Netzkwerk kurz schnell, dann extrem langsam

Diskutiere Netzkwerk kurz schnell, dann extrem langsam im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe folgendes Problem: Wenn ich eine Datei in meinem Heimnetzwerk von einem anderen PC auf meinen eigenen kopieren will, liegt die...

  1. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Wenn ich eine Datei in meinem Heimnetzwerk von einem anderen PC auf meinen eigenen kopieren will, liegt die Geschwindigkeit für ein paar Sekunden bei den erwarteten 110MB/s und bricht danach auf konstant 4MB/s ab.
    Die Firewall ist auf beiden Seiten deaktiviert.

    Hier noch die Eckdaten:
    PC1: Phenom II X4 955 | Windows 7 Ultimate | Asus M4A79XTD, Gigabit LAN (Source)
    PC2: Athlon X2 6400+ | Windows 7 Ultimate | MSI K9N2 SLI, Gigabit LAN (Zielrechner)
    Router: D-Link DIR-645
    Beide Rechner sind mit Truecrypt verschlüsselt (AES), was jedoch nicht zu einer Lesegeschwindigkeit von 4MB/s führen dürfte.

    Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. weiß weiter :confused:

    Danke schonmal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 05.01.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die Firewall sollte auch im aktivierten Zustand im lokalen Netzwerk (bei korrekter Konfiguration) keine Uebertragungsbremse darstellen.
    Einen derartigen Einbruch duerfte das nicht ausmachen. Die Lesegeschwindigkeit ist dabei auch nicht betroffen, sondern die Uebertragungsgeschwindigkeit.
    Problem dabei ist, dass der Host die verschluesselten Daten zunaechst entschluesselt bevor er sie an den Client versendet. Je nach Auslastung des Host bricht eben die Leistung fuer die Entschluesselung weg und auch die unverschluesselte Uebertragung wird dadurch langsamer.

    Neben der Kontrolle der Auslastung auf dem Host (Perfmon kann da Leistungsprotokolle ueber einen laengeren Zeitraum anfertigen!) sollte auch mal der Netzwerktraffic ueberprueft werden. Vermutlich laeuft neben dem Datentransfer noch einiges mehr auf den Netzwerkleitungen, was ebenfalls Bandbreite im lokalen Netz benoetigt.
    Haeufig sind dafuer Dienste auf den Rechnern und Routern verantwortlich, die Traffic in Form von Apple Bonjour, Broadcast- und Multicast-Anfragen, ARP-Request, ICMP(v4/v6)-Requests, IGMP-Membershipanfragen etc. auf das Netzwerk geben, wovon vieles unbemerkt im Hintergrund ablaeuft und somit bereits Bandbreite des Netzwerkes belegt.
    Auch werden auf dem Netzwerk je nach aktivierten Protokollen auf den Rechnern Datenpakete sowohl als IPv6 und als IPv4 versendet, was ebenfalls unnoetigen Ballast bedeutet.

    Es gibt also viele Ursachen, warum die Transferleistung deutlich unter der erwarteten Rate liegt. Nur sollte bei einer Gigabit-Verbindung (der Router unterstuetzt das ja auch) mehr als 32MBit/s moeglich sein . die Bruttotransferrate ist natuerlich nie erreichbar.
     
  4. Olil

    Olil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die detaillierte Anwtort, ich werde mal alles durchtesten.
    MfG Olil
     
Thema: Netzkwerk kurz schnell, dann extrem langsam
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. internet kurz schnell dann langsam

    ,
  2. d-link dir-645 langsam

    ,
  3. wlan erst schnell dann langsam

    ,
  4. dir-645 langsam,
  5. download erst schnell dann langsam,
  6. dir 645 wlan langsam,
  7. dir 645 langsam,
  8. dlink 645 langsam,
  9. netzwerkübertragung erst schnell dann langsam pc laggt,
  10. wlan sehr langsam DIR-645,
  11. d-link 645 langsam,
  12. wlan download erst schnell dann langsam,
  13. dir 645 zu langsam,
  14. wlan - während download erst schnell dann langsam,
  15. dlink dir 645 langsam,
  16. dir-645 zu langsam,
  17. Downloadserst schnell dann immer langsamer,
  18. wlan am handy erst schnell dann langsam,
  19. netzwerk erst schnell dann langsam,
  20. wlan kopieren erst schnell dann langsam,
  21. d link 645 wlan zu langsam,
  22. dir-645 download zu langsam mit motorola,
  23. d-link-dir-645 internet unterbrüche,
  24. gigabit erst schnell dann langsam,
  25. netzwerkverbindung erst hoch dann langsam
Die Seite wird geladen...

Netzkwerk kurz schnell, dann extrem langsam - Ähnliche Themen

  1. RAM ist schneller als CPU?

    RAM ist schneller als CPU?: Guten Tag, ich hatte vor längerer Zeit etwas darüber gelesen, finde es aber nicht mehr. Wenn ich mich richtig erinnere hieß es, dass der RAM sich...
  2. Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.

    Einzelne Anwendungen frieren für kurze Zeit ein, während alles Andere weiterläuft.: Ich habe mir vor kurzem meinen neuen Pc zusammen geschraubt, nun habe ich seit Beginn an das Problem, dass einzelne Anwendungen in unregelmäßigen...
  3. [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload

    [TP-LINK AP] AP verursacht extrem hohen Upload: Guten Tag liebe Community, seit Monaten habe ich das Problem, dass immer wieder der Upload (in der Fritzbox Statistik) ohne Grund aufs maximale...
  4. CMD32 blitzt kurz auf!

    CMD32 blitzt kurz auf!: habe seit einigen tagen ein echt nerviges problem und ich habe keine ahnung was das ganze soll. ich kann nur kurz CMD32 lesen und dann geht es...
  5. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...