Neue CPU für "Multitasking" ausreichend?

Diskutiere Neue CPU für "Multitasking" ausreichend? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Leute, seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass mein PC scheinbar nicht mehr genug Ressourcen für das Ausführen mehrerer Programme hat....

  1. #1 M3RK3L, 11.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2011
    M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass mein PC scheinbar nicht mehr genug Ressourcen für das Ausführen mehrerer Programme hat. Bei mir läuft schon mal Spiel, Musik, TV und Bildbearbeitungsprogramm nebeneinander.

    Bis vor kurzem bin ich eigentlich davon ausgegangen das System komplett zu erneuern und höchstens die Grafikkarte zu behalten. Ich wäre dann auf AM3 umgestiegen, da die Intel CPUs ja teilweise unbezahlbar sind. Dann bräuchte ich aber Arbeitsspeicher und Mainboard neu. Bei dieser Variante würde ich sehr wahrscheinlich die Grafikkarte mit dem Rest an ein Familienmitglied weitergeben, wodurch ich +Grafikkarte wieder bei ~500€ bin (geplant war: AMD Phenom X6, Corsair Vengeance 8GB, Gainward GTX 560 Phantom, Mainboard offen). Ich sehe es nämlich kommen dass die neueren Spiele bei mir langsam nicht mehr laufen. Bis jetzt läuft eigentlich alles ohne große Probleme auf Höchsteinstellungen, auch wenn ich manchmal ein paar FPS vermisse.

    Eigentliche Frage(n):
    Brauche ich ein komplett neues System, oder kann ich mit einem QuadCore für meinen Sockel noch etwas rausholen (unterstützt mein Mainboard überhaupt QuadCores?)? Hat die CPU Leistung direkten Einfluss auf die FPS beim Spielen? Ich würde für eine neue CPU ungern mehr als 200€ ausgeben, weil ich sonst gleich alles ersetzen könnte. Der RAM war übrigens beim Multitasking nie ganz ausgelastet, selten über 70-80%.
    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit?


    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    1.Also auf dein Mainboard passen auch 4-Kern CPUs.

    (Zitat: Intel Socket 775 Core™2 Quad/Core™2 Extreme/Core™2 Duo/Pentium® Extreme/Pentium® D/Pentium® 4 Processors)


    Als CPU könntest du z.B. diesen nehmen:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core 2 Quad Q8300 boxed, 4MB, LGA775, 64bit

    Der ist auf jedenfall um einiges schneller als dein alter.
    Da sollte auch das NT reichen.


    2.Eine andere Option wäre es, wenn du dn neunen i5 2500k nimmst, der kostet ~170 € und wäre um einiges schneller als der Core 2 quad.
    Das würde aber auch wieder neues MB usw. vorraussetzen.

    3. Selbstverständlich hat die CPu auf die FPS Zahl Auswirkungen.
    Im Prinzip spielen alle Komponenten zusammen, an einer stelle gibt es dann den Flaschenhals. Wenn du z.B. die beste Graka drin hättest, aber nur nen Dual-Core, so könnest du die Grafikkarte nie komplett ausnutzen sondern viellt. nur 40%.
     
  4. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also das hört sich gut an :D
    Funktioniert der RAM dann noch? Mit Mainboardvorschlag deinerseits wäre das bestimmt eine gute Sache. Bei der Auswahl bin ich nämlich etwas überfordert. Außerdem müssen Soundkarte, TV-Karte und Grafikkarte nebeneinander passen.
     
  5. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir mal folgendes zusammengestellt:

    -Intel Core i5-2500K
    -Scythe Mugen 2 (aufgrund guter Bewertungen)
    -Asrock P67 Pro

    Was haltet ihr davon?
     
  6. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Also als Board würde ich das hier empfehlen:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3

    Das hat ne super ausstattung, USB3.0, Sata 3 usw.

    Dann halt diese CPU:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2500K Box, LGA1155


    Brauchst du den unbedingt eine extra Soundkarte? Denn bei den neuen Boards ist eig. ne gute Soundkarte drauf. Denn bei ner guten Graka, die ja ziemlich groß ist, könnten zwar alle Teile reinpassen, aber es könnte an den Steckplätzen einwenig eng werden. So könnte sich die Wäre stauen.

