Net/notebook für max. 400 Euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von Nerdomania, 29.09.2010.

  1. #1 Nerdomania, 29.09.2010
    Nerdomania

    Nerdomania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hey !


    Ich möchte mir gernen nen Laptop zulegen,weil wir Wlan bekommen haben :p
    Außerdem möchte ich auf ihm ein paar Spiele zocken,natürlich nur zwischendurch und keine Grafikwunder.
    Nun stellt sich für mich die Frage :
    Ein Netbook für ca. 300 Euro,oder lieber bis zu 100 Euro drauflegen und z.B. einen HP 625 kaufen,der ja anscheinend bis auf die Grafikkarte verdammt gut ausgestattet zu sein scheint.
    Lohnen sich diese 100 Euro,die ich drauflegen müsste ?
    Ist die Leistungssteigerung überhaupt so groß,dass es was bringt ?
    Sprich : Kann ich mit dem Hp 625 mehr als mit einem Netbook für 300 Euro (Ee Pc, Dell Inspirion usw.)?

    Danke schon mal im vorraus für die Antworten :)

    LG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 30.09.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ein Netbook würde ich schon wegen dem laschen Atomprozessor nicht kaufen. Zusätzliche Nachteile wie kein CD Laufwerk kommen noch hinzu.

    Wenn du lange Freude haben willst, würde ich mir 200 Euro noch sparen und mir dann ein vernünftiges Notebook zulegen.
     
  4. #3 commander_5000, 30.09.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    ein aktzeptables notebook gibts ab 500 € aufwärts.
    netbooks sind einfach grausam und wegen demlangsamem prozessor , dem winzigen display und dem fehlenden dvd laufwerk nicht zu empfehlen.
     
  5. #4 Nerdomania, 01.10.2010
    Nerdomania

    Nerdomania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps.
    Hab mein Preislimit mitlerweile auf 500-600 erweitert,will jetzt endlich mal was vernünftiges,ausfem ich die neusten Games spielen kann.
    Könnt ihr mir da was gutes empfehlen ?


    Lg und danke für die bisherigen Tipps ;)
     
  6. #5 Leonixx, 01.10.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ein Notebook ist grundsätzlich kein SpielePC. Dafür sind die Grafikchips ihren größeren Brüdern in Desktops einfach viel zu unterlegen. Auch für 600 Euro bekommst du kein ausgewachsens Gaming Notebook. Ich glaube du erwartest zu viel.

    Welchen neuen Spiele sollten den darauf funktionieren? In welcher Auflösung? Wie groß soll das Display sein?
     
  7. #6 PS3-Freak, 01.10.2010
    PS3-Freak

    PS3-Freak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Lieber/Liebe Nerdomania!

    Ich kann dir nur 2 Tipps geben:

    1.Tipp: Normalerweise hat HP sehr gute Notebooks, denn das Preisleistungsverhältnis muss stimmen, was nach mein Meinung nach die beste hat.
    2.Tipp: Netbooks haben leider kleinere Prozessoren und sind ja auch eigentlich auf das Arbeiten im Buisness bzw. fürs Jetsetten gedacht, deshalb mein Tipp wenn du eines kaufen solltest dann ein Notebook! Denn du hast ja auch erwähnt, dass du beabsichtigen würdest damit zu spielen. Allerdings musst du von Anfang an ein gutes Anti-Virusprogramm drauf haben da kann ich dir Kaspersky empfehlen! Denn es macht keine sogenannte Phising-Files also selbst programmierte Viren um dich um deine Informationen zu bringen!

    Liebe Grüsse vom Schweizerischen Kollegen!!!
    LG PS3-Freak*
     
  8. #7 Nerdomania, 01.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2010
    Nerdomania

    Nerdomania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich erwarte zu viel?
    Das könnte sein :D
    Ich möchte gerne einen Laptop,mit dem ich die neuen Spiele zocken kann.
    Hauptsache ist,dass diese flüssig und ohne zu ruckeln laufen.
    Ich erwarte nicht ansatzweise,dass ich Just Cause 2 auf mittl. bis max. Einstellungen spielen kann.
    Es würde schon verdammt geil für mich sein,wenn ich es auf allerniedrigsten Einstellungen spielen kann ;D
    Durch meinen grottenschlechten PC derzeit bin ich es gewohnt höchstens Gothic 2 zu spielen :D ..
    Spiele die am besten laufen sollten sind :
    Modern Warfare 2
    Risen
    Just Cause 2 (muss natürlich nicht sein,wär halt einfach geil :D)
    Fifa 11 wär geil
    und sonst halt sowas in der Art.
    Das alles natürlich auf niedrigen Einstellungen.

    Wieviel muss ich da ausgeben ?

    Und noch was wichtiges :


    http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+5552g+p344g50mnkk
    http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+5742g+374g32mnkk

    Welcher ist besser für Spiele geeignet und sind die beiden überhaupt gut ?
    Bzw. stimmt das Preis/Leistungsverhältnis ?
     
  9. #8 Nerdomania, 03.10.2010
    Nerdomania

    Nerdomania Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wär nett,wenn mir jmd. helfen könnte ^^
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 commander_5000, 03.10.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    notebooks sind nicht mein fachgebiet , da musst du dich an opa oder leonixx wenden ;)
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
Thema: Net/notebook für max. 400 Euro
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. euronics laptop zurückbringen

Die Seite wird geladen...

Net/notebook für max. 400 Euro - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Office PC 400 Euro (?)

    Office PC 400 Euro (?): Hallo Da ich für das Büro einen neuen Computer bräuchte (umstieg von MAC auf Windows), würde ich mich freuen wenn jemand mir dabei helfen könnte...
  3. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...