Neue Grafikkarte -> pc extrem langsam! (Vorallem Spiele)

Diskutiere Neue Grafikkarte -> pc extrem langsam! (Vorallem Spiele) im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Huhu liebe Modernboardler! (war schon lange nich mehr hier^^) Hab mich letzte Woche dazu entschlossen meinem Pc ne neue Grafikkarte zu können......

  1. #1 oShortyo, 18.09.2014
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Huhu liebe Modernboardler!
    (war schon lange nich mehr hier^^)

    Hab mich letzte Woche dazu entschlossen meinem Pc ne neue Grafikkarte zu können...
    Meine alte Grafikkarte war eine AMD SAPPHIRE Flex Radeon HD6870...

    Die neue ist nun eine AMD R9 270

    Wenn man die Leistungswerte (Takt, etc) vergleicht, sollte die neue Karte eig bei weitem besser sein...
    Da es mein PC eh wieder nötig hatte, hab ich mal direkt alles platt gemacht und Windows-7 neu installiert.
    Win7 installiert, alle Treiber (inkl neuem AMD-treiber) installiert.
    Erstmal dauert nun mein Systemstart um einiges länger als zuvor...und wenn ich Battlefield4 spielen will, hab ich (bei gleichen Ingame-Grafikeinstellungen wie zuvor) quasi doppelte Ladezeit und permanente Freezes ingame...auch mit niedrigeren Grafikeinstellungen(ingame) wirds nicht unbedingt besser :/

    Egal welche Hard-/Software-Infos ihr braucht, sagt bescheid und ihr bekommt sie...hoffentlich kann mir jemand bei dem problemchen helfen ;/

    Schonmal Danke im voraus und lG, alex
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hast du beide 6-Pins mit Strom versorgt???

    Kann auch möglich sein, dass die Karte defekt ist.
     
  4. #3 xandros, 20.09.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein und Nein.
    Deine alte Karte war (und ist es immer noch) eine Sapphire FleX Radeon HD6870 1GB GDDR5 oder die davon erhaeltliche Dirt3-Edition.
    Deine neue Karte ist ..... nunja, mit einem AMD R9-270 bestueckt, jedoch nicht von AMD.
    Und da weder Kartenmodell noch Hersteller genannt sind, kann auch niemand nachsehen, ob der Hersteller fuer diese Karte eventuell einen eigenen angepassten Treiber bereitstellt. (Das kommt bei AMD-befeuerten Karten schon mal vor!)
     
  5. #4 oShortyo, 23.09.2014
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  6. #5 xandros, 23.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der CHIP ist von AMD....
    Das heisst aber nicht, dass AMD auch die Karte produziert hat.

    Ein vielleicht merkwuerdiger Vergleich, um das Ganze bildlich darzustellen:
    Bei einem Auto redet man auch vom Hersteller und Fahrzeugmodell und nicht von einem "45PS Benziner" oder "90PS Diesel". Setzt man nun anstelle von Benziner und Diesel die beiden Hersteller NVidia und AMD ein, so sieht man, dass der GPU-Teil alleine noch nichts ueber die Karte aussagt.

    Du bist nicht blind.
    Manche Kartenhersteller vesehen einzelne Modelle vielleicht mit einem 6pin-Anschluss, andere Modelle eben mit zwei dieser Anschluesse. Und was modellabhaengig ist, kann von Hersteller zu Hersteller ebenfalls nochmals variieren.
    Ergo: Ohne exakte Kartenbezeichnung sprechen wir nicht zwangslaeufig von der gleichen Grafikkarte, sondern hoechstens von Grafikkarten mit dem gleichen Chip.....
     
  7. #6 oShortyo, 23.09.2014
    oShortyo

    oShortyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, der Chip ist von AMD...das ist mir schon klar ;)

    allerdings, siehe meinen Link oben, steht auf der Karte kein Hersteller, etc....lediglich AMD. Wenn du einen Hersteller der Karte findest, dann immer raus damit...
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Neue Grafikkarte -> pc extrem langsam! (Vorallem Spiele)

Die Seite wird geladen...

Neue Grafikkarte -> pc extrem langsam! (Vorallem Spiele) - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  5. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...