Neue (gebrauchte) CPU geht nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von JWaehlt, 08.12.2006.

  1. #1 JWaehlt, 08.12.2006
    JWaehlt

    JWaehlt Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute. Mir tun jetzt die Finger weh, vom ständigen CPU-Tausch und benötige Euren Fachrat. Forum habe ich angefangen zu durchsuchen, aber leider habe ich nichts gefunden, was zu meinem Problem passt.

    Ich habe (s. Signatur) ein stabil laufendes System, dass nunmehr vier Jahr ohne zu zicken läuft. Letzte Woche habe ich eine CPU (Athlon XP 2400+) in ebäh ersteigert und heute bekommen. Die technischen Daten sind für mein Board passend.

    Die neue CPU rein und mal im BIOS geschaut, ob alles richtig erkannt wurde. Dann habe ich das System mit der neuen CPU normal gestartet. Leider fingen hier die Probleme an. Win XP lies sich nicht mehr komplett hochfahren. Das System erhängte sich. Alle Stecker (USB, Netzwerk etc.) abgesteckt.
    Habe das System auf verschiedene Arten versucht zustarten.

    1) Im abgesicherten Modus konnte ich normal hochfahren. Aber Grafiktechnisch schlich alles ziemlich (evtl normal ?!)

    2) XP normal hochfahren geht nicht. Hängt sich mal früher oder später auf. Die Zeitpunkt ist jedesmal verschieden.

    3) Letzte bekannte funktionierende Konfiguration lies sich nur zum Teil hochfahren.

    Zur Sicherheit habe ich heute noch ein BIOS-Update gemacht.


    Ich habe zwei Dinge in Verdacht. Entweder ist das Netzteil zu schwach ? Benötigt die CPU viel mehr Strom ?
    Oder - ich hatte es mal mit alten IDE-Kabeln - hängt sich das System auf, weil Störungen über die Kabel eindringen können ? Die Temperaturen der neuen CPU gehen nicht über 34°C. Hoffe nur, dass die keinen Schlag hat ;-)

    Baue ich die alte 1800er CPU ein - läuft das System - als wäre nichts gewesen.

    Vielleicht kann mir jemand ein Tipp geben. Würde mich jedenfalls freuen !

    Viele Grüße,
    Jens


    EDIT: BIOS Einstellungen habe ich des öfteren auf Default gestellt
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Giga-Tronic, 08.12.2006
    Giga-Tronic

    Giga-Tronic Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Also am NT kanns eigentlich nicht liegen, da die alten AMDs immer so um die 89Watt bracuhen...
    Ich schätze mal dass die CPU ein paar makken hat..
     
Thema:

Neue (gebrauchte) CPU geht nicht richtig

Die Seite wird geladen...

Neue (gebrauchte) CPU geht nicht richtig - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...