Neue Grafikkarte und älters Board

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Finger, 04.10.2012.

  1. Finger

    Finger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    da meine 8800 Ultra langsam den Geist aufgibt, steht eine neue Karte an.
    Lange geguckt und gesucht, erst war ich bei ner GTX 460 oder GTX 560Ti, aber nach dem ich die Temperatur und Lautstärkewerte gesehen habe bin ich auf die 2048MB Sapphire Radeon HD 7850 gestossen.

    Problem ist 3 Jahre altes System:
    CPU: Q6600: zur Zeit auf 2,88, kann aber auch auf 3,2 hoch
    Board: Asus P5K
    NT: Crosair 520W

    Also Netzteil sollte gehen, CPU angeblich auch.
    Wie ist das beim Board?
    Die 7850 hat ja schon PCI e 3.0 das Board aber nur PCI e 1.0
    Ist 3.0 auch Abwärtskompatibel?

    Lohnt sich in Hinblick aufs Board eine solche Garfikkarte oder doch lieber ne Nummer kleiner wie die 460er?
    Obwohl wenn ich mir jetzt ne neue Karte hole, wollte ich nicht in einem Jahr die Grafikeinstellungen wieder auf Low setzten müßen.

    Ich weiß an sich wäre neues Board fällig, dann allerdings auch mit neuer CPU und neuen Speichern= komplet neues System, was aber zuteuer wäre.
    Deswegen suche ich einen guten Kompromiss.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.10.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    PCIe 1.0 ist fuer die Karte zu langsam. PCIe 3.0 ist zwar abwaertzkompatibel, aber in der Regel auf PCIe2.0/2.1 zu betreiben.
     
  4. Finger

    Finger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke.
    schade, also doch eher 460er oder würd die 560Ti(beide PCI e 2.0) auch noch gehen? Nach was vergleichbaren bei ATI hatte ich noch nicht geguckt.

    Welche wäre den empfehlenswert, die Karte sollte gut gekühlt sein, sprich auch Kühler auf den Spannungswandlern, einige Hersteller sparen da ja gerne. Muß ja nicht sein das der Lüfter extra schneller drehen muß und somit lauter wird als nötig.

    Auf der 8800 U hatte ich einen extra Kühler drauf der die Karte unter Last auf 65° kühlte, mit dem Orginalkühler wurden es 80-85°.
    Deswegen lieber gleich eine Karte mit einem vernünftigen Kühlsystem, Temps von 80° müßen nicht sein.
     
Thema: Neue Grafikkarte und älters Board
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asus p5k pcie 3.0

    ,
  2. 7850 mit q6600 betreiben

    ,
  3. asus p5kr pci 2.1

Die Seite wird geladen...

Neue Grafikkarte und älters Board - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...