Nerviges Absturz - Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Zr1_R, 29.10.2010.

  1. Zr1_R

    Zr1_R Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und hab daher natürlich gleich eine Frage an euch:)
    Also, Ich habe ein durchaus nerviges Problem undzwar stürtzt mein Pc ständig ab, mal startet er mal brauch er 7 anläufe, bei Videos z.b Youtube schmiert er ständig ab genauso beim brennen von CDs oder einfach so... es ist schon sehr lange so nur hatte ich nie Zeit mich drumm zu kümmern.
    Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen zu meinem Problem...

    Also meine Componenten:

    Mainboard / MSI K9N Sli Platinum
    CPU / AMD Athlon 64 X2 6000+ ( 2x 3GHz )
    Grafikkarte / Nvidia 9500GT 512 MB
    Arbeitsspeicher / R-DATA DDR2 667MHz ( 2Gb )
    Netzteil / 420W <-( Sollte locker reichen nutze den Pc nur für Normalanwendungen und keine Spiele ).


    Mfg Zr1_R
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 29.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dann wird dein System - sofern Windows verwendet wird - auch in der Ereignisanzeige einen Haufen von Fehlermeldungen fuer dich bereitstellen.

    Nur mit den Komponenten koennen wir auch keine Fehleranalyse durchfuehren. Daher in der Ereignisanzeige unter System nachsehen, welche Fehlercodes dort bei den Abstuertzen abgelegt wurden. (BCCode, Quelle und moeglichst Beschreibung nennen!)

    Nebenbei> Welches Betriebssystem wird aktuell auf dem Rechner verwendet?
     
  4. Zr1_R

    Zr1_R Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kaum bis keine Fehlermeldung vom System zu finden... ( Windows XP 32Bit )
    in der Zeit wieder 3 mal einfach eingefroren das Bild.
    Ich denke es liegt an irgendeiner Hardware, da er ja start schwierigkeiten hat.
    Was auch verwunderlich ist, dass er bei egal welchem Video im Internet abschmiert.
     
  5. #4 xandros, 29.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn der Rechner bei Videos abstuertzt, findest du die Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll unter Anwendung.
    (Zugegeben: nicht jeder Fehler oder jedes Problem wird darin protokolliert! Wenn Windows keine Chance hat, weil der Rechner komplett steht, kann natuerlich nichts protokolliert werden....)
    Videoprobleme stammen meist von fehlerhaften Treibern oder beschaedigten Codecs der Player....
    Da der Rechner allerdings schon beim Starten Probleme macht:
    - Speicher testen. Memtest ueber mehrere Stunden laufen lassen.
    - HDD testen. Vom Hersteller gibt es dafuer passende Tools, die das Laufwerk auf Fehler pruefen koennen.
    - Netzteil testen. (ggfs. beim Fachhaendler testen lassen - nicht jeder hat die notwendigen Messgeraete daheim rumliegen.) Wenn das Netzteil zusammenbricht, muss der Rechner ausfallen.
    - Alle Treiber pruefen und ggfs. neu installieren.

    Wenn das alles nicht zu einer Besserung fuehrt, wirst du die Kiste zerlegen muessen. Dann mit den absolut notwendigen Bauteilen starten und testen. Nach jedem erfolgreichen Start dann EIN Bauteil ergaenzen. So findest du defekte Erweiterungsgeraete oder fehlerhafte RAM-Bausteine. (Wenn das Mainboard oder die CPU einen weg hat, wirst du selbst mit Minimalkonfiguration schon Startprobleme haben.)
     
  6. Zr1_R

    Zr1_R Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar ich danke dir für die wirklich schnellen antworten ich werde mich da heut mal rann setzen. Aber eine frage hab ich dennoch: Wenn ich merke, das Board oder der CPU hat ein weg wie schränke ich den fehler auf nurnoch ein teil ein? vllt hat ja z.b nur das Board ein schuss weg oder eben der CPU beides wegpfeffern wäre nicht so toll :D
     
  7. #6 xandros, 29.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    hmmm. Ist mit im Hausgebrauch zu findenden Hilfsmittel nicht wirklich einfach zu ermitteln..... daher wird dir fuer solche Tests meist empfohlen, ein Board von einem Freund (fuer den gleichen Prozessortyp!) als Test zu verwenden. Dann sieht man zumindest, ob die CPU geht.... Und wenn eine Komponente davon ausgeschlossen wird, bleibt die andere uebrig. Sollte der Prozessor aber beschaedigt sein und ein Neukauf kommt in Betracht, waere ein dazu passendes Mainboard allerdings auch angeraten. (Dabei kann man ja gleich auf neue Komponenten mit leistungsfaehigeren Funktionen greifen - das wuerde ein Upgrade fuer die Zukunft dann auch vereinfachen.)
     
  8. #7 Demrion, 30.10.2010
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Seit wann genau gibts diese Probleme?

    Alle Treiber aktuell?

    Irgendwelche ungünstigen Bios-Einstellungen gemacht?

    Poste vielleicht mal ein DX-Diag.
     
  9. #8 Gast0512102, 31.10.2010
    Gast0512102

    Gast0512102 Guest

    @Zr1_R

    hast du deinen computer innen auch mal sauber gemacht?
    nutzt du auch ccleaner?
    solltest du beides mal tun.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Zr1_R

    Zr1_R Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Seit gut 1 Jahr, wie gesagt ich hatte keine Zeit mich darum zu kümmern.

    Alle auf dem neusten stand.

    In wiefern? was kann man da so falsch machen? ;).

    Ich verstehe nicht ganz was das mit den Abstürzen zu tun hat?
    Naja sauber ist er jedenfalls, wenns nichts falsches im Bios ist vermute ich das der CPU oder das Mainboard einen weg hat
    ( Habe soweit alles durchgecheckt )
     
  12. #10 Demrion, 02.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2010
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Versuch vielleicht mal, im Bios das schnelle Booten auszuschalten. Falls irgendwelche Energiespar-Funktionen aktiv sind die auch mal ausschalten. Vor allem automatisches Runter/hoch-Takten von CPU oder sonstigen Sachen deaktivieren. Wenn es bei Dir solche Funktionen gibt. Und mal Alles gründlich nach Viren scannen.

    Edit: Angeblich solls Probleme mit Deinem Board geben, wenn 4 RAM-Module eingebaut sind. Ein Bios-Update auf 1.3 soll das aber beheben.

    http://www.au-ja.de/review-am2mainboardsII-1.phtml
     
Thema:

Nerviges Absturz - Problem

Die Seite wird geladen...

Nerviges Absturz - Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...