NdisWrapper startet nicht automatisch.

Diskutiere NdisWrapper startet nicht automatisch. im Linux Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich habe meinen Gigaset USB Adapter 108 mit NdisWrapper zum laufen gebracht, aber NdisWrapper startet nicht automatisch, ich muss immer im...

  1. #1 Battle Hunter, 01.01.2008
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe meinen Gigaset USB Adapter 108 mit NdisWrapper zum laufen
    gebracht, aber NdisWrapper startet nicht automatisch, ich muss immer
    im Terminal sudo modprobe ndiswrapper eingeben und auch jedesmal
    den Code neu eingeben.

    Wie bring ich dieses Teil zum Autostarten?

    e/Ich habe Ubuntu 7.10.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 helidoc, 01.01.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
  4. #3 Battle Hunter, 01.01.2008
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    ja, das weiss ich auch schon, aber diesen Ordner finde ich nirgends.

    er ist nicht unter /etc/.

    Und wenn ich ihn finden würde, was muss ich da rein verschieben?
     
  5. #4 helidoc, 01.01.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    modules ist kein Ordner, sondern eine Datei. Daher verschiebst du da auch nichts hin... Du trägst dort vielmehr die Module ein, die gestartet werden sollen. In deinem Fall also den ndsiwrapper.

    Vermutlich hast du diese Datei. Schau einfach mal mittels
    Code:
    less /etc/modules
    nach, ob die Datei vorhanden ist. Dort kannst du dann mit einem Editor und rootrechten deine Modukle eintragen.
     
  6. #5 Battle Hunter, 01.01.2008
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Wie bekomm ich rootrechte und was muss ich da reinschreiben?
     
  7. #6 helidoc, 01.01.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Zu Rootrechten und Ubuntu verweise ich mal auf sudo.

    Um dein Porblem abzukürzen, gibt mal folgendes in der Konsole ein:
    Code:
    sudo grep -q ^ndiswrapper /etc/modules || echo ndiswrapper >> /etc/modules
    neustarten und ausprobieren...
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 Battle Hunter, 01.01.2008
    Battle Hunter

    Battle Hunter Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Es geht nicht, es steht: bash: /etc/modules: Permission denied
     
  10. #8 helidoc, 02.01.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Okok, "Denkfehler" meinerseits... ich benutze eigentlich kein Ubuntu, daher nun eine "etwas umständlichere Erklärung", die aber funktionieren sollte...

    Mit einer Konsole einen Editor aufrufen, zB nano (ich glaube der ist als default dabei)

    Code:
    sudo nano /etc/modules
    dann ndiswrapper in diese Textdatei dazuschreiben, Nano beenden (mit alt+x und "j" und Return um es unter gleichem Namen zu speichern), neustarten und ausprobieren...
     
Thema: NdisWrapper startet nicht automatisch.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ndiswrapper startet nicht automatisch

    ,
  2. ubuntu ndiswrapper jedesmal neu

    ,
  3. ubuntu ndiswrapper startet nicht

    ,
  4. ubuntu ndiswrapper lädt nicht automatisch,
  5. ndiswrapper startet nicht,
  6. xbmcbuntu ndiswrapper startet nicht,
  7. Ndiswrapper startet nicht beim Start,
  8. muss immer sudo modprbe eingeben
Die Seite wird geladen...

NdisWrapper startet nicht automatisch. - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...
  3. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  4. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  5. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...