Netbook für Auslandsaufenthalt

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von Elrond, 30.08.2010.

  1. Elrond

    Elrond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Hy,
    ich werde demnächst für ein Jahr lang ins Ausland gehen und dort Work and Travel machen (Australien (+Spanien)). Und für diesen Zweck bräuchte ich ein Netbook.
    Ich werde mit einem Rucksack unterwegs sein und immer wieder woanders arbeiten gehen. Brauche es um abends einfach mal ins Internet gehen zu können um etwas nachzulesen, mit Freunden zu kommunizieren, Bilder von der Kamera zu übertragen und hochzuladen, ReiseBlog zu führen und evtl. mal nen Film zu schauen.

    Meine Anforderungen:
    - sollte robust genug für den Rucksack sein
    - hohe Temperaturen aushalten
    - Kartenleser, USB Port
    - WLAN
    - Windows (muss nicht 7 sein!)
    - anständige Webcam (>1MP)
    - Chatten mit Webcam (ICQ, Skype)
    - möglichst lange Akkulaufzeit
    - evtl. mattes Display
    - Preis < 300€

    Könnt ihr mir noch paar Ratschläge geben, worauf ich beim Kauf achten sollte und evtl. ein paar Empfehlungen geben?

    Danke :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
  4. Elrond

    Elrond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link, heinzl :)
    Leider steht da nichts von Robustheit dabei... Hab auch schon mehrfach gegoogelt und nur 2 Modelle gefunden, die aber weder hier noch in Australien verfügbar sind.
    Meint ihr ein normales Netbook überlebt meine Reise auch??

    Sind die Netbooks mit Windows 7 eigentlich langsamer als die mit XP?
    Bei Desktop-PC´s braucht 7 ja bessere Hardware für gleiche Performance...
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Das hängt ausschließlich von dir ab, das wird dir niemand hier sagen können.
    Meins mit SSD und 2GB RAM bestimmt nicht ;)
     
  6. Elrond

    Elrond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Naja, vllt hat jemand Erfahungen mit Netbooks im Rucksack... :confused:

    Ich meinte, ob man mehr Leistung aus dem Netbook rausholt wenn man Windows 7 runterschmeißt und XP drauf packt!?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Nein

    Nur was bringt es DIR, wenn ICH mein Netbook seit 1 1/2 Jahren im Rucksack transportiere? NICHTS, richtig? :D
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 xandros, 01.09.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ob Notebook oder Netbook im Rucksack ist reichlich egal. Der Unterschied bei den Geräten ist lediglich die Grösse.
    WIE damit im Rucksack umgegangen wird und welche Belastung sie auf der Reise aushalten müssen, ist von dir abhängig. Für wirklich harten Outdoor-Einsatz sind die Netz-Zwerge nicht konzipiert. Dafür gibt es entsprechende Notebooks, die vom Hersteller garantierten Belastungen standhalten und entsprechend robust gebaut wurden.

    Man kann dir also höchstens eigene Erfahrungen berichten, die auf dich aber nicht zutreffen müssen.... Daher ist das etwas schwierig!
    Du kannst zumindest davon ausgehen, dass jedes Netbook schnell Schaden nimmt, wenn es nicht ordentlich verpackt wird. Wie schnell das geht, kommt ausschliesslich darauf an, wie du das Gerät behandelst.
     
  10. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    schau ahlt mal nach dem hardcover oder so als zubehör;)
     
Thema: Netbook für Auslandsaufenthalt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. work and travel netbook

    ,
  2. netbook work and travel

    ,
  3. netbook fürs ausland

    ,
  4. netbook für work and travel,
  5. was brauch ich auf meinem netbook im ausland,
  6. smartphone oder netbook work and travel,
  7. netbook für auslandsaufenthalt,
  8. welches netbook skypen,
  9. welches netbook für skypen ausland
Die Seite wird geladen...

Netbook für Auslandsaufenthalt - Ähnliche Themen

  1. Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook

    Update-Probleme mit meinem 32GB Flash ASUS-Netbook: Guten Tag an alle, ich bin seit etwa 6 Monaten stolzer Besitzer eines ASUS F205 Netbook mit 32GB Flash-Speicher (+ 32GB Micro SD). Komme mit dem...
  2. Netbook bis 250

    Netbook bis 250: Hallo! Ich suche ein kleines Netbook für Dinge wie - E-mail - Youtube - Facebook - Filme gucken - ab und zu mal Office für max.250 Euro....
  3. Netbook(?) für max.250

    Netbook(?) für max.250: Hallo! Mein Netbook(ist das die richtige Bezeichnung für kleine Laptops) verabschiedet sich langsam von mir. Nun..ich brauche ein...
  4. Touchpad / Maus bei Belinea Netbook

    Touchpad / Maus bei Belinea Netbook: Hallo, ich habe ein Belinea b.book 2 xs Netbook. Es hatte den Fehler, dass bei Touchpad immer bei Berührung/Bewegung das Kontextmenü aufging,...
  5. Netbook viel zu langsam!

    Netbook viel zu langsam!: Hallo Zusammen! :) Ich benutze nun seit gut 3 Jahren ein Acer Aspire One Happy. Vollkommen zufrieden war ich leider noch nie mit dem Ding, aber...