neue grafikkarte

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Schafi, 16.06.2008.

  1. Schafi

    Schafi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    ich habe ein Problem mit der Grafikleistung meines PCs.
    Die Grafikkarte ist in das Mainboard integriert, daher nicht sehr leistungsfähig. Meine Frage ist, ob ich eine Nvidia 9600 GT (oder eine vergleichbare Grafikkarte) anschließen kann.
    Hier die Daten meines PCs:
    iStart von Packhard Bell
    2 GB Ram
    Vista
    3 GHz
    Grafikkarte (im Mainboard): ATi Radeon Express 200


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Gruß
    Moritz
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. fm94

    fm94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    dazu müssten wir den namen deines mainboards wissen...
     
  4. #3 Marvin 1, 16.06.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein neuer Packard Bell mit Vista.
    Denke mit dem Netzteil könnte es eng werden (verwenden meist 350 Watt, soweit ich weiß)

    Müsste aber ansonsten klappen.
     
  5. Schafi

    Schafi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie ist das gemeint? Die Nvidea 9600 GT benötigt 222 Watt. Heißt das, dass das Netzteil mit 350 Watt zu viel Leistung hat, oder meinst du das die Grafikkarte so viel Leistung benötigt?

    Name des Mainboards ist mir leider nicht bekannt, warum ist das Relevant?
    Meine eigentliche Frage war eigentlich, ob ich die alte ATi- Karte entfernen oder Deaktivieren muss um eine Neue einbauen zu können.


    Gruß
    Moritz
     
  6. b3ast

    b3ast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    wenn das mainboard pci express unterstützt, dann geht die karte. wär möglich, dass an deinem netzteil so ein pci express stromstecker vorhanden sein muss. für meine 8800gt brauche ich einen, die 9600 gt braucht aber nicht so viel strom, vielleicht haben sie darauf verzichtet.
     
  7. #6 Marvin 1, 16.06.2008
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Soweit bekannt braucht die 9600GT auch einen Stromstecker, Adapter werden glaub ich aber mitgeliefert. Woher hast du das mit den 222 Watt. Dachte die Karte benötigt unter Vollast ca. 100 Watt??
    Du hast doch nicht nur ne Onboard Karte aufm Rechner, das kann ich mir nicht vorstellen.
     
  8. keyins

    keyins Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    1.377
    Zustimmungen:
    0
    lade dir mal schnell everest home edition (googlen) runter und sag uns wie dein Board heißt! sonst lohnt sich diese Diskussion nicht.
    dann guck unter Motherboard und wieder unter Motherboard, dort findest du dann den Namen!
     
  9. #8 Der Andere, 16.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    oder drück einfach windowstaste+r und gib dxdiag ein da stehts auch;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Schafi

    Schafi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    den Namen meines Mainboards werde ich morgen ermitteln (hab mir ein Bein gebrochen und komm grad nicht an den PC).
    In dem ATi- Grafikkartenmenü (hab es endlich gefunden) steht folgendes:
    856 MB Speicher
    Taktrate(war überrascht, ich habe éinen Grafikprozessor?) 300 MHz
    Die Grafikkarte trägt die Bezeichnung ATi Radeon Express 1100 .

    Das hörte sich besser an als gedacht, ist das eine gute Grafikkarte?


    Gruß

    Moritz
     
  12. #10 Der Andere, 18.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    nein das ist eine onboard karte^^ und ja jede grafikkarte(auch onboard) hat einen grafikprozessor, der eine bestimmt taktrate hat^^ also sie ist eher gesagt schlecht:D:D:D^^
     
Thema:

neue grafikkarte

Die Seite wird geladen...

neue grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  5. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...