    Ich weiß jetzt nicht ob der Ram passt, guck das am besten hier noch :

    ASUSTeK Computer Inc. - Motherboards- ASUS P8H67-M EVO

    Kannst die Liste runterladen, wenn der Ram drin steht wird er funktionieren.
    Wenn er nicht drin steht, kann es funktionieren, kann aber auch zu Problemen kommen.

    Das wäre jetzt so meine Idee.

    Wenn du willst stell ich dir auch ein Komplett System zusammen, dann mit der GTX 560.


    MFG Maqama
     
  7. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
  8. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Der Ram ist nicht gelistet glaub ich. Nimm lieber diesen, der klappt aufjedenfall:

    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit A-DATA Value DDR3 U-DIMM 1333

    Eig. reichen 4 GB völlig aus, wenn allerdings sehr viel nebenher ausführen willst, kannste auch 8 GB nehmen.

    Und zun deinem Asrock Mainboard:

    Ich würde dir aufjedenfall von Asrock abraten, ich denke da werden mir hier fast alle zustimmen. Kauf lieber ein MB von Asus oder Gigabyte, sind einfach hochwertiger ;)
     
  9. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich bleibe lieber bei Corsair, das wäre dann das "Corsair DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit", steht auch in der Liste. Ich nehme lieber gleich 8GB, dann kann ich auch über ein 64 Bit System nachdenken (lohnt sich das, oder macht das eher mehr Probleme?).

    Die neue Liste:
    • Intel Core i5-2500K
    • Scythe Mugen 2
    • ASUS P8H67 Rev 3.0
    • Corsair DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit


    Noch andere Vorschläge?
    Besonders beim Kühler bin ich mir nicht sicher, besonders weil ich die Marke nicht kenne.
    Warum ist der i7-2600K eigentlich fast 100€ teurer, wenn er sich kaum vom i5 unterscheidet?
    Ich muss ja gestehen, dass ich mir diese i5- und i7-xxxx CPU's gar nicht angeguckt habe, weil ich dachte dass die alle so teuer wären wie die i7-9xxer.
     
  10. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Würde aufjedenfall Windows 7 64 bit nehmen. Ist umeiniges schneller und du kannst halt unbegrenzt Ram nutzen. Wenn du 8GB kaufst macht es ja keinen Sinn 32-Bit zu nehmen und dann nur 3,25GB zu nutzen :D.

    Der i7 hat halt noch Hyper-Threading. Und hat so nochmal ~ 30% mehr Leistung.

    Der Kühler ist schon ganz gut :D
     
  11. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Naja, man muss ja nicht alles haben ^^

    Gibt es zu dem Kühler noch eine gleichwertige Alternative? Hab jetzt mehrmals gelesen, dass er auf manchen Mainboards einen RAM Slot verdeckt.
     
  12. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 M3RK3L, 13.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2011
    M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
  14. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
  15. M3RK3L

    M3RK3L Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hab ganz vergessen zu schreiben, dass nicht nur der Preis, sondern auch der Chipsatz eine Rolle spielen. Du hast da nämlich ein H67er rausgesucht, zum Übertakten (liegt nahe bei einem i5-2500K) brauche ich aber einen P67er. Hab das selbst erst vor kurzem gelesen.

    Gibts da keine Alternativen? Asus kann doch nicht die einzige Marke sein die Qualität hat :S
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. Maqama

    Maqama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den P67 braucht, dann nimm das von MSI, dass hat auch Qualität, ich hab mit MSI bloß keine Erfahrung gemacht. Aber ansich keine schlechte Marke. Ich würde bloß nicht zu AsRock greifen ;)
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte von MSI nur ein AM2+ Board und war sehr zufrieden damit.

    Wie das bei Intel aussieht weiß ich nicht,aber schlechter wird es nicht sein.

    Bloß kein Asrock nehmen,die reagieren ziemlich empfindlich auf's übertakten,
    wegen minderwertigen Bauteilen,deshalb auch die günstigen Preise.
     
Thema:

Neue CPU für "Multitasking" ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Neue CPU für "Multitasking" ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. CPU macht schlapp

    CPU macht schlapp: Hi, in letzter Zeit hat mein CPU ein paar Schwierigkeiten. Bei normaler Nutzung war bis vor einer Woche alles in Ordnung. Auf einmal stieg die CPU...
  2. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  3. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Amd 12V auf CPU?

    Amd 12V auf CPU?: Hallo mein Name ist Herr Birkovsky ich bin im neu im Computer Genre. Kann ich von meinem Netzteil die 12 V auf die Cpu machen? LG Birko