Netzteil

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von upgrade, 15.08.2007.

  1. #1 upgrade, 15.08.2007
    upgrade

    upgrade Guest

    Hallo Leute, ich bin nicht sicher aber vielleicht könnt ihr mir weiter helfen bei meine Problem.

    Ich habe ein 420 Watt Netzteil.
    Ich habe an meinen Rechner 5.1 Boxen,5.1 Headset, einen 21 TFT Bildschirm, ne tastatur von Speedlink und ne maus Razor.

    So wenn ich nur diese Sachen anschließe funktioniert alles super.
    Doch wenn ich ein Gerät mehr anschließe sei es meine 500 GB externe Festplatte oder nur ein USB Stick, verzögert die Maus ein paar Sekunden und nach einer Weile geht die aus.
    Ich habe auch mal versucht die maus zu wechseln aber daran liegt es nicht.

    Also ich würde vermuten ein neues Netzteil muss daher oder kann man noch was anderes machen??

    Wäre nett von euch wenn ihr ratschläge habt

    danke
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 [chaos], 15.08.2007
    [chaos]

    [chaos] Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Die Maus geht aus weil die USB-Spannung sinkt. Die Maus bekommt keinen Strom mehr.

    Wenn ein USB-Stick angeschlossen wird muss er sich zusammen mit der Maus ausschalten.

    Das sollte dann ein Grund sein sich ein leistungstärkeres Netzteil zu beschaffen.
     
  4. #3 upgrade, 15.08.2007
    upgrade

    upgrade Guest

    ok danke dacht ich mir schon
     
  5. #4 DodgerTheRunner, 16.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Neues Netzteil ist nicht zwingend der Grund.
    Der USB-Hub bietet doch insgesamt nur max. 100mA bzw 500mA, je nach eingebautem Hub.
    Es würde also schon reichen, sich einen extern versorgten USB Hub anzuschaffen (ist weit billiger als ein Netzteil), weil die meistens 500mA pro Port bieten.
    Im Gerätemanager wird bei mir unter den Eigenschaften des USB-Hubs die Stromaufnahme der einzelnen Geräte angezeigt.
    Dann nimmt man einfach die, die am meisten brauchen und schließt die an den externen Hub.

    Gruß

    Dodger
     
  6. #5 upgrade, 16.08.2007
    upgrade

    upgrade Guest

    ja gut wäre auch ne variante aber ich hol mir denke trotzdem ein netzteil, weil ich mit einen neuen netzteil vorsorgen kann und außerdem ist das auch nicht teuer hab ein sehr gutes 600 Watt Netzteil bestellt welche sehr leise ist(unter 15db).
     
  7. #6 DodgerTheRunner, 16.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Es ist aber nicht gesagt, das dein Problem mit einem neuen Netzteil beseitigt wird ;)
    Wie viel Strom der USB-Port treiben kann hängt von dem Baustein auf dem Mainboard ab, nicht von dem was das Netzteil kann.
    Wenn du Pech hast, dann wechselst du das NT und dein USB funktioniert trotzdem nicht richtig.

    Dodger
     
  8. #7 [chaos], 17.08.2007
    [chaos]

    [chaos] Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke der Chipsatz sollte es noch schaffen eine Maus betreiben zu können.

    Da Windows auch externe Geräte ausschaltet wenn der USB-Bus mangels Strom in die Knie geht, ist nicht immer das Mainboard schuld.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 DodgerTheRunner, 17.08.2007
    DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Und ich denke, ein 420W-Netzteil sollte es doch schaffen, einen zusätzlichen USB-Stick mit Strom zu versorgen.
    Vielleicht sollte man mal eine PS/2-Maus anschließen oder einen Adapter für das Razer-Ding auf PS/2 nehmen.

    Die 500GB Platte hat doch sicherlich ein externes Netzteil, oder?
    Dann dürfte unsere ganze Strom-Diskussion eh in die falsche Richtung gehen.
    Vielleicht ist es kein Hardware- sondern ein Software-Problem?

    Gruß

    Dodger
     
  11. #9 upgrade, 20.08.2007
    upgrade

    upgrade Guest

    Ok alles klar danke für tipps, lag also nicht am netzteil hab maus und tastatur an ps2 angeschlossen und schon keine probleme mehr.

    naja nächtes mal wartet ich erstmal ab bevor ich mir was kaufe was ich garnicht brauche.

    aber danke für tipps
     
Thema:

Netzteil

Die Seite wird geladen...

Netzteil - Ähnliche Themen

  1. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  2. Netzteil explodiert?

    Netzteil explodiert?: hey ihr lieben, ich habe mir vor ca 5 jahren über dieses forum einen gaming rechner zusammenstellen lassen und gestern hat der rechner kurz PENG...
  3. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...
  4. Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku

    Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku: HP Elitebook 8540w CPU: Intel Core i5-540M, 2x 2.53GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 250 HDD• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA Quadro...
  5. was für ein Netzteil passt in mein pc welche Grafikkarte ist die beste für pci express

    was für ein Netzteil passt in mein pc welche Grafikkarte ist die beste für pci express: hallo ich möchte eine neue Grafikkarte in meinen pc bauen brauche aber ein stärkeres Netzteil das ist mein Motherboard: FUJITSU SIEMENS D2312-A3...