Nach neuaufsetzen des Systems geht fast gar nichts mehr

Diskutiere Nach neuaufsetzen des Systems geht fast gar nichts mehr im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Leute, ich hoffe irgendjemand von euch kann mir helfen. Also folgendes Problem: Da mein Computer beim Versuchen etwas zu installieren immer...

  1. #1 Pelle1989, 04.01.2007
    Pelle1989

    Pelle1989 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich hoffe irgendjemand von euch kann mir helfen. Also folgendes Problem: Da mein Computer beim Versuchen etwas zu installieren immer eine Fehlermeldung anzeigte, nämlich Fehler 1324, habe ich die Festplatte formatiert und Windows XP Home Edition neuinstalliert. Danach hab ich den Grafiktreiber und den Chipsatztreiber installiert. Dann wollte ich mein Internet wieder einrichten und ich installierte die T-online software und gab die Daten von mir ein. Wenn ich dann aber den Router installieren möchte, muss ich in einem internet fenster meine IP Adresse eingeben. Normalerweise kommt dann das Programm von meinem Router, sodass ich diesen einrichten kann, doch es kommt die nachricht seite konnte nicht geladen werden. Das ist das erste Problem, also dass ich keine internet verbindung mehr herstellen kann. Das zweite Problem ist, dass ich trotz installierten XP und der Grafiktreiber usw. nichts installieren kann und das der PC auch gernerell sehr sehr sehr langsam läuft. Falls jemand mir helfen kann so möchte dieser es bitte tun. Sollte ich mich irgendwo unverständlich ausgedrückt haben, fragt einfach nochmal nach.
    Vielen Dank im vorraus
    Pelle1989
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 sonic17, 04.01.2007
    sonic17

    sonic17 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Lösung Zum Ersten Problem

    da die T Online Software sehr viel leistung Frisst , lässt du sie am besten GANZ WEG !!!
    ich bin selber bei T Online und habe erst gestern nacht mein System Formatiert.
    Danach kam ich inerhalb von 2 Minuten ins Internet.
    Modem usw musste ich auch nicht installieren....
    (welches hast du ) ?

    also hier die Anleitung für eine DFÜ Verbindung Mit T Online:


    Start -> Arbeitsplatz -> Netzwerkumgebung

    dann Klickst du auf [ Netzwerkverbindungen Anzeigen] -> [ Neue Verbindung erstellen ]

    im nächsten Fenster auf..

    [ Weiter ]
    [ Verbindung mit dem Internet hertstellen ]
    [ Verbindung Manuell einrichten ]
    [ Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen, die Benutzername & Kennwort erfordert ]

    Sooo dann Gibts du da ein zb T Online oder Internet oder was auch immer du willst ein, klicke danach auf [ WEITER ]

    Im Nächsten Fenster gibst du bei Benutzer Namen Folgenden ein

    Benutzername:Anschlusskennung(12-stellig)T-Online Nummer (meist 12-stellig)Mitbenutzernummer (für den Hauptnutzer immer 0001)@t-online.de

    sollte deine T Online Nummer weniger als 12 Stellen habe must du zwischen
    Z-Online Nummer & Mitbenutzernummer ein # Setzen.

    Am Ende sollte das Eingabefeld bei Benutzername so aussehen:

    00012345678906112345678#0001@t-online.de
    (oder halt ohne das " # " wenn T Online Nummer mehr als 12 Stellen hat)

    gib noch dein kennwort ein was auf dem Zettel mit den zugangsdaten steht,
    was du von T Online Bekommen hast & Fertig ist das Ganze.

    Klicke auf [ WEITER ] und mach im Nächsten Fenster ein Haken bei
    " Verknüpfung auf dem Desktop Hinzufügen "
    und als letztes auf FERTIGSTELLEN klicken.


    wenn du jetzt auf deinem Desktop auf deine Verknüpfung Klickst und Verbinden auswählst solltest du normalerweise wenn du alles richtig gemacht
    hast eine Verbindung Hergestellt bekommen.

    Lass die T Online Software Weg das ist der letzte schrott.
    Gruß

    Sonic
     
Thema:

Nach neuaufsetzen des Systems geht fast gar nichts mehr

Die Seite wird geladen...

Nach neuaufsetzen des Systems geht fast gar nichts mehr - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr

    Computer erkennt Arbeitsspeicher nicht mehr: Hallooooo liebes Forum, ich muss zugeben, dass ich dieses Forum nur gefunden habe, weil ich gerade verzweifel! Zu mir: Ich habe nicht sonderlich...
  3. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  4. Aufrüsten eines stark veralteten Systems

    Aufrüsten eines stark veralteten Systems: Hallo, ich würde gerne meinen rund 7 Jahre alten PC aufrüsten. Da das Mainboard total veraltet (Asus P5Q) ist, gehe ich davon aus, mehr oder...
  5. Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr

    Windows startet nach CPU wechsel nicht mehr: Ich habe mir einen neuen Prozessor gekauft (i7 4690k) habe diesen mit einem neuen Kühler eingebaut und den PC danach ganz normal gestartet. Es kam...