Netzteil Überlastet?

Diskutiere Netzteil Überlastet? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Woran merkt man ob das Netzteil Überlastet ist?

  1. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Woran merkt man ob das Netzteil Überlastet ist?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Sonny Lee, 26.06.2006
    Sonny Lee

    Sonny Lee Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja wenn dein Rechner nicht die gewünschte Leistung hat (langsam läuft) oder einfach mitten drin abschmiert! Oder garnicht erst hochfährt^^ :D

    Aber warum fragst du ???
     
  4. #3 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Geh mal ins Bios und poste die dort angezeigten Spannungen





    Grüße
     
  5. #4 Yannick, 26.06.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    Jo poste mal die Spannungen...was für ein Rechner bzw. Netzteil hast du?
     
  6. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    CPU Core 1,65V
    +3,3V 3,32V
    +5V 4,81V
    +12V 11,61V (War auch schon mal über 12V)
    -12V -11,55V
    -5V -4,79V
    +5V Standby 4,80V


    So steht es bei Aida 32
     
  7. #6 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Wenn ich nach den Werten gehe, ist Dein Netzteil hart an der Belastungsgrenze!

    Aus diesem Grund poste bitte die im BIOS angezeigten Werte, da diese genauer sind.




    Grüße
     
  8. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Wie müssten die denn sein? Will den Pc nicht runterfahren....
     
  9. #8 Yannick, 26.06.2006
    Yannick

    Yannick Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    0
    wenn er dir jetzt sagt wie sie sind, müssteste doch sowieso runterfahren damit du nachschauen kannst...
     
  10. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    also im Bios steht

    3,30V====>3,31V
    +5,00V===>4,89V
    12,00V===>12,28V (!) nicht gut oder?

    Bitte lass dies
    Es gibt einen Editier Button!!!
    Es ist kein Chat sondern ein Forum.
    Michael
     
  11. #10 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
  12. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Werte sind so gesehen erst mal o.k. Aber das sind auch Werte ohne Last. Wichtig ist was in Deinem Rechner an Hardware drin ist und welche Gesamtleistung (Watt) Dein Netzteil bietet. Dazu kommen noch die Amperewerte der verschieden Stromschienen und letztendlich der Hersteller des Netzteils. Es gibt viele billige Netzteile, die mit hohen Wattwerten rumprahlen, diese aber unter realen Bedingungen nicht liefern können. Es gibt da zwei Möglichkeiten Watt-Werte anzugeben, einmal als Peakwert, ein Wert den das Netzteil nur kurzzeitig zur Verfügung stellen kann oder als Mindestwert, ein Wert den das Netzteil immer zur Verfügung stellen kann. Deshalb kann es vorkommen, dass ein Netzteil, das nominal weniger Watt, als ein günstiges hat, mehr Leistung abgeben kann. Bei billigen Netzteiolen mit Max. Watt Angabe kann es vorkommen, dass dann bereits bei einer Last von 60% ( das wären bei 500 Watt nur 300Watt), Spannungen einbrechen und sich ausserhalb der Spezifikation zu ATX 1.3 oder ATX 2.0 bewegen. Das führt dann oft zu unerklärlichen Abstürzen und Freezes.

    gruss
    Neo2K
     
  13. #12 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena

    Hallo!

    Die Werte sehen hier ganz und gar nicht gut aus; denn

    + 5,o Volt >>> bei 4,75 Volt ist Ende
    - 5,o Volt >>> bei -4,5 Volt ist Ende



    Grüße
     
  14. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab eben so ein billig Netzteil....ich will mir nur nichts kaufen was ich nicht unbedingt brauche.

    Angegeben sind 400Watt
    Hab ne Radeon 9800Pro mit VGA-Silencer
    Asrock K7VT2
    Athlon 2200
    Maxtor 250GB
    Samsung 160GB
    LG DVDR
    und 4 Leuchtstäbe die immer ausgeschaltet sind.
     
  15. #14 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hi!

    Geh bitte erst mal ins Bios und schaue Dir dort die Werte an!

    Ich könnte wetten, das diese anders sind als bei AIDA




    Grüße
     
  16. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Das waren die Werte vom Bios...
     
  17. #16 K@rsten, 26.06.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Oha!

    Hab ich übersehen - sorry!
    Das sieht doch schon besser aus

    3,30V====>3,31V muss zw. 3,17 und 3,43 Volt liegen
    +5,00V===>4,89V >> muss zw 4,75 und 5,25 Volt liegen
    12,00V===>12,28V >> muss zw. 11,4 und 12,6 Volt liegen



    Grüße
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. Zalup

    Zalup Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Na dann ist ja alles im grünen Berich.....

    Dankeschön
     
  20. Neo2K

    Neo2K Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    die Werte sin in Ordnung, denn sie dürfen laut ATX 1.3 bis 10% differierieren, wobei Du die Minus Werte vernachlässigen kannst. Bei manchen Mainboards sind die Voltanzeigen auch reine Schätzeisen.
    Dein Rechner dürfte so um die 200 Watt ziehen, was selbst ein billiges 400 Watt Netzteil bewerkstelligen sollte. Also, wenn Du keine Auffälligkeiten, wie oben von mir beschrieben, hast, dann ist alles in Ordnung und Du brauchst Dir keinen Kopf machen. Allerdings kann sich das, durch den Einbau einer Grafikkarte in der Dimension einer ATI X850XT dann auch schlagartig ändern.

    gruss
    Neo2K
     
Thema: Netzteil Überlastet?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc netzteil überlastet

    ,
  2. wie merkt man ob das netzteil überlastet ist

    ,
  3. wie bemerkt man eine überlastung des pc netzteils

Die Seite wird geladen...

Netzteil Überlastet? - Ähnliche Themen

  1. Netzteil für Modding bzw. Sleeves

    Netzteil für Modding bzw. Sleeves: Hallo Forums Kollegen Ich wollte euch fragen da ich jetzt einen PC Modd vorhabe ob ihr ein geeignetes Netzteil empfehlen könnt wo man die...
  2. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  3. Netzteil explodiert?

    Netzteil explodiert?: hey ihr lieben, ich habe mir vor ca 5 jahren über dieses forum einen gaming rechner zusammenstellen lassen und gestern hat der rechner kurz PENG...
  4. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...
  5. Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku

    Netzteil ziehen...Notebook stürzt ab trotz funktionierendem Akku: HP Elitebook 8540w CPU: Intel Core i5-540M, 2x 2.53GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 250 HDD• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: NVIDIA Quadro...