Neu Notebook CPU

Diskutiere Neu Notebook CPU im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe zu meinem Geburtstag ein Notebook (HP 625) bekommen und will eine neue CPU einbauen.Ich habe zwei verschiedene CPU´s gefunden bin...

  1. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe zu meinem Geburtstag ein Notebook (HP 625) bekommen und will eine neue CPU einbauen.Ich habe zwei verschiedene CPU´s gefunden bin mir aber nicht sicher welcher besser ist.Das Notebook wird zum
    Musik hören,Surfen,Office,Filme gucken und Minecraft (Wenn es läuft)

    Was ist besser ein 1,6Ghz Quad Core oder 2,8Ghz Dual Core?

    Notebook Daten: HP 625
    CPU: AMD V-Series V120
    RAM: 1GB Gskill 1333Mhz (8GB werden nachgerüstet)
    GPU: AMD Radeon HD 4250 IGP


    Quad Core: ASUS X72DR-TY078V AMD Phenom II N920 Quad-Core 1,6 GHz HMP920SGR42GM #2034 | eBay

    Dual Core: CPU AMD 2.8GHz Phenom II Dual-Core Mobile N620 // HMN620DCR23GM | eBay
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Gegenfrage: Welcher davon wird von dem Mainboard und dem verwendeten BIOS unterstuetzt und welchen davon verkraftet das Kuehlsystem?

    Laut HP QuickSpecs wurde die Serie HP 625 mit folgenden Prozessoren ausgeliefert:

    AMD V Series V120 (2.2GHz), V140 (2.3GHz), V160 (2.4GHz)
    AMD Athlon II Dual-Core P320 (2.1GHz), P340 (2.2GHz), P360 (2.3GHz)
    AMD Turion II Dual-Core Mobile P520 (2.3GHz), P540 (2.4GHz), P560 (2.5GHZ)
    AMD Phenom Triple-Core Mobile P820 (1.8GHz)


    Nun zur Frage selbst: Das kommt darauf an, was du genau damit betreiben willst. Fuer die genannten Anwendungen reicht ein Dualcore in dem Geraet sicherlich aus.
    Und wenn in allen vertriebenen Modellen die gleiche Kuehlung verwendet wird, dann wuerde ich zu einem P560 greifen. TDP ist bei bei den genannten Modellen identisch. Wie das Temperaturverhalten bei den Modellen aussieht ist mir allerdings nicht bekannt.....

    Das funktioniert. 2x 4096MB 1333MHz ist das Maximum, was vom Board unterstuetzt wird. Dabei wird der RAM lt. HP jedoch nur mit 1066MHz getaktet, da das System nicht mehr unterstuetzt.
     
  4. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 xandros, 29.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann hast du dir die Gegenfrage ja bereits beantwortet. Aus den HP-Angaben geht sowas nicht hervor....

    Ich habe nur ein Problem mit der Identifizierung des AMD N920. Darueber ist mir nichts bekannt. Ich kenne diese Serie als N930 oder P920. Und da erscheint mit allein schon wegen der Seriennummer HMP920.... der P920 als korrekt und das N in der Bezeichnung des oben verlinkten Artikels als Tippfehler.

    Unterschied zwischen P920 und N620:
    P920 erreicht etwas mehr Performance bei Multithreading und hat einen leicht niedrigeren durchschnittlichen Verbrauch (anwendungsabhaengig!).
    N620 ist dafuer bei Singlethreading staerker (je nach Anwendung teilweise bis zu 70%) und hat eine bessere Memory Performance.

    Der N620 duerfte wohl die interessantere Wahl sein.

    (Minekraft sollte damit auch laufen. Das funktioniert hier auf einem AMD Dualcore E-300 mit 1.3GHz in akzeptabler Geschwindigkeit ohne grossartige Ruckler. Mit dem deutlich staerkeren N620 duerfte das dann auch keine Probleme geben.)
     
  6. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    und was wäre wenn ich nen AMD Phenom II N930 kriegen könnte wäre der besser als der Phenom II N620??
     
  7. #6 xandros, 30.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn du mehrere der o.g. Anwendungen gleichzeitig laufen lassen willst, kaeme dir der N930 eher entgegen und waere etwas leistungsfaehiger. Dafuer wird er dann aber im Akkubetrieb eine etwas kuerzere Laufzeit haben als der N620.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. lolwin

    lolwin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Leider war der N930 schon weg :(

    Jetzt hab ich einen Phenom N830 gefunden sollte ich dann den nehmen oder dann doch den dual core?
     
  10. #8 xandros, 30.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.066
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Hier mal eines von vielen Beispielen, wie die beiden Modelle im direkten Vergleich aussehen.
    AMD Phenom II N620 vs N830
    (Dort findet man zumindest uebersichtlich dargestellt die wichtigsten Informationen auf einem Registerblatt zusammengefasst. In den Spezifikationen sind dann die Unterschiede in den Details zu finden. Siehe L1/L2-Cache, Basistakt und auch Multiplikator. Und wer auf Benchmarks steht, findet dazu auch passende Gegenueberstellungen.)

    Der N830 duerfte in deinem Fall dezent schwaecher sein. Die Unterschiede sind nicht wirklich nennenswert - mit Ausnahme der Singlethreading-Angaben beim N620. Da wird der Preis dann wohl den groessten Ausschlag geben....
     
Thema:

Neu Notebook CPU

Die Seite wird geladen...

Neu Notebook CPU - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  4. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...