Netzwerksicherheit - MAC filtering - Repeater

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Street_Fighter, 28.01.2011.

  1. #1 Street_Fighter, 28.01.2011
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    folgende Frage stellt sich mir bezüglich der W-LAN Netzwerksicherheit:

    Ich habe einen Router mit W-LAN, der per MAC filtering vor fremden Zugriff geschützt wird.
    Mit diesem Router werden in etwa 3 Geräte verbunden, zwischen Router und einem Rechner wird der fritz W-LAN Repeater verwendet, dessen MAC-Adresse ebenfalls im Router eingetragen ist.

    Wenn nun der Repeater aktiv ist, kann sich mit dem Gerät praktisch jeder verbinden, ohne vom MAC-filtering abgehalten zu werden. Wahrscheinlich weil man sich ja mit dem Repeater selbst verbindet und nicht mit dem Router.

    Wie könnte man das unterbinden?

    Es geht hier mehr um eine theoretische Frage, da ich nicht in einer Großstadt lebe (und der Repeater nur zeitweise eingeschaltet ist), sodass das ein schwerwiegendes Problem darstellt, mich würde nur interessieren ob das überhaupt möglich ist.
    Wenn ja, wie?

    Danke im Voraus
    mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 29.01.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wenn die Verschlüsselung WPA2 eingestellt ist und du ein sicheres Passwort verwendest, dann kann sich niemand verbinden egal ob über Router oder Reapeater. Man sieht zwar dein Wlan, wenn man nach Drahtlosnetzwerken sucht aber das ist normal. Verberge einfach noch SSID.
     
  4. #3 Street_Fighter, 29.01.2011
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist WPA2 eingestellt, das Passwort ist ebenfalls sicher. (es handelt sich um ein automatisch generiertes, mit etwa 8 Zeichen, ich weiß es selbst nicht mal auswendig :D)

    Ich hatte vor etwa 2 Monaten ein Handy von HTC zu Testzwecken bei mir zu Hause, diese MAC-Adresse habe ich im Router eingetragen. Als ich es wieder weck gegeben habe, habe ich auch die MAC-Adresse wieder raus gelöscht.
    Vor ein paar Tagen konnte ich es wieder für ein paar Tage nutzen und ich dachte ich verbinde es mal (Repeater war aktiv) und siehe da, ich kam rein, ohne dass das "fremde" Gerät aufgeflogen ist. (Passwort musste man eingeben!):eek:
    Aus Interesse habe ich dann den Repeater ausgesteckt, und das HTC konnte keine Verbindung mehr aufbauen.:confused:

    Ich habe dann sicherheitshalber noch mal in der MAC-Filtering Liste nachgeschaut, aber das Gerät war nicht gelistet, also eigentlich nicht berechtigt eine Verbindung herzustellen. (was ja ohne Repeater auch nicht möglich war)

    mfg
     
  5. #4 Leonixx, 29.01.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was aber nicht heißt das dein Wlannetz deshalb unsicherer ist, weil du einen Macfilter eingeschaltet hast. Das ist lediglich eine weitere Hürde die man aber auch mit keinem großen Aufwand überwinden könnte.;)
     
  6. #5 Street_Fighter, 29.01.2011
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ja, deshalb ist es mir jetzt auch nicht ein all zu großes Anliegen das Problem zu lösen. :)

    Ich weiß, man kann die MAC-Adresse auch relativ leicht faken. Aber wie gesagt, da wo ich wohne ist das jetzt nicht der Grund, dass ich Nachts nicht schlafen kann. :D

    mfg
     
  7. #6 helidoc, 29.01.2011
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Das kann man sich, genauso wie eine MAC-Filterung eigentlich sparen - wer schon versucht ein mit WPA2-Verschlüsseltes Netz zu knacken, der weiss auch, wie leicht man diese beiden Pseudoschutzmechanismen umgeht.

    Wie das mit dem Fritz-Repeater ist weiss ich auch nicht, da ich bisher noch nichts mit diesen Repeatern zu tun hatte.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Netzwerksicherheit - MAC filtering - Repeater
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fritz repeater mac filter

    ,
  2. repeater mac filter

    ,
  3. wlan repeater mac filter

    ,
  4. mac filter repeater,
  5. repeater mit mac filter,
  6. fritz wlan repeater mac filter,
  7. repeater mac filterung,
  8. netzwerksicherheit mac,
  9. mac filtering repeater,
  10. fritz wlan repeater and mac filter,
  11. repeater ohne mac,
  12. fritz repeater mac adressen filter,
  13. fritzbox mac filter repeater,
  14. repeater mac-filterung,
  15. mac filter fritz repeater,
  16. mac adressfilter fritz repeater,
  17. mac filterung repeater,
  18. fritz repeater mac filter adresse,
  19. wlan repeater mit mac filter,
  20. fritzbox repeater mac filter,
  21. mac filter erweitern,
  22. wlan repeater geht mac sperre,
  23. w100 repeater mac filter,
  24. wifi repeater zu mc filterung hinzufügen,
  25. repeater trotz mac-filter
Die Seite wird geladen...

Netzwerksicherheit - MAC filtering - Repeater - Ähnliche Themen

  1. Welcher Mac?!

    Welcher Mac?!: Sind hier Apple-Fans? Ich will mir evtl. ein MacBook anschaffen für meine Garfikarbeiten, die manchmal so anstehen. Was denkt Ihr welches Book ist...
  2. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  3. Guter Repeater für Musikstreaming gesucht

    Guter Repeater für Musikstreaming gesucht: Hallo liebe Foristen, ich bin gerade auf der Suche nach einem WLAN Repeater und kenne mich wirklich sehr wenig damit aus. Vielleicht könnt ihr...
  4. FritzBox 7320 als Lan Repeater

    FritzBox 7320 als Lan Repeater: Hallo, hab kein direktes Problem mit der oben genannten Box.. ich komme erst mal zur Geschichte für meine Frage. Wir haben hier ein...
  5. Repeater per LAN versorgen ?

    Repeater per LAN versorgen ?: Hallo, ist es möglich einen Wlan Repeater über LAN mit internet zu versorgen, so dass der repeater dann das Wlan netz des Routers zwar...