Netzwerkanschluss komplett deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von Jacob2, 14.06.2009.

  1. Jacob2

    Jacob2 Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich möchte 2 Betriebssysteme auf einem Computer installieren. Linux fürs Internet und XP für andere Sachen.
    Aus Sicherheitsgründen möchte ich, dass XP keinen Internetzugang hat, aber ich möchte auch nicht immer das Netzwerkkabel ein- und ausstecken müssen, je nachdem welches OS ich starte. Den Netzwerkanschluss im BIOS zu deaktivieren kommt auch nicht in Frage, denn unter Linux will ich ja ins Internet.
    Wie erreiche ich, dass Windows XP "nicht merkt", dass es am netzwerk (internet) hängt, so als wäre kein Kabel dran?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Dr.Koehler, 14.06.2009
    Dr.Koehler

    Dr.Koehler 1.2.3...

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Einfach im Gerätemanager auf den Eintrag des Netzwerkadapters gehen rechtsklick, deaktivieren......fertig
    Schon hat XP kein Internet mehr - linux aber schon..


    Heiko
     
  4. Jacob2

    Jacob2 Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal!
    Ist das auch so sicher, dass sich da niemand von außen "einschleichen" kann?
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Worüber soll sich denn jemand bei deaktivierter Netzwerkkarte einschleichen?
    Höchstens über die Tastatur 8)
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Netzwerkanschluss komplett deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux netzwerkport aktivieren

    ,
  2. netzwerkanschluss deaktivieren

    ,
  3. linux netzwerk komplett deaktivieren

    ,
  4. suse netzwerkschnittstelle generell deaktivieren,
  5. opensuse netzwerkprt deaktiviert,
  6. firmennetzwerk xp internet abschalten,
  7. Netzwerk komplett abschalten Windows
Die Seite wird geladen...

Netzwerkanschluss komplett deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. Soundeinstellungen über GPO deaktivieren

    Soundeinstellungen über GPO deaktivieren: Moin, meine Frage, ich wollte gern beim durchführen eines Rechtsklickes auf den Lautsprecher in der Taskleiste sperren. Also das Einstellungen...
  2. PC komplett zusammeenbauen

    PC komplett zusammeenbauen: Hi, ich will mir einen PC von Grund auf zusammenbauen und dachte mir mit fast null vorkenntnissen in Computerkomponenten lass ich mich doch lieber...
  3. Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht

    Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht: Hallo, ich suche eine neuen Desktop-PC. Meine Anforderungen sind recht gering im Internet surfen (Videos in 1080p ruckelfrei schauen) und etwas...
  4. Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K

    Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K: Hey Leute! Mein Ziel ist es eine bessere Gaming Perfomance zu erreichen und 4K Auflösung zu nutzen. Ich spiele nicht unbedingt die...
  5. Proxy deaktivieren beim Galaxy SIII Mini

    Proxy deaktivieren beim Galaxy SIII Mini: Hi Boardies, ich habe das Galaxy SIII Mini mit Prepaid. Jetzt wollte ich über datapass.de Optionen buchen, nur leider funktioniert das nicht...