Netzteil zu schlecht?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Riggrd, 04.12.2012.

  1. Riggrd

    Riggrd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein Problem ist folgendes: Mein Pc stürzt andauernd ab seit dem ich ein neues Mainboard und ein LC-Power Netzteil eingebaut habe.
    Die Abstürze kommen nur beim Spielen oder bei "großen" Sachen wie zb Skypen und schreiben oder ähnliches.
    Ich kann beobachten das sicher der Lüfter der Grafikkarte nicht mehr dreht nach dem Absturz.
    Ich habe die Grafikarte schon zweimal Ausgetauscht. Den Bildschirm habe ich auch schon 3 mal gewechselt.
    Die Festplatte wurde auch schonmal neu gemacht. ISt es das Mainboard doer das Netzteil?
    Hier ein Paar Daten von meinem Rechner:
    AMD FX-8120 8 Core (8x3.10GhZ)
    Nvidia GeForce GT 430 2GB Speicher
    8 GB DDR3 RAM
    MSI 760gm-p23 FX
    600 Watt Netzteil
    1.5TB Sata Festplatte HDD auf 2 Platten (1x 1TB 1x 0.5TB)
    3 ledlüfter

    In der Hoffnung das mir jemand helfen kann: Richard :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Darf man den Hersteller und Typ des Chinaböllers erfahren? :D
     
  4. Riggrd

    Riggrd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    LC-Power LC600H-12 ist der aktuelle Chinaböller :D
     
  5. #4 xandros, 04.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Schmeiss weg! Das Ding war eine Fehlinvestition.....
    Selbst wenn dort 600Watt angegeben sind - die liefert das Billigding nicht.
    Welche Sicherheiten soll dir ein Netzteil bieten, wenn es fuer 600Watt gerade mal grob 30 Euro kostet?
    Rein von der Logik wurde hier an Schutzschaltungen und der Qualitaet der Bauteile gespart.

    Dafuer hast du aber einen recht ungeeigneten Prozessor in deinem System.
     
  6. #5 dawaotest, 05.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012
    dawaotest

    dawaotest Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ähm was ?! Ich denke wohl eher weniger ^^ Der Prozessor reicht locker aus.


    30 € ist wirklich billig. Aber das hat noch lange nichts mit der Leistung zu tun ?! Kann genauso gut im restverkauf gewesen sein. Die wollen die dinger vielleicht los werden. Kein gutes Argument meiner Meinung nach.


    Nun zum Problem:

    Mir fallen 2 dinge ein, woran das liegen kann. Da wäre zumal deine Grafikkarte. Ich habe jetzt nicht gegoogelt nach der Grafikkarte, weil ich leider nicht soviel Zeit habe. Aber schau mal nach was für einen Minimum Netzteil deine Graka beansprucht. Ich habe ne Radeon 7850 und die will schon satte 500 Watt.

    2. Dein Speicher. Wenn du auf Maximum Grafikeinstellung spielst + Windows + Programme im Hintergrund, könnte dein Speicher sehr schnell verbraucht werden, und es KÖNNTE unter umständen zum absturz führen.

    Wobei man da bedenken muss, das normalerweiße eine Warnung auf-pop't. Also gehe ich von Nr. 1 eher aus.


    *Hinzugefügt:

    Habe gerade nach deiner Grafikkarte geguckt. Okay mit 400 Watt was das ding benötigt, eher unwahrscheinlich das es daran liegt. Was für ein Betriebssystem benutzt du ?
     
  7. #6 Riggrd, 05.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012
    Riggrd

    Riggrd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Klick mich! was sagt ihr zudem würde das das Problem lösen? bzw is das gut? ich benutze Windows 7 HP 64 bit
     
