Nachrüsten oder neu?

Diskutiere Nachrüsten oder neu? im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, bei mir hat scheinbar die Grafikkarte den Geist aufgegeben. Mein PC hat schon 4-5 Jahre auf dem Buckel und ich war eigentlich bislang...

  1. #1 MaxWeber, 02.12.2013
    MaxWeber

    MaxWeber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir hat scheinbar die Grafikkarte den Geist aufgegeben. Mein PC hat schon 4-5 Jahre auf dem Buckel und ich war eigentlich bislang sehr zufrieden, konnte auch noch alles spielen, was ich wollte. Da ich jetzt allerdings eine neue Grafikkarte brauche frag ich mich natürlich, ob ich nicht gleich noch einige Dinge mehr austauschen soll, bzw. nen ganz neuen Pc zusammenstelle. Schließlich bringt mir eine bessere Grafikkarte allein ja nichts?! Ich selber kann das Leistungsgefälle leider nicht einschätzen.
    Ich hatte bislang den Eindruck(vermutlich ein Trugschluss), dass ich mit dem System noch alles spielen kann, was auf dem Markt ist. Deshalb widerstrebt es mir, viel Geld in was Neues zu stecken. Andererseits hab ich auch keine Lust 100 Euro zu investieren, wenn ich beispielsweise mit 300Euro einen enormen Leistungssprung hinlegen könnte, von dem ich mittelfristig mehr hätte (sind nur vage Zahlen).

    Mein bisherigen Komponenten sind:

    AMD Phenom II X4 920
    ASRock N68C-S UCC
    Fusion 550r
    4GB DDR2 Ram

    Bislang hatte ich dazu ne Geforce GTX 260

    Ziel: Ich will jedes aktuell vorhandenen Spiel spielen können(muss natürlich nicht auf high-end sein) und er sollte möglichst leise sein(leiser als bisher), weil ich gerne mal nen Film auf dem Rechner schaue.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Fischbreak, 02.12.2013
    Fischbreak

    Fischbreak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach hat es kein sinn bei dir aufzurüsten (CPU ist zu alt und dem zu wechseln musst du gleich Motherboard mit wechseln und bei Grafikkarte musst du wahrscheinlich neues Netzteil kaufen mit mehr Watt) und 300 € für einen neue guten Rechner wird es auch nicht reichen. Wenn du aktuelle Spiele auf guter Grafik spielen willst und noch die nächsten paar Jahre die neuen Spiele spielen willst musst du mind. 500€ ausgeben. Wenn du sparen willst baust du dir den Pc selbst zusammen aber für Anfänger nicht empfehlenswert. Mein Rat: spar ein bischen Geld und kauf dir einen ordentlichen Rechner für 800-1200 €
     
  4. #3 TripleDie, 02.12.2013
    TripleDie

    TripleDie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    800-1200€ .. Mit 800 kann man alles auf High und ne Menge auf Ultra spielen :D

    Ich rate dir hierzu, das ist etwas mehr wie 300 aber lässt sich nicht daunter bewerkstelligen mMn. Esseidenn der x4 lässt sich noch gut übertakten..

    AMD FX-6300, 6x 3.50GHz, boxed ~94€
    ASRock 970 Extreme3 R2.0 ~63€
    VTX3D Radeon HD 7850 X-Edition, 2GB GDDR5 ~135€
    Scythe Katana 4 ~20 Euro.
    Sea Sonic M12II-520 Bronze 520W ~55€

    Dazu betreibst du dann deinen DDR2, bis du es dir leisten kannst den DDR3 Ram zu verbauen, oder greifst ein bisschen tiefer in die Tasche und verbaust ihn jetzt.

    Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
    oder ohne VK bei Amazon selber. kein Drittanbieter!
    Kingston HyperX blu. red DIMM Kit 8GB, DDR3-1600

    Macht ohne RAM ~370€ Mit dann ~430€.
     
  5. #4 MaxWeber, 02.12.2013
    MaxWeber

    MaxWeber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal vielen Dank für die Anmerkungen und Vorschläge. Sind sehr hilfreich!

    Kann mir vielleicht jmd. noch ne ungefähre Schätzung geben, wieviel ich für mein Zeugs (inkl. normales Gehäuse, 1TB Festplatte und nem DVD Laufwerk) noch bekommen würde, sollte ich mich zum Verkauf entscheiden?
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Nachrüsten oder neu?

Die Seite wird geladen...

Nachrüsten oder neu? - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...