Netzwerk einrichten - fehlende Berechtigung

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von obscurus, 27.03.2006.

  1. #1 obscurus, 27.03.2006
    obscurus

    obscurus Guest

    Hallo,

    folgendes Netzwerk liegt bei mir vor:

    Internet
    |
    |
    Router
    |
    |
    Switch
    |\
    | \
    | W-Lan Accesspoint ----- Clients mit W-Lan
    |
    |
    Clients ohne W-Lan


    Der Router vergibt die IP-Adressen via DHCP
    Das Internet ist auf allen Rechnern (egal ob mit oder ohne Kabel) gleichermaßen erreichbar.
    Auf allen Rechnern läuft Zonaalarm Firewall (an ihr liegt es nicht, hatte auch mit abgeschalteter FW getestet).
    Die Rechner lassen sich untereinander pingen - entsprechende Einträge in der HOSTS-Datei sind vorhanden.
    Ich habe auf bisher 2 Rechnern den Netzwerkassistenten laufen lassen. Das Ergebnis war dann, dass der Rechner, auf dem der Assistent zuerst ausgeführt wurde (R1) den anderen Rechner (R2) im Netzwerk (NW) sieht - und natürlich sich selbst.
    R2 jedoch hat schonmal garkeine Berechtigung, auf den Arbeitsgruppencomputer (AC) zuzugreifen.
    Selbe Fehlermeldung erscheint auch, wenn R1 via AC auf R2 übers NW zugreifen will. R1 auf R1 geht logischerweise Problemlos.
    Ebenfalls freigegebene Drucker werden nicht gefunden.
    Wie oben bereits erwähnt, liegt dies nicht an der Firewall - getestet wurde auch ohne Firewall.

    Habe dann versucht, das NW neu einzurichten (diesmal ohne Assistent). Ergebnis war dann das selbe. Ebenfalls zwecklos war der Versuch, ein Netzlaufwerk zu verbinden.

    Gastkonto ist auf beiden Rechnern aktiv, es gibt die abgesehen davon die identischen Benutzerkonten. Diese sind ohne Passwort aber eingeschränkt. Einziges Konto mit Passwort ist das uneingeschränkte Administratorkonto.


    Jede Hilfe wäre super, da ich selbst nicht mehr weiter komme.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Ecko@Home, 28.03.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn auch Ordner freigegeben, damit

    die Rechner überhaupt was zum öffnen haben?

    Welches Betriebssystem liegt vor?

    Hast du alle Updates?

    Was bringt es wenn du die IPs selber verteilst?


    MFG Ecko@Home
     
  4. #3 obscurus, 28.03.2006
    obscurus

    obscurus Guest

    Hast du denn auch Ordner freigegeben, damit

    die Rechner überhaupt was zum öffnen haben?

    Selbstverständlich, sowohl Ordner, als auch Drucker


    Welches Betriebssystem liegt vor?

    Windows XP prof.


    Hast du alle Updates?

    Ja, Sp2 und Sicherheitsupdates


    Was bringt es wenn du die IPs selber verteilst?

    Ich verteile die IP's nicht selbst, das übernimmt der DHCP-Server. Siehe "Der Router vergibt die IP-Adressen via DHCP".
     
  5. #4 Ecko@Home, 28.03.2006
    Ecko@Home

    Ecko@Home Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Ja
     
  6. #5 P.Funker, 28.03.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    hat der wlan AP vll auch dhcp eingestellt? ist die dhcp weiterleitung aktiviert? schonmal versucht den switch zwischendrin rauszunehmen?
     
  7. #6 obscurus, 28.03.2006
    obscurus

    obscurus Guest

    Nein, der AP hat kein DHCP und am Switch kann es nicht liegen. Das Netzwerk steht so unangetastet seit 5 Jahren. Und die Arbeitsgruppen liefen bereits alle Problemlos, bis ich nahc und nach einen Rechner nach dem anderen formatieren musste. Seither geht es nicht mehr und lässt sich nicht mehr einrichten.
    Den Switch kann ich auch nicht rausnehmen, sonst steht ja keine Verbingung mehr zw. den Rechnern. Nicht alle haben W-Lan.
     
  8. #7 P.Funker, 28.03.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    kannst du vom router aus nicht direkt zu den clients gehen? und den AP dann direkt an den router packen? oder haste da n paar rechner mehr stehen?

    ansonsten mach mal die paketfilter aus und teste obs daran liegt
     
  9. #8 obscurus, 28.03.2006
    obscurus

    obscurus Guest

    Der Router (Pentium II) hat nur eine Netzwerkkarte. Es hängt also direkt am Router der Switch - und nur der (siehe oben).
    Weiter am Switch hängen
    - AP
    - DSL-Modem
    - 5 Clients per LAN

    Ein Steckplatz ist noch frei, für einen evtl. späteren zweiten Switch/HUB

    Von irgendwelchen Paketfiltern weiß ich nichts, da das Netzwerk und somit der Datenaustausch bereits funktionierte, bevor formatiert wurde, kann es an nichts hängen, was den Router und etwaige dort installierte Pakete betrifft.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 P.Funker, 28.03.2006
    P.Funker

    P.Funker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    aaah der router isn rechner...da geht mir schonmal ein verständnislicht auf ^^ das hab ich nun jetzt ersma gecheckt.
    IT Systeme sind nicht wirklich rational daher kann man nie sagen alles was vorher lief wird genauso immer laufen ^^ zumindestens ist das meine erfahrung...ich hatte mal ein ähnliches netzwerkproblem und die lösung war bei mir der paketfilter in den eigenschaften der netzwerkverbindugnen der clients. danach gings...teste das einfach mal. kannst ihn danach ja immernoch wieder aktivieren ;)
     
  12. #10 obscurus, 28.03.2006
    obscurus

    obscurus Guest

    Ich finde in meinen Eigenschaften der Netzwerkverbindung am Client nichts über irgendwelche Paketfilter. Wo genau finde ich diese denn bei XP?
     
Thema: Netzwerk einrichten - fehlende Berechtigung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netzwerkfehler berechtigung einrichten

Die Seite wird geladen...

Netzwerk einrichten - fehlende Berechtigung - Ähnliche Themen

  1. Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff

    Explorer Absturtz bei Netzwerk Zugriff: Hey Leute, Wenn ich mit meinem Rechner (Adminkonto) versuche auf meinen Zweitrechner (über Computer -> Netzwerk oder Eingabe der IP in...
  2. Windows 10 PIN Login einrichten

    Windows 10 PIN Login einrichten: Hallo Ich möchte meinen PC so einstellen, dass vor jedem Start der PIN abgefragt wird. Dazu habe ich unter "Anmeldeoptionen" bereits einen PIN...
  3. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...
  4. Schwierigkeiten beim Einrichten eines Hotspots

    Schwierigkeiten beim Einrichten eines Hotspots: Liebe Community, ich lebe derzeit in einem Studentenwohnheim und habe dort in meinem Zimmer eine Netzwerkbuchse, WLAN gibt es keines. Da ich...
  5. Überwachungskamera Netzwerk Smartphone

    Überwachungskamera Netzwerk Smartphone: Moin , da hier leider momentan viele Fahrräder verschwinden , will ich eine Kamera auf die Enfahrt richten , die dort die Räder filmt. Außerdem...