Neue CPU

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von schalker1966, 11.12.2010.

  1. #1 schalker1966, 11.12.2010
    schalker1966

    schalker1966 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Meine Frage:

    Ich habe mir überlegt eine neue Cpu zu kaufen.
    Wollte am besten eine Cpu die billig ist und viel leistung bringt.

    Mein System:
    mainboard: ASRock N68C-S UCC
    CPU: AMD Athlon 64 X2 6000+
    Grafikkarte: 9600 GT 512 MB
    RAM:G Skill F2-6400CL4-2GBPK x 2 (Also 4GB)
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.12 1TB
    Netzteil: Power 550 W

    Könnt ihr mir eine CPU empfehlen z.B gut zum takten, billig usw.

    Ich habe schon gelesen das die Cpu: AMD Black Edition Phenom II X4 955 ganz gut sein soll.

    MFG Sir Rock
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Der X4 955 nutzt bereits den AM3-Steckplatz mit 938 Signalkontakten, der allerdings kompatibel zur AM2(+)-Variante ist. Falls Du Deine AM2(+)-Hauptplatine mit dem Phenom II X4 955 aufrüsten willst, prüfe aber unbedingt vorher, ob Asrock ein Bios-Update für AM3-Prozessoren anbietet - für so manches ältere Modell ist das nämlich nicht immer der Fall.
     
  4. #3 schalker1966, 12.12.2010
    schalker1966

    schalker1966 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok also ist der "Amd 955 ...." eine gute wahl ?
    gibt es noch "geheimtipps" für cpu´s ?
    Warum würde ich denn ein update brauchen auf der verpackung steht er unterstüzt: am2, am+, am3....

    Gruß Schalker1966
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    AMD ist immer eine gute Wahl, egal was die Intel-Freaks erzählen. Und es gibt tatsächlich kein Prozessor mit einem bessen Preis-Leistungsverhältnis.
    Und wenn Dein Board die nötigen Voraussetzungen für AM3 hat, kannst Du es ja probieren. Schlimmstenfalls bleibt der Bildschirm schwarz :D

    -Weißt Du, wie man einen Prozessor wechselt?
    -Dass man Wärmeleitpaste benutzen muss?
    -Dass der Kühler gereinuigr werden und gerade auf der CPU sitzen muss?
    -Dass der Lüfterstrom an einem speziellen Port angeschlossen wernen muss?
     
  6. #5 jahnket, 12.12.2010
    jahnket

    jahnket Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 schalker1966, 12.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2010
    schalker1966

    schalker1966 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ok aber es soll noch eine cpu im rahmen von 150 euro sein.
    Gibt es kein Tipp wie z.B von intel der (wenn mich nicht alles täuscht) D 805 ?
     
  8. #7 weltbesiedler, 12.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  9. #8 Marisco, 12.12.2010
    Marisco

    Marisco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47608 Geldern
    den phenom kannst du aber nicht auf deinem asrock machen,
    der phenom brauch 120 watt und dein board unterstützt nur bis 90 ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 weltbesiedler, 12.12.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Braucht der Phenom nicht 125 W und das Board unterstützt nur 95W?
     
  12. #10 Marisco, 12.12.2010
    Marisco

    Marisco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47608 Geldern
    jo sorry
    hatte ich falsch im kopf :p
     
Thema: Neue CPU
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asrock n68c-s ucc grafikkarte 9600 gt kompatibel

Die Seite wird geladen...

Neue CPU - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...