Netzteil liefert immer weniger Spannung oder was iss los???

Diskutiere Netzteil liefert immer weniger Spannung oder was iss los??? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Symptome(zum ersten mal aufgetreten Ende dezember). Ich schalte den Computer ein, er geht von selber wieder aus nach etwa einer sekunde. Druecke...

  1. uziel

    uziel Guest

    Symptome(zum ersten mal aufgetreten Ende dezember).
    Ich schalte den Computer ein, er geht von selber wieder aus nach etwa einer sekunde. Druecke ich den power button nochmal passiert gar nichts. Erst wenn ich hinten am Gehaeuse die stromzufuhr abschalte und wieder anschalte geht er vorne ueber den power button wieder an..fuer etwa 1 sekunde.
    Ich hab momentan pruefungszeitraum und echt keine zeit fuer so nen mist, ich will nur dass die kiste geht. Damals hab ich das problem temporaer dadurch beheben koennen, dass ich meine zweite festplatte(400 gig S-ATA) die seit 6 monaten im geraet ist, die datenplatte, abgeklemmt habe. Seitdem lief die kiste wieder wunderbar.
    Seit heute nun bin ich wieder bei den alten symptomen, auch mit nur einer festplatte. wenn ich die auch noch abklemm' bootet der rechner, aber ohne betriebssystem und festplatte macht das wenig sinn.
    ich tippe auf ein extrem komisches netzteil problem, das immer weniger spannung zu liefern scheint. hat jemand ne andere Idee?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 acidbourn, 27.01.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi ich denke mal dein netz teil gibt so langsarm den geist auf was hast du für eins?und wie alt?
     
  4. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben hier zwei Hardware-Spezies (Darth und Morpheus), die aber beide noch nicht eingeloggt sind, noch etwas zu früh.

    Sei sicher, die lesen alles und kümmern sich später wirklich fachmännisch um Dein Problem.

    Gruß Mike
     
  5. uziel

    uziel Guest

  6. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal ein guter Anfang. Nenne doch mal bitte die Daten Deines kompletten Rechners inkl. aller Komponenten, die Du installiert hast. Vielleicht sieht man daraus ja, ob die Leistung überhaupt ausreichend ist.

    Gruß Mike
     
  7. uziel

    uziel Guest

    der rechner ist ein P4 2.8 ghz
    Motherboard ein Asus P4C800 Deluxe
    2x500MB Ram(der eine riegel 2.5 jahre alt, der 12 monate) DDR PC 400 Corsair
    festplatte 160 gig Maxtor 6Y160PO
    festplatte WD Caviar RE 400 Gig S-ATA
    DVD Rom Toshiba SD M-1712
    DVD +/- RW von Sony
    Grafikkarte ne billige 128 MB karte von leadtek, A340 TDH, chip iss ein FX 5200
    Das war so das wichtigste denk ich.
    Noch Fragen? :)
     
  8. MikeHH

    MikeHH Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    0
    Ich nicht. Aber ich kenne ja meine Pappenheimer. Da wollte ich schon mal vorbeugen. :D

    Gruß Mike
     
  9. #8 acidbourn, 27.01.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    also s-ata platten fressen viel strom ich denke du solltest dir ein neues zulegen mit 400w kostet zwischen 40-80 euro
     
  10. #9 Morpheus1805, 27.01.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Kann mich da auch nur anschließen! Deine Symptome sprechen dafür, dass dein Netzteil sich so langsam auf den Weg in den "Hardwarehimmel" macht!
    Ein neues muss her!!

    Wie Acid schon erwähnt hat solltest du bei deiner Konfiguration auf jeden Fall ein stärkeres Netzteil wählen! Du hast 2 Platten, darunter eine S-Ata und zwei Laufwerke, dazu einen nicht gerade langsamen Prozzi! Da könnte es mit 350 Watt schon eng werden, vor allem wenn ein billiges Netzteil verwendung findet!

    Falls du nicht vor hast dir demnächst bzw. irgendwann ne neue Graka zu kaufen, solltest du mit einem 400 Watt MARKENNETZTEIL auf jeden Fall gut hinkommen!

    Leider kostet ein gutes Netzteil auch gutes Geld, denke so um 50 Euronen wirst du dafür schon loswerden!

    Wenn die Anschaffung einer besseren Grafikkkarte ansteht, dann solltest du auf jeden Fall mehr Power zur Verfügung haben!

    Gruss Morpheus
     
  11. #10 K@rsten, 27.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Um einen Netzteil-externen-Fehler mal auszuschließen schlage ich folgendes vor:

    Teste mal das Netzteil in einem anderen PC
    Wenn der Fehler wandert, ist es hinüber

    Sollte der Fehler nicht wandern, ist es "vielleicht" hinüber!

    Zu "vielleicht" komme ich dann später!



