Nachrüsten oder PC-Neukauf?

Diskutiere Nachrüsten oder PC-Neukauf? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, Ich wollte mir mal einen Notebook zulegen, weiß aber nicht, wo ich den Fokus legen soll(Mobilität oder Desktopersatz). Ich...

?

Nachrüsten oder neuer PC?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11.03.2014
  1. PC nachrüsten ist sinnvoll/möglich und daher kann ein Notebook mit hoher Mobilität gekauft werden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. PC nachrüsten ist unsinnig/aufwändig, ein neuer Desktop-PC/Laptop tut es viel mehr

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Hegeldoctor, 09.03.2014
    Hegeldoctor

    Hegeldoctor Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich wollte mir mal einen Notebook zulegen, weiß aber nicht, wo ich den Fokus legen soll(Mobilität oder Desktopersatz).
    Ich deshalb ziehe in Betracht, meinen alten pc nachzurüsten (auch um hin und wieder zu spielen, aber ich bin kein Dauerzocker, eher bei Gelegenheit, hin und wieder mal).
    Der ist aber sehr alt, gekauft hab ich ihn glaub ich 2009.

    PC und Daten:
    HP Pavillion a6759de
    Intel Core 2 quad Q 8200
    8 Gb Arbeitsspeicher (DDR2)
    2 Tb Festplattenspeicher
    NVidia GeForce GT 130, 768 Mb Grafikspeicher
    Mainboard: IPIBL-LB (Benicia)
    Netzteil bin Ich mir nicht sicher

    Link: Gerätedaten HP Pavilion a6759de Desktop PC | HP®-Support

    Lohnt sich hier überhaupt ein Nachrüsten bzw. ist es möglich? Oder macht es mehr sinn, einen neuen Computer/Laptop zu kaufen, der idealerweise auch als Desktopersatz dient?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Aufzurüsten brauchtest Du meiner Meinung nach nur die Grafikkarte. Die erscheint mir etwas schwach. Aber sonst kannst Du doch mit einem Intel QuadCore Prozessor und 8 GB RAM fast alles spielen.
    Das Netzteil wäre dann auch zu überprüfen.

    Und danach kauft Du ein 15,6'' Notebook. Das kannst Du überall mit hinnehmen und ist kein "Schelpptop" wie die 17 Zöller...;)

    Und herzlich willkommen bei uns im Modernboard!

    Und warte mal ab, was die Kollegen sagen. OK?
     
  4. #3 stockcarpilot, 09.03.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.152
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    NRW
    Sehe ich genau so wie Sigi. Die genauen Daten des Netzteils wären interessant, danach könnte eine Grafikkarte ausgewählt werden.
     
  5. #4 Icedaft, 09.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
  6. #5 Demrion, 09.03.2014
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Scheint nen 300W NT zu haben.

    Ne GTX 760 müsste doch eigentlich auch gehn?
     
  7. #6 Icedaft, 09.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    13
    Kann man machen, aber das Netzteil wird evtl. nicht reichen. Moderne Karten benötigen einen 8- und einen 6-Pin-PCIE Stecker, welche bei den Netzteilen von Fertigrechnern in der Leistungsklasse meist nicht vorhanden sind und welches dann mittels Adapter realisiert werden müsste.

    300W werden Ingame wohl nicht benötigt, aber die 12V-Schiene sollte den Belastungen schon gewachsen sein.

    Von daher empfehle ich das Netzteil mindestens gegen das BeQuiet auszutauschen, hier passen Leistung, Schutzschaltungen und Lautstärke.

    Als GTX 760 würde ich diese hier nehmen:

    MSI N760 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 760, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V284-081R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Damit Du ungefähr weist, wo Du mit dem Prozzi leistungstechnisch liegst:

    http://www.pcgameshardware.de/CPU-H...ssoren-Test-Bestenliste-AMD-und-Intel-675663/
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Nachrüsten oder PC-Neukauf?

Die Seite wird geladen...

Nachrüsten oder PC-Neukauf? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  3. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...
  4. PC für 1200

    PC für 1200: hallo Forum hab mal für einen freund einen neuen PC zum zocken zusammen gestellt hier mal die Aufstellung: [ATTACH] dazu noch ein case um 40 €...
  5. Mein PC macht immer wieder ein Neustart

    Mein PC macht immer wieder ein Neustart: Hallo mein PC (Windows 10 64bit) fährt nicht richtig herunter. Kurz bevor er runtergefahren ist geht er wieder an. Also macht sozusagen ein...