Namenseingabe

Dieses Thema im Forum "Webmaster Hilfe / Programmierer Forum" wurde erstellt von Alex_1, 16.12.2009.

  1. Alex_1

    Alex_1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    Hallo,

    ich möchte auf meiner Homepage zwei eingabefelder (Username und Passwort), und einen Login Button. Dann möchte ich dass ich mehrere user anlegen kann (nicht in einer admin oberfläche), und wenn man dann username und passwort eingegben hat, soll dranstehen "Herzlich Willkommen Name" und ein logout button, wenn man dann wieder auf logout klickt, soll wieder das login da sein. wenn möglich alles in einer zeile

    so wie auf den bildern

    für eure hilfe bin ich euch schon im voraus sehr dankbar

    mfg
    Alex
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      53,5 KB
      Aufrufe:
      37
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      25
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 DONTSTOP, 16.12.2009
    DONTSTOP

    DONTSTOP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    also so, wie hier im Forum?

    per PHP geht das vermutlich, allerdings bin ich in PHP selbt eher Laie. Du kannst ja mal z.B. verschiedene Forensoftware auprobieren und dann schaun' wir mal.

    z.B.:mvnForum | Get mvnForum at SourceForge.net

    ansonsten:

    die Felder gehen per HTML (<input name="Benutzername">), die Eingabe kann man afaik per Javascript abfragen lassen.
     
  4. Alex_1

    Alex_1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    also ich hab selbst schon versucht, das aus einem forum zu übernehmen, aber wenn ich das einfach "rüberkopiere", dann funktioniert nichts mehr, und ich brauch das ja an der stelle wie auf dem bild, ich bis jetzt zur demonstration die felder ohne funktionen eingefügt. ich verwende dreamweaver mx
     
  5. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Da wirst du nur auf ein CMS setzen können, denn ich glaube von den Modernboads-Usern sind < 1% in der Lage ein sicheres Anmeldescript zu schreiben.
    Wenn ich lese: "wenn" du ein Login kopierst es nicht mehr funktioniert. Zeigt mir das schon du solltest definitiv ein CMS nutzen und dir dazu noch jemanden anheuern der dich unterstützt.

    Serverseitige Skript kann man nunmal nicht eben so kopieren.


    PS: Solltest evtl. mal in der PHP Section of Tutorials.de suchen dort gibts mit Sicherheit das was du sucht und für wenig Anspruch auch ausreicht. Wie gesagt lass dich von jemanden dabei an die Hand nehmen der seine Ahnung nachweisen kann und kein Skriptkiddie.
     
  6. Alex_1

    Alex_1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    ja, ich schau dass ich jemanden finde, mach demnächst eh n praktikum in ner IT Firma, welche sich auch mit web-programmierung beschäftigt.

    aber nochmal, was muss denn da ein sicheres skript sein, der sinn ist ja nur, dass dann der name des useres auf der homepage steht, und noch ein hinweis, ich arbeite auf der page mit i frames, das heißt es muss nicht so sein, dass das skript beim nächsten klick merken muss, dass der benutzer schon angemeldet wurde, da die seite ja immer die gleiche bleibt, oder verstehe ich das richtig?
     
  7. #6 xandros, 17.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ist auch nicht verwunderlich. Für solche Aufgaben musst du mit Sessions und ggfs Cookies arbeiten. Woher soll der Server sonst wissen, ob die nächste aufgerufene Seite für den User überhaupt angezeigt werden sollen.
    Mit nur den Eingabefeldern ist das nicht getan.
    Weiterhin stellt sich die Frage, mit welcher Technik die Benutzerdaten verwaltet, gespeichert, bearbeitet etc. werden. Steht eine Datenbank zur Verfügung oder wird das in irgendeiner verschlüsselten Art in einer Textdatei gespeichert?

    Welche Möglichkeiten zur Vermeidung von Attacken auf die Passworteingabe sind geplant?

    Da hast du einen dicken Sicherheitsfehler drin. Was ist, wenn man die eingebetteten Seiten manuell direkt aufruft? GENAU DABEI muss eine Sicherheitsabfrage existieren, die prüft, ob der User angemeldet ist und ggfs. auf die Anmeldeseite weiterleiten. Sonst kannst du dir die ganze Abfrage sparen.
     
  8. Alex_1

    Alex_1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    ich versteh schon, dass das eine sicherheitslücke ist, aber was gibt es denn da schon "geheimes" zu finden, es geht ja nur darum dass der name da steht.
     
  9. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Wenn es dir nur um den Namen geht solltest du sowas lieber komplett bei Seite lassen. Das ist doch dann mehr oder weniger sinnfrei.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. disler

    disler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Bei deinem Vorhaben steckt viel dahinter. Der Benutzer welcher sich Anmelden will, muss sich meistens Vorher registrieren lassen. Dort muss er dann unteranderem auch seinen Namen angeben, Mailadresse ect. Mit PHP wird dass dann bei der anmeldung aus der Datenbank geholt und in eine Session gespeichert, welche dann immer wieder ausgegebn wird.

    Für ein Sicheres Login Script musst du dich mit MYSQL, PHP und vorallem mit den Funktionen md5() und sha1() beschäftigen. Zudem musst du sicherstellen, dass niemand zugriffe auf deine Datenbank und deinen Sourcecoe hat.

    Zudem musst du dann für die "Reigistrierung" dir sicherheits und anti-bots gedanken machen.

    Wenn du noch nie mit PHP gearbeitet hast, arbeite dich zuerst mit einfachen Hello World und solchen Programmen hoch, und steige nicht gleich mit etwas Komplexem für Anfänger ein.
     
  12. Alex_1

    Alex_1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marktoberdorf
    also die registrierungsseite brauch ich nicht, weil die user von mir vorgegeben werden, die könnte ich direkt in die datenbank schreiben. da sich niemand selber registrieren können soll.
     
Thema: Namenseingabe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skype namenseingabe