    Grüße
     
  12. uziel

    uziel Guest

    Ich zieh nachher los und kauf ein neues Netzteil. Koennt ihr was empfehlen? Oder nen Hersteller?
     
  13. #12 K@rsten, 28.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Hast Du das Netzteil auch wie oben beschrieben getestet?


    ES MUSS NICHT AM NETZTEIL LIEGEN!!!!!


    Grüße
     
  14. uziel

    uziel Guest

    Nein ich habs nicht getestet. Nachdem was ich weiss, was mir andere Leute gesagt haben und auch das Board hier, geh ich inzwischen sehr stark davon aus dass es am Netzteil liegt.
    Wie gesagt, der Rechner laeuft immernoch wunderbar ohne die 2 Festplatten, aka Stromfresser. Ich wuesste eigentlich nicht woran es noch liegen kann. Wenn ich ein zweites vernuenftiges Netzteil hier haette wuerde ich das in den PC einbauen und dann schauen ob er auch mit den Disks laeuft. Das Netzteil das wahrscheinlich hinueber ist aber noch genug Spannung liefert um den PC ohne Platten zu powern in einen andern Rechner einzubauen, um dann zu sehen dass es dort geht(weil der Rechner einfach weniger Saft braucht), macht denke ich wenig Sinn.
     
  15. #14 K@rsten, 28.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Wenn Du das Netzteil in einen anderen PC einbaust, der weiniger Leistung benötigt, aber dennoch anläuft, könntest Du aber mal ins Bios gehen und dort nach den aktuellen Spannungen sehen!!

    Und wenn Du mir DIESE mitteilen würdest, könnte ich Dir sagen ob Dein Netzteil wirklich defekt ist!

    Ich will nur, dass Du Dein Geld nicht aus dem Fenster wirfst!


    Grüße
     
  16. uziel

    uziel Guest

    dass du mir geld sparen helfen willst find ich nett :)
    Der zweitaelteste desktop hier iss ein P3 500. Bei dem koennte ich das 'kaputte' Netzteil porbeweise einbauen. Ich bin momentan im Bios von der Kiste(altes Award Bios). Ich seh nichts was mir den powerlevel vom netzteil anzeigt oder aehnliches.
     
  17. #16 K@rsten, 28.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Im Bios findest Du die Werte unter:

    bei XP > PC health Status
    be WIN 2000 > Hardwaremonitor


    Grüße
     
  18. uziel

    uziel Guest

    Installiert ist auf dem Rechner Win98. Alternativ kann ich Knoppix oder dergl. booten :))
    Deshalb nochmal..welches Netzteil kann man empfehlen? :)
     
  19. #18 K@rsten, 28.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Versuche Dir mal Everest runterzuladen.
    Mit diesem kannst Du die Spannungen auch einsehen!


    Zum Netzteil:
    Wenn Du nicht warten kannst.............
    Kaufe Dir auf jeden Fall ein Markennetzteil!

    Um für die Zukunft ausgesorgt zu haben achte auf folgendes:

    3,3 Volt mind. 35 A
    5,0 Volt mind. 40 A


    Grüße
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. uziel

    uziel Guest

    So, war eben umsehen, gekauft hab ich noch nicht, mach ich aber evtl im Lauf der naechsten Stunde. Was im Bereich Netzteil ein Markenprodukt iss weiss ich nicht.
    Der eine Laden hat ein 550W Netzteil von Raptoxx angeboten fuer 50.- oder so, der andere ein 400W(meint das langt) von Enermax, ELT400AWT
    Mein Rechner issn ein 2.5 Jahre alter P4 2.8, drin iss ne 160 gig EIDE und eine 400 Gig S-ATA Platte, dazu ne FX5200 Graka. Langen die 400 Watt? Kann Raptoxx was bei Netzteilen?
     
  22. #20 K@rsten, 28.01.2006
    K@rsten

    K@rsten Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    5.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Berg Songshan. Ort Dengfeng in der Provinz Hena
    Hallo!

    Das Raptoxx ist sehr Wärmeempfindlich > ab 50°C enstehen die schönsten Fehler - Es gibt die Version 1.3 und 2.0 - Beide mangelhaft!

    Das Enermax ist etwas schwach über die Brust:
    +12V Maximale Stromstärke 20 A
    +3.3V Maximale Stromstärke 26 A > besser 35 A
    +5V Maximale Stromstärke 28 A > besser 40 A

    >> aber besser als das Raptoxx!!!



    Grüße
     
Thema: Netzteil liefert immer weniger Spannung oder was iss los???
Die Seite wird geladen...

Netzteil liefert immer weniger Spannung oder was iss los??? - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  2. Netzteil für Modding bzw. Sleeves

    Netzteil für Modding bzw. Sleeves: Hallo Forums Kollegen Ich wollte euch fragen da ich jetzt einen PC Modd vorhabe ob ihr ein geeignetes Netzteil empfehlen könnt wo man die...
  3. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...
  4. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...