Netzteil Defekt? VCore bei1,504V??

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von DieCrofties, 04.11.2006.

  1. #1 DieCrofties, 04.11.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Habe da wieder ein Problem mit meinem Rechner ,seit 2 Tagen spinnt er total.
    Er "friert" einfach ein, nichts geht dann mehr,also Reset und Neustart-aber dann läuft die HD nicht mehr an und wird auch im Bios nicht mehr gefunden.
    Habe dann den Rechner komplett ausgeschaltet,neustart ,alles läuft(bis zum nächsten absturz)
    Habe dann im Bios mal die Stromwerte geprüft.Folgende Werte werden mir angezeigt.-
    VCore=1.504V
    +3.30V=3,424V
    +5.00V=5,281V
    +12V=12,355V

    Ich meine diese Werte sind einfach zu hoch,zumindest fuer VCore und +5.00V

    (Info:AMD Semperon64 3000+
    Asus K8NF4G-SATA2
    Netzteil 350W von LC, (weis aber nicht genau obs Stimmt)
    GrKa-Ati Radeon X1300 256MB Pcie.
    2*Hdds Samsung Sp2004C
    2GB Ram
    1*DVD Rom+1*DVD/RW Laufwerk)

    Der Rechner wird nur zur Musik Bearbeitung genutzt,ist aber 24Std an.

    Liege ich mit meiner Vermutung richtig ? und sollte ein neues rein?
    (Fuer Kauftipps wäre ich dankbar)

    Und was kann passieren wenn ich den Rechner mit diesem Netzteil weiter betreibe?

    Gruss
    Die Crofties !
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FortissimoIV, 04.11.2006
    FortissimoIV

    FortissimoIV Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    ...hm... ich kann mit den Werten nicht viel anfangen, das können hier andere besser. Netzteilempfehlungen hätte ich allerdings für Dich; schau nach Netzteilen von Antec, BeQuiet, Revoltec, Targan, Enermax oder Thermaltake...

    Gib ruhig ein wenig mehr Geld aus, denn das Netzteil ist die meist unterschätzte Komponente im Rechner! Wenn ein überlastetes Netzteil die Grätsche macht, reißt es meist noch viel mehr mit in den Tod...


    MfG, Benne
     
  4. #3 DieCrofties, 04.11.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Danke erstmal, fuer die schnelle Antwort.

    ...arrgh bin wohl nicht richtig wach,hatte geschrieben das das MB Asus ist-Ist natuerlich Asrock!

    Was drin ist noch Garantie drauf,ist ja erst 4 Mon.alt!(Im Computerladen wurde mir das Ding eingebaut mit dem Hinweis das dieses ausreichend ist)

    Klar wenn das alte hinueber ist,kommt da auch ein Markennetzteil rein!,das wede ich mir dann auch selber heraussuchen und nicht das was ja noch Garantie hatt.Aber wie bekomme ich heraus ob die werte normal sind?


    Gruss
    Die Crofties
     
  5. #4 acidbourn, 04.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    die werte sind ein wenig hoch hast du recht vor allen die deines prozzesors
    den die standart werte deines cpus sind 1,41v hast du deinen prozzesor übertaktet? ansonsten versuch mal eihne wenig den den v core zu senken.
    kann evt. schon abhilfe schaffen.

    ansonsten teste das mal mit einem anderen netzteil von einem bekanten oder so.denn mit einem defekten nt ist echt nicht zu spassen.
     
  6. #5 DieCrofties, 04.11.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    nein der CPU ist nicht Übertaktet.
    Im Bios ist er auf 1,45 eingestelt.bzw.steht alles auf Auto.
    Habe gerade mit dem Verkäufer gesprochen der mir das ding verkauft hatt,er meinte das Schwankungen von 5-10% von den Standard Werte Völlig normal seien,Fazit keine Garantie!
    Das past aber nicht mit den Daten zusammen die ich als Norm fuer Netzteile herausgefunden habe.(max.5% abweichung)??sehe ich das richtig?
    Denke mal der WILL einfach nicht das gerät austauschen,und erfindet einfach mal eine aussage.

