Netzwerkkabelproblem - Stecker nach Wandinstallation erst anbringen??? Gibts es?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von jaydee2k7, 20.12.2007.

  1. #1 jaydee2k7, 20.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kollegen,

    ich hab folgendes Problem, ich möchte einen Netzwerkkabel von Erdgeschoss ins Keller legel..
    Hört sich erstmal nicht sehr kompliziert an, wird es aber hiermit:

    das Netzwerkkabel bzw. die Stecker sind zu dick um sie so wie sie sind durch einen dafür vorgesehen Schacht bis nach unten durchzuziehen!

    Ich bräuchte am besten entweder einen Netzwerkkabel, der an einen Ende ohne Stecker ist wo man dann hinterher mit Klipse oder nach der Schachtinstallation den erst draufmancht.

    Oder ihr sagt mir das es kein Problem sei, ein Ende mit Messer abzuschneiden und hinterher zusammenzulöten.

    Was meint Ihr??
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Beinahe_admin, 20.12.2007
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    du kannst das kabel sschon ohne stecker durchziehen und es hernach neu auflegen. hast du das schon mal gemacht? musst aber dann gründlich arbeiten :)
     
  4. #3 jaydee2k7, 20.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bist jetzt erst einmal vor 1-2 Jahren in der Berufsschule..

    Außerdem hab ich nun eine Crimpzange 8P8C für Modularstecker RJ45 Stecker für 10 eur gefunden.. könnte ich ja mal wieder gebrauchen..

    Mir ist aber noch über Nacht :) eingefallen das man noch Powerlan machen könnte, hab es bis jetzt nur paar mal eingerichtet da wo wlan versagt hat und es ging Problemlos..
     
  5. #4 Beinahe_admin, 20.12.2007
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    wohl wahr :) solange es nicht über mehrere Fi schalter läuft
     
  6. #5 xandros, 20.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn es verkabelt werden soll, dann nimmt man dafür gescheites Verlegekabel und legt das auf Netzwerkdosen auf. Damit spart man sich auch das lästige Crimpen....
     
  7. #6 jaydee2k7, 20.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Mit einen Verlegekabel (ist doch normales CAT5 Kabel ohne Anschlüsse als Meterware erhältlich) und Netzwerksteckdose werden die 8 Adern doch nur an vorhergesehe Anschlüsse hingeschraubt (abisoliert), oder? Habe hierzu folgendes gefunden:

    http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html

    Unterpunkt Auflegen der Kabel am Patchfeld/an der Dose
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 20.12.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    wenn die Dosen Schraubverbinder haben, dann wird ein Stück abisoliert. Sonst müsste die Schraube erst die Isolierung durchstossen - das verkraften teilweise die Gewinde nicht.
    Wenn die Dose auch über diese Auflegeleisten verfügt, dann braucht das Ende natürlich nicht abisoliert werden. In dem Fall wird die Isolierung beim Auflegen durch die Klemme eingeschnitten.
     
  10. #8 jaydee2k7, 23.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Bemühungen - habe dieses Problem doch noch mit POWER-LAN gelöst Kostenpunkt ca. 70 EUR funktioniert einwandfrei mit 85 MBits.
     
Thema: Netzwerkkabelproblem - Stecker nach Wandinstallation erst anbringen??? Gibts es?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klipsen von netzwerkkabel

    ,
  2. problem stecker netzwerkkabel

Die Seite wird geladen...

Netzwerkkabelproblem - Stecker nach Wandinstallation erst anbringen??? Gibts es? - Ähnliche Themen

  1. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  2. Stecker gebrochen

    Stecker gebrochen: Hallo liebes Forum Ich habe ein Problem und zwar habe ich bei meinem Wireless Keyboard von Apple die Batterie getauscht, dabei ist mir die...
  3. Wo gibt es noch kostenlose Girokonten?

    Wo gibt es noch kostenlose Girokonten?: Hey Leute! Meine Bank hat mal wieder die Gebühren für die Kontoführung erhöht und jetzt bezahle ich quasi entweder für jeden kleinen Furz oder ich...
  4. Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?

    Gibt es eine Möglichkeit, alte Spiele auf neuem System zum Laufen zu bringen?: Hallo! Ich hab ein paar alte Spiele, wie Pizza Syndicate, Speed Demons, Simon The Sorcerer, etc., die natürlich alle nicht für neuere Windows...
  5. Der erste Kaiser

    Der erste Kaiser: Ja, ich weiß, das Spiel ist schon sehr alt, aber ich habe das schon früher sehr gerne gespielt und habe es jetzt mal wieder ausgegraben. Nun habe...