Neue Grafikkarte für alten PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von stadtpomeranze, 17.08.2007.

  1. #1 stadtpomeranze, 17.08.2007
    stadtpomeranze

    stadtpomeranze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte eine neue Grafikkarte für meinen alten PC kaufen, da Spiele (insbesonders Sims2) neuerdings ständig einfrieren (Meldung: "Grafikadapter nicht zu finden", obwohl Treiber, DirectX etc. neu und intakt sind).
    Mir schwebt die ATI-Karte Sapphire X1650 Pro
    (AGP, 512 oder 256 MB) vor.
    Ich habe einen PC mit MSI-MS-6507 Mainboard, Intel i845 D Chipsatz, 768 MB DDR-Ram, Prozessor Intel Celeron 1700 MHz, Betriebssystem XP Home. Meine bisherige Grafikkarte ist eine ATI Radeon 7500 (RV200).

    Kann ich unbesorgt die eine gegen die andere austauschen oder kann es zu Konflikten zwischen alten Teilen und neuer Karte kommen? Habt ihr evtl. einen Tipp für eine alternative Grafikkarte (sollte nicht mehr als max. 100 Euro kosten), die gut passt?

    Hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Gruß
    Stadtpomeranze
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sven93

    Sven93 Guest

    wenn die grafikkarte zu schnell ist, stoppt sie den rest von deinem pc aus^^
     
  4. Sviper

    Sviper Guest

    Du kannst die Grafikkarte bedenkenlos da rein bauen. Eine noch schnellere würde ich dir aber nicht empfehlen, da diese dann ihre Leistung nicht mehr entfalten kann. die x1650pro ist aber eine gute Wahl.
     
  5. #4 !Ritter!, 17.08.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    Ich glaube die X1650Pro ist zu stark für deinen PC. Eine Readon 9800Pro wäre etwas für dein system ,denke ich!
     
  6. #5 stadtpomeranze, 17.08.2007
    stadtpomeranze

    stadtpomeranze Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also sicherheitshalber auf Radeon 9800 gehen oder doch Sapphire wagen?

    Oder habt ihr noch alternative Vorschläge für geeignete Grafikkarten?
     
  7. #6 Marvin 1, 17.08.2007
    Marvin 1

    Marvin 1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Kannst auch eine X1600pro mit 256 MB nehmen.
    Das müsste dann auch klappen
    Evtl noch etwas mehr Arbeitsspeicher und einen besseren Celeron, ist aber nicht unbedingt notwendig.
     
  8. Sviper

    Sviper Guest

    Sicherheitshalber??? Also das einzige Risiko, was du mit der 1650 eingehen würdest, ist dass die ihre Leistung nicht voll ausschöpfen kann.
     
  9. #8 BerGaMont, 17.08.2007
    BerGaMont

    BerGaMont Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    0
    solange AGP zu AGP passt gibt es keine einschränkungen, du könntest auch eine 7800GTX da reinhauen, jedoch stimmt dann die leistung mit deinem prozessor nicht mehr überein, bzw in spielen hackt es dann weil die cpu leistung zu gering ist. aber ich würde deine erste wahl unterstützen, da eine 9800er wohl doch ziemlich alt ist. nimm die Sapphire X1650 Pro vielleicht rüstest du ja in der nächsten zeit doch noch auf wer weiß
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    und das dein NT dann nicht mehr mitmacht.
    bessere karten verbrauchen mehr


    liefen die spiele mal auf deinem rechner reibungslos? kann mir gut vorstellen, dass das problem mit der fehlermeldung woanders liegt.
     
  12. Sviper

    Sviper Guest

    Das ist wohl wahr. Es ist zwar nicht so schlimm wie bei den 1950ern, aber wenn du nen Noname 300W oder ähnliches hast, dann wird das nicht gutgehen.
     
Thema:

Neue Grafikkarte für alten PC

Die Seite wird geladen...

Neue Grafikkarte für alten PC - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  3. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  4. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  5. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...