  8. #7 xandros, 05.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Leistung des Prozessors stelle ich auch nicht in Frage!
    Games benoetigen Singlethreading, Bulldozer sind auf Multithreading ausgerichtet....
    Problem aufgefallen? Bulldozer sind fuer Spiele weniger geeignet, da Spiele die Leistung der Bulldozer nicht ausnutzen koennen. Ein Phenom II X4 erzielt bessere Ergebnisse als ein FX-8xxx bei Games. Fuer statistische Aufgaben und dergleichen, wo Nebenlaeufigkeit verwendet wird, ist der Bulldozer deutlich staerker als fuer Games.
    Deshalb einen "recht ungeeigneten" Prozessor. Die Bulldozer sind nicht dafuer gemacht, funktionieren aber trotzdem (bedingt!)....
    Wenn es denn im Restverkauf waere, haettest du damit wohl den Nagel auf den Kopf getroffen. Allerdings ist LC-Power immer im Billigsektor angesiedelt und hat bislang nur wenige unabhaengige Tests ueberzeugend bestanden. Meist waren fehlende Schutzschaltungen der Grund fuer den niedrigen Preis....
    Das ist somit ein Grund, LC-Power hoechstens als Uebergangsloesung/Reservegeraet fuer einen kurzfristigen Ausfall zu verwenden. Dauereinsatz wollte ich damit nicht fahren.
    Wie hast du das ohne Angaben gemacht?
    Wir kennen gerade mal den verbauten Grafikchip, nicht mal den Kartenhersteller!
    Aber der Satz bringt mich auf den Gedanken, dass es auch durchaus an einem falschen Grafikkartentreiber liegen kann.
    Wenn der Treiber nicht vom Kartenhersteller stammt, dieser aber fuer seine Karte einen angepassten Treiber bereitstellt, dann muss der Referenztreiber von NVidia mit der Karte nicht perfekt funktionieren..... Hier waere also auch eine Fehlerquelle moeglich.

    Das Sharkoon-Netzteil stammt aus den Produktionshallen von Channel Well und wird nur mit dem Sharkoon-Label beklebt. (Das ist erst einmal nichts Negatives!)
    Immerhin besitzt es ein 80+ Bronze Zertifikat....
    Das Netzteil selbst kenne ich nicht, wuerde stattdessen aber wohl eher auf ein SuperFlower ausweichen.
    (Die aeltere Serie Amazon 80+ Bronze mit 550Watt oder noch besser die GoldenGreen 80+ Gold-Serie mit 550Watt. Das GoldenGreen ist zwar vom Anschaffungspreis ein wenig hoeher, gleicht das aber durch einen effizienteren Verbrauch auf der Stromrechnung wieder aus. Im Laufe des Einsatzzeitraumes kann es so sogar guenstiger sein.)
     
  9. #8 Riggrd, 05.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2012
    Riggrd

    Riggrd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Die Grafikkarte ist eine Zotac geforce gt 430 synergy edition.
    Mit den treibern muss ich mal suchen.
    Momentan hab ich die original Treiber auf dem neusten Stand von Nvidea.
    Aber ich versuche es mal mit den Zotac treibern

    ABER:
    Ich habe die abstürze erst seitdem ich das neue Netzteil und das neue Mainboard eingebaut habe
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 xandros, 05.12.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ich will nicht ausschliessen, dass sich dadurch schon etwas verbessern kann.
    Soweit mir bekannt ist, liefert Zotac gerne modifizierte Treiber aus.
    Die Referenztreiber funktionieren zwar, aber nicht in vollem Umfang.
    (Nur als Randinfo: Bei NVidia ist es den Kartenherstellern erlaubt Modifikationen beim Verarbeiten der Chips vorzunehmen, wodurch Treiberanpassungen notwendig werden koennen. Bei AMD ist dies nur in wenigen Ausnahmen erlaubt, wodurch hier fast immer die AMD-Treiber funktionieren. Um auf der sicheren Seite zu sein besser beim Komponentenhersteller nachsehen, was dieser an Treibern empfiehlt....)
     
  12. Riggrd

    Riggrd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Habe jetzt die original Treiber von Zotac ich habe das selbe Ergebnis :(
     
Thema:

Netzteil zu schlecht?

Die Seite wird geladen...

Netzteil zu schlecht? - Ähnliche Themen

  1. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  2. Spiele laufen sehr schlecht (FPS)

    Spiele laufen sehr schlecht (FPS): Hallo liebe Communitiy. Ich wende mich jetzt mal an euch, weil ich mittlerweile nicht mehr weiter weiß. Folgendes Problem: Bei so gut wie allen...
  3. Netzteil explodiert?

    Netzteil explodiert?: hey ihr lieben, ich habe mir vor ca 5 jahren über dieses forum einen gaming rechner zusammenstellen lassen und gestern hat der rechner kurz PENG...
  4. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...
  5. Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku

    Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku: HP Elitebook 8540w CPU: Intel Core i5-540M, 2x 2.53GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 250 HDD• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA Quadro...