Netzwerkkabel bei laufender Fritzbox in ausgeschalteten Computer gesteckt

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von rookie66, 12.01.2013.

  1. #1 rookie66, 12.01.2013
    rookie66

    rookie66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich bin ganz neu hier im Forum und auch eher der Typ "Computernutzer" als der "Computerversteher". Deshalb bitte ich um Verständnis, wenn Euch meine Fragen vielleicht etwas "naiv" vorkommen oder entscheidende Infos fehlen. :eek:

    Nun zu meinem bzw. dem Problem meines Vaters: Er hat seinen Computer vom Netz getrennt (ausgeschaltet, alle Kabel rausgezogen) und wollte ihn dann doch noch mal anschließen, weil er noch eine Datei auf seinen USB-Stick kopieren wollte. Dabei hat er (immer noch bei rausgezogenen Kabeln/ ausgeschaltetem Computer) zuerst das Netzwerkkabel bei laufender Fritz-Box reingesteckt. Als er dann danach den Computer wieder anschloss und ihn hochfahren wollte, ging gar nichts mehr. Was könnte da passiert sein? Ist das ggf. leicht reparabel oder eine eher teure Reparatur? Oder noch schlimmer - ist die Kiste nicht mehr zu retten? :eek:
    Wir wären wirklich dankbar für jeden Tipp. Bitte möglichst nicht in "Fachchinesisch", da wir beide wie gesagt "nur" User sind.
    Der PC ist erst ein paar Jahre alt und läuft unter Windows 7. Wäre wirklich schade drum! :(

    Danke schon mal!
    Conny
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 12.01.2013
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Ist reichlich egal, in welcher Reihenfolge die Kabel eingesteckt werden. Um welches Netzteil handelt es sich ? Hat das Netzteil einen Hauptschalter der vielleicht auf aus steht ?
     
  4. #3 rookie66, 13.01.2013
    rookie66

    rookie66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es handelt sich um einen PC mit Tower (ohne externes Netzteil). Den Schalter auf der Rückseite hat mein Vater wieder von 0 auf 1 gestellt.
    Könnte von der Fritz-Box vielleicht so eine Art "Rückstrom" beim Anschließen geflossen sein, der den PC außer Gefecht gesetzt hat? Aber bei ausgeschaltetem PC?
     
  5. #4 xandros, 13.01.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Nein, koennte nicht!
    Auf der Netzwerkleitung liegt keine derart hohe Spannung an, dass sie einen Rechner zerschiessen kann.
    Der Netzwerkkarte ist es reichlich egal, ob der Rechner ein- oder ausgeschaltet ist wenn ein Kabel eingesteckt wird. Einige Karten sind sogar in der Lage, den Rechner eigenstaendig einzuschalten (nicht nur aufwecken aus dem Schlafmodus), sobald ein MagicPacket ankommt.

    Ich wuerde zunaechst saemtliche Kabel entfernen. Danach den Power-Schalter betaetigen (es wird natuerlich nichts passieren, aber die Kondensatoren innerhalb des PCs werden dabei zumindest komplett entladen!) und anschliessend den Rechner wieder anstaendig verkabeln. Netzwerkleitung zuerst mal weglassen; diese kann spaeter eingesteckt werden. Dann einen Neustart versuchen. Funktioniert dann immer noch nichts, sollte der Rechner mal zum Fachmann gebracht werden. Eventuell hat das Netzteil den Geist aufgegeben. (Dass dies gerade in dem Moment passiert ist, ist eher zufall und hat nichts mit der laufenden Fritz!Box und dem Einstecken des Netzwerkkabels zu tun.)
     
  6. #5 rookie66, 19.01.2013
    rookie66

    rookie66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Hat leider nicht funktioniert Xandros! Werden den PC nun wohl doch zum Fachmann bringen müssen. :(
     
Thema: Netzwerkkabel bei laufender Fritzbox in ausgeschalteten Computer gesteckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausgeschalteter pc netzwerkkabel rausziehen

    ,
  2. Wo muss das kabel der Fritz Box in meinen Computer gesteckt werden

    ,
  3. Wo muss das kabel der Fritz Box in meinen Computer gesteckt werdejn

    ,
  4. fritzbox netzwerkkabel bei laufendem Betrieb rausziehen forum,
  5. netzwerkkabel am laufenden pc einstecken,
  6. wo netzwerkkabel am pc anschliessen
Die Seite wird geladen...

Netzwerkkabel bei laufender Fritzbox in ausgeschalteten Computer gesteckt - Ähnliche Themen

  1. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  2. Fritzbox 7290 bootet zyklisch

    Fritzbox 7290 bootet zyklisch: Hallo Forengemeinde, falls bei euch ein ähnliches Problem auftreten sollte dann hilft euch vielleicht dieser Post. Meine Box bootete ca. alle...
  3. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...
  4. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  5. Fritzbox Antennen verbessern.

    Fritzbox Antennen verbessern.: Hallo zusammen, das Problem an dem ich schon seit längerem Knabbere ich die Verfübarkeit unseres WLANs für unsere Nachbarn. Wir teilen uns die...