    Versuche mal deinen Tipp und setze mal manuell etwas runter.mal sehen was dann passiert !

    Melde mich gleich wieder !

    Gruss
    Die Crofties
     
  7. #6 tobi1992, 04.11.2006
    tobi1992

    tobi1992 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    EIN WENIG HOCH????????
    die werte des vcore müssten bei dem system bei 0,80 - 1,20 liegen HÖCHSTENS!!!!!
    die 5,00 volt is nen bissel hoch!!

    Besorg dir nen enermax liberty mit 400 watt das bekommste für 30-40 euro und die sind spitze!!! lass den pc net mehr solang an sonst brennt der prozessor durch!!!

    Gruß Tobi
     
  8. #7 acidbourn, 04.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi tobi
    was müsste bei 0,80-1,20 liegen die cpu v core?
    nein die v core liegt standart bei 1,41v.
    wenn mann keine ahnung hatt einfach mal fresse halten.

    @diecriftis
    das mit den 10% abweichung was der typ sagte ist quatsch es darf max. wie du gesagt hast 5% sein nicht mehr sonst gefärdest du deine komponenten und die v core deiner cpu ist eindutig viel zu hoch also wenn du nicht willst das dir was abraucht. besorg dir ein neues nt frag mal im bekanten kreis ob jemand dir mal eins test weise leihen kann.

    ansonsten kauf dir ein bequit nt eins aus der black sehrie 420watt reicht die sind extrem leise und sehr gut.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 DieCrofties, 04.11.2006
    DieCrofties

    DieCrofties Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,nochmal

    Habe jetzt alles manuell eingestellt Stabil auf 1,45V
    Liegt wohl am MB die Auto funktion scheint nicht genau zu sein.
    Habe mich bei AMD schlau gemacht,fuer diesen CPU liegt die Spezification bei 1.40 Vcore.
    Sandra2007 sagt zwar das der VCore bei1.4-1.55V liegen darf(Als Standard) aber das glaube ich nicht.

    (@tobi1992: sorry aber da muss ich acidbourn recht geben.)

    Werde aber trotzdem das Netzteil wechseln da der Rechner ja immer an ist.
    Er ist zwar nicht mehr der schnellste,aber verrecken muss er ja deswegwen nicht.

    Gruss und Thanks @all
    DieCrofties
     
  11. #9 acidbourn, 04.11.2006
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    beim nt kauf achte auf die marke.
    den das nt ist das a und o bei einem rechner.
    enermax,thermalteke,beqiet,etc
    achte nicht auf den preis und nimm eins mit min. 400watt.
     
Thema: Netzteil Defekt? VCore bei1,504V??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. netzteil 3.30v zu hoch

    ,
  2. vcore zu hoch netzteil kaputt?

    ,
  3. Netzteil defekt zu hohe vcore?

    ,
  4. p5rd1-vm pc friert ein,
  5. cpu ist meistens 1.40vcore,
  6. überlastetes netzteil reparieren,
  7. vcore zu hoch pc kaputt,
  8. asus board vcore zu hoch,
  9. vcore defekt
Die Seite wird geladen...

Netzteil Defekt? VCore bei1,504V?? - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste defekt???

    Taskleiste defekt???: Ich habe mir für günstiges Geld einen Rückläufer - PC mit Windowa 10 gekauft (Neupreis 900 Euronen). Habe ihn erst ein paar Tage und nun blinken...
  2. Was mit defekten Laptop machen?

    Was mit defekten Laptop machen?: Hallo Leute, Ich bräuchte mal ein paar Gedankenanstöße für die Optimale Ausnutzung eines Problems :) Bei meinem Toshiba Laptop (P300D) ist die...
  3. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  4. Netzteil explodiert?

    Netzteil explodiert?: hey ihr lieben, ich habe mir vor ca 5 jahren über dieses forum einen gaming rechner zusammenstellen lassen und gestern hat der rechner kurz PENG...
  5. Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX

    Pc Gehäuse NEU mit 350W Netzteil ATX: Ich wollte eigentlich nur 2 Gehäuse für die Kinderzimmer bei einer Geschäftsauflösung kaufen , nun musste ich das ganze Rudel mitnehmen. Daher...