Netzteil ersetzen ohne Defekt zu kennen=Risiko?

Diskutiere Netzteil ersetzen ohne Defekt zu kennen=Risiko? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo alle, ohne, dass ich wüsste warum, hat sich mein neues Xilence-Netzteil beim Zusammenbau meines neuen PC (Asus P5KPL-C, Intel E2200, 2 x 1...

  1. moio

    moio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    ohne, dass ich wüsste warum, hat sich mein neues Xilence-Netzteil beim Zusammenbau meines neuen PC (Asus P5KPL-C, Intel E2200, 2 x 1 GB Marken-RAM, Xilence-CPU-Kühler) verabschiedet. Habs nochmal getestet, d.h. Garantie-Siegel ignoriert, Sicherung ausgewechselt, Büroklammer-Überbrückungstest gemacht - nix!

    Zur Hintergrundinfo: Der PC lief von Anfang an nicht. Anschlüsse waren alle richtig. Mit Verdacht auf schiefen CPU-Kühler hab ich das Ding nochmal justiert. Beim Einschalten kam der große Knall. Auch mit neuem CPU-Kühler (nie wieder Xilence!! Das Ding ist mir beim ersten Mal rausnehmen halb auseinander gefallen) lief nichts mehr. Motherboard -LED leuchtet auch nicht mehr. Keine Ahnung, ob das Board noch ok ist.

    Da ich somit den Grund für den Defekt nicht kenne: Wie kann ich jetzt ausschließen, dass mir ein neues Netzteil nicht sofort wieder abraucht, falls das Motherboard oder eine sonstige Komponente dafür verantwortlich war??

    Danke & Grüße
    M
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich gehe mal davon aus,das Deine Bastelei schuld ist.

    Vermutlich hast Du dadurch Dein Board und die CPU geschossen.

    Ein defektes NT überbrückt man nicht mit einer Büroklammer und schaltet es
    auch nicht mehr ein,wenn man davon KEINE Ahnung hat.
     
  4. moio

    moio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  5. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    kann net einfach hingehen, ein neues Netzteil kaufen. Und falls das dann auch den Geist aufgibt, ein auf blöd machen und Garantie in anspruch nehmen.?
    So würde ich das versuchen.
    Aber eigentlich kann ich mir net vorstellen das durch einen Harware defekt direkt das Netzteil abraucht.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Nachbar wars so, dass das Netzteil ebenfalls ohne jedlichen Grund den Dienst quittiert hat. Hardware hat keinen Schaden genommen. Das einzige was du hier probieren kannst, ist, eben ein neues Netzteil zu kaufen und dieses anzustecken.

    mfg Puma45
     
Thema: Netzteil ersetzen ohne Defekt zu kennen=Risiko?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xilence sicherung ersetzen

    ,
  2. xilence netzteil schaden

    ,
  3. risiko pc-netzteil

Die Seite wird geladen...

Netzteil ersetzen ohne Defekt zu kennen=Risiko? - Ähnliche Themen

  1. Win98SE Netzteil Problem

    Win98SE Netzteil Problem: moin zusammen, habe mal ein neues bzw. anderes netzteil in meinen win98SE rechner eingebaut. jetzt fährt der rechner aber nur noch bis zum...
  2. Netzteil weiße Isolierung?

    Netzteil weiße Isolierung?: Hallo, vor ein paar Wochen habe ich mein Netzteil ausgetauschen lassen. Dieses funktioniert auch einwandfrei. Nun ist mir gestern abends...
  3. PSU defekt?

    PSU defekt?: Hallo liebes Forum! Ich habe seit längerem schon Probleme mit meinem Computer. Habe vor einem Monat mein System geupgraded, aber das Problem...
  4. Der Geist im Netzteil?!

    Der Geist im Netzteil?!: Guten Morgen zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem Computer und hoffe dass ihr vielleicht einen Tipp für mich habt. Ich drücke den...
  5. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...