Neue CPU und neues Board

Diskutiere Neue CPU und neues Board im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine wichtige Frage an euch. Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich wollte mir eventuell zu...

  1. #1 Tanja1986, 02.09.2006
    Tanja1986

    Tanja1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, bin neu hier und habe eine wichtige Frage an euch. Hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.


    Ich wollte mir eventuell zu meinem Geburtstag am 28.09 ein neues Motherboard und ne neue CPU schenken lassen.

    Einziges Problem ist das Motherboard, denn ich habe ne Geforce 6800 GT AGP. Und ich bräuchte noch ein Board, welches AGP unterstützt, eventuell auch PCIexp dabei. Aber finde mal so ein Board, welches auch gut ist, aber nicht zu teuer, denn die CPU, die ich habe will, kostet schon einiges.

    Dachte da an: AMD 64 X2 3800 +
    Doch welches Board dazu?

    - Habe 3 x Riegel 512 MB Arbeitsspeicher, die sollten wenn möglich wieder drauf passen.
    - Die AGP Graka will ich auch weiterhin verwenden, denn diese ist noch ziemlich neu.
    - Das Board sollte SATA haben, wenn möglich den Fasttrak 378 Controller, denn habe momentan meine SATA Platte daran angeschlossen und ohne diesen Controller, würden meine Partitionen nicht funtzen... unglücklich
    - mindestens 3 PCI Steckplätze, denn die benötige ich weiterhin für meine Steckkarten.

    Das wars denke ich, ich hoffe einer von euch kann mir da ein Board empfehlen. Nur kein Asrock, darüber habe ich viel schlechtes gehört... Habe momentan ein Asus K8V SE Deluxe

    LG
    Tanja
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PcFrEaK, 02.09.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    asrock is eine tochtermarke von ASUS, mitarbeiter haben sich selbstständig gemacht und Asrock gegründet. Diese Boards sind sehr gut verarbeitet und sehr zuverlässig.

    besitze selber seit nem halben jahr ein asrock auf sockel 754 und hatte noch nie annähernd ein problem.
     
  4. #3 Tanja1986, 02.09.2006
    Tanja1986

    Tanja1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Info. Naja auf meiner Arbeit, kamen häufiger mal Probleme und Kritiken über Asrock Boards... Keine Ahnung wieso. Doch wenn sie wirklich gut sein sollen und zum zocken geeignet, dann würde ich gerne wissen wollen, welche Asrock Boards du mir empfehlen würdest.

    LG
    Tanja
     
  5. #4 PcFrEaK, 02.09.2006
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmals!

    dafür müsst ich wissen für welchen sockel dein x2 3800+ ist, gibts sowohl für den älteren 939er als auch für den neusten AM2
     
  6. #5 Tanja1986, 02.09.2006
    Tanja1986

    Tanja1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi nochmals *gg*

    Also ich dachte da an diese CPU:

    AMD 64 X2 3800 + 939
     
  7. #6 Tanja1986, 02.09.2006
    Tanja1986

    Tanja1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bins nochmal.

    Werde nun das ASRock Board hier nehmen:

    939Dual-VSTA

    Ich hoffe, dieses ist ok. Entspricht vom Aufbau her meinen Vorstellungen. Werde am Montag eine Internet Bestellung vornehmen, sobald ich das ok meiner Mutter habe, dass sie diese Teile als Geburtstagsgeschenk durchgehen lässt.

    Also drückt mir bitte die Daumen.

    LG
    Tanja
     
  8. #7 Yannick, 02.09.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    hmmm
    Asrock...auch wenn es eine Tochterfirma von Asus ist, ist die Verarbeitung und Leistung nicht ganz so gut wie bei anderen Firmen...
     
  9. #8 Tanja1986, 02.09.2006
    Tanja1986

    Tanja1986 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber es gibt doch kaum noch alternativen... :(
    Oder hättest du ne andere Idee?
    Ich meine, das Board würde ich wengistens günstig bekommen. Habe nun von drei Leuten gehört, dass Asrock nicht schlecht sein soll... Was soll man nun machen?
     
  10. #9 Yannick, 02.09.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ja nicht gesagt das es schlecht ist ;)
    Ich habe nur gesagt, dass andere besser wären ;)
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 dwagner8688, 03.09.2006
    dwagner8688

    dwagner8688 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe das As-Rock dual sata 2

    das hatt:
    3xpci
    1xAGP
    1xPCI-e
    4DDR bis 400
    sata und sata 2
    8kanal sounkarte und 8usb mit denn 4 usb anschlüssen onboard


    Sokel 939
    geht mit allen gänigen Dualcore prozessoren
    das ist gut und kostet nur bis zu 60 euro.
    hatt sehr gute leistungen und übertaktungs potenzial .
    mein prozessor läuft mit 2,4Ghz athlon 3000+ normal 1,8Ghz.


    mfg dominik wagner
     
  13. #11 acidbourn, 04.09.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi ich kann nur sagen asrock ist nicht so schlecht wie manche denken.

    ich hatte in meinem alten sysstem zuerst ein msi ..... drin das ist nach ca. einem jahr defekt gegangen und da ich zu der zeit nicht viel geld hatte habe ich mir ein biliges asrock board geholt hatt 20€ weniger gekostet als mein msi und war nicht schlechter hatte gute übertacktungs möglichkeiten und keine abstürze und so.
     
Thema:

Neue CPU und neues Board

Die Seite wird geladen...

Neue CPU und neues Board - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...