich an die backplate gedacht :D

    kannst du das wiedeer draufmachen?
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. #17 Desktop, 04.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja schon wieder drauf, und hätte ich Backplate gemeint, hätte ich das gesagt ;)
     
  20. #18 Desktop, 04.04.2013
    Desktop

    Desktop Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    Ich bringe das morgen (heute) zu Hardwareversand (erste Filiale ist in meiner Nähe *_*) und werde von denen ein Bios-Update machen lassen und werde meine Festplatte formatieren lassen. Ich hoffe, dass es dann klappt... ;)
     
Thema:

Neue Hardware - Schwarzer Bildschirm

Die Seite wird geladen...

Neue Hardware - Schwarzer Bildschirm - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  3. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  4. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  5. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...