Neue Grafikkarte für bestehendes System

Diskutiere Neue Grafikkarte für bestehendes System im Grafikkarten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo zusammen Ich bin neu hier im Forum und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt ! Mein Computer besteht u.a. aus ADM Athlon 64 3500+ 1024 MB...

  1. #1 Hasenfuss, 22.02.2007
    Hasenfuss

    Hasenfuss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier im Forum und hoffe das Ihr mir weiterhelfen könnt !

    Mein Computer besteht u.a. aus

    ADM Athlon 64 3500+
    1024 MB RAM
    Sapphire RADEON X600 PRO 256 MB PCIe
    350 Watt Netzteil

    Gerne würde ich mir einen 22" Wide TFT kaufen. Da ich viel Bildbearbeitung mache möchte ich meinen vorhandenen 17" TFT parallel zu dem großen betreiben (Photoshop usw.), es sollen also 2 TFT gleichzeitig laufen.

    Welche Grafikkarte würdet ihr mir empfehlen, v.a. bezogen auf meine CPU und mein Netzteil ?

    Mein 17" TFT hat einen DVI-I Eingang. Ist dieser auch an einer DVI-D Grafikkarte verwendbar, oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

    Unterstützen alle üblichen Treiber 1680x1050 Pixel ?

    Ich danke Euch !!!!
    Micha
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 north dakota, 02.03.2007
    north dakota

    north dakota Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    1.also ich würde dir eventuell die radeon x1300 empfehlen.
    2.ja DVI-D ist die folgende version und passt glaub ich auch drauf
    3.die meisten

    north dakota
     
  4. #3 FortissimoIV, 03.03.2007
    FortissimoIV

    FortissimoIV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    ...wenn Du nicht zocken willst, sondern gute Auflösung und Bildqualität willst, solltest Du tatsächlich zur Radeon X1300 Pro greifen. Achte darauf, keine Hypermemory-Version zu erwischen. Die hier z.B. taugt schon was...:

    http://geizhals.at/deutschland/a172552.html

    Für den analogen Anschluss müsste es an sich nen DVI-Adapter geben. Wenn dem nicht so ist, hier eine Version mit 2 DVI-Ausgängen und passiver Kühlung:

    http://geizhals.at/deutschland/a190545.html


    MfG, Benne
     
Thema:

Neue Grafikkarte für bestehendes System

Die Seite wird geladen...

Neue Grafikkarte für bestehendes System - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...