Nach netzwerkkarteneinbau Bootprobleme?

Diskutiere Nach netzwerkkarteneinbau Bootprobleme? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey leute brauch ma dringend eure Hilfe Wir ham unsern alten PC an jmd verkauft, der darauf hin meinte dass die Netzwerkkarte defekt sei... Ich...

  1. #1 Burnie-LP, 19.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute brauch ma dringend eure Hilfe
    Wir ham unsern alten PC an jmd verkauft, der darauf hin meinte dass die Netzwerkkarte defekt sei...
    Ich hab also reingeguckt und war nichma eine da nichma onboard ^^ (is schon uralt das viech)
    Naja hab ich eben eine gekauft und eingebaut
    Als ich den PC starten wollte zum treiber installieren, bekam der Bildschirm allerdings kein Bild
    Es kam nur ein Piepton zum Anfang ungefähr so:
    1lang<pause> 1kurz<pause> 1kurz<pause> 1mittel....
    Hmm naja wisst ihr was damit los sein kann?
    Dachte vllt an die GraKa wenn der Monitor kein Bild kriegt...
    Naja auf jeden fall drehen sich CPU und GraKa lüfter und maus und tastatur fangen auch an zu leuchtem...
    Und die Netzwerkkarte kanns an sich auch nich sein habse auch schonma ausgebaut und probiert passiert aba das gleiche =(
    Weiß jmd rat? muss wenns geht noch heute behoben werden ?(
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Burnie-LP, 19.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Achja vergessen: Die üblichen bootgeräusche bekomm ich auch deutlich zu hören (das alte rattern von früher beim booten ach was n schönes geräusch xD)
     
  4. #3 ReinMan, 19.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Warntöne deuten auf die Grakarte hin. Entweder steckt sie nicht richtig im Slot oder sie ist defekt. Nimm mal alle Komponenten nochmal raus und steck sie in ihre Slots-natürlich ohne Gewalt wollen ja nichts kaputt machen.
     
  5. #4 Burnie-LP, 19.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Jo alles kla werd ich nacha ma probieren hatt ich auch im verdacht werds dann ma mit der alten GRaka von meinem Bruder probieren...
    Nur iwie is das komisch da ich die alte nich rausnehmen kann :S
    Die is ja im gehäuse so mit sonner schraube befestigt und genau darüber is noch sonne art schraube ^^ aba die kann man halt nich rausdrehen...
    Sodas das rausziehen der GraKa bissl schwierig wird...
    ABa naja ich geb nacha ma bscheid danke ersma ;)
     
  6. #5 Burnie-LP, 19.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Sry für Doppelpost wollt aba eben nochma was fragen...
    Wollt ja morgn ma die Grafikkarte tauschen um zu guckn ob des geht

    Vorher wollt ich aba noch wissen:
    1: Ein Defekt am Board kann ich ausschließen wenn die LED's aufleuchten oder?
    Weil dann würd sich die "aufrüst" aktion wirklich nichtmehr lohnen da wir für den PC eh nur 50€ bekommen haben so alt wie der ist....

    2: Wie ist das mit dieser statischen aufladung?
    Hatte mich vorher nicht entladen (anne heizung gepackt oder so -> haben fußbodenheizung :D)
    Wie äußert sich denn ein Defekt durch diese Ladungen würd dann der PC überhaupt noch anspringen??? Oder kanns auch sein dass dadurch nur n Einzelteil kaputt gegangen ist? (Wie zB die GraKa das war so ziemlihc das einzige was ich mit Ram und neuer Netzwerkkarte angefasst hab...)
     
  7. #6 ReinMan, 19.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also das entladen ist sehr wichtig denn sonst kannst du das ganze Mainboard zerschießen und deren Komponenten. Wichtig ist es sich bei jedem einbau entlädt sonst kommt es eventuell zu Hardware Schäden. Wenn die LED`S leuchten die Festplatte arbeitet und du ein Ton vom Mainboard hörst kannst du sichergehen dass es nicht am Motherboard liegt.
     
  8. #7 michael1000, 19.01.2008
    michael1000

    michael1000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    ... und dann auf Socken zum PC schlürfen 8) <- !!!

    Hoffen wir das beste!!
     
  9. #8 Burnie-LP, 20.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    So wollte jezz mal eben mit ner anderen Graka probieren...
    ABER bevor ich noch mehr kaputt machen wollte ich mal fragen wie man sich sons noch entladen kann :D
    ham hier ja keine freistehenden Heizungskörper oder s0w....
    Einfach iwas metallenes anpacken? ^^
     
  10. #9 ReinMan, 20.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie wärs mit nem Löffel,Messer,Gabel etc.
     
  11. #10 Burnie-LP, 20.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Achso ich dachte dass muss iwie extra geerdet sein oda so xD
    Also reicht stumpf wenn man was metallenes anpackt?Oo
    Wär man dann nich automatisch immer entladen, sobald man das Gehäuse öffnet? is ja auch aus metall?:D
     
  12. #11 ReinMan, 20.01.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Am Gehäuse könntest du dich entladen nur hängt es mit deinem Rechner zusammen und ich denke wenn du aufn Boden stehst und dich an nem Löffel oder Heizung entlädst ist es dennoch besser anstatt am Gehäuse.
     
  13. #12 Burnie-LP, 20.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    ok danke ersma ;)
     
  14. #13 Burnie-LP, 20.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    hmm hab grad bemerkt dass wir keine graka im haus ham die dem slot entspricht -.-
    Hab ich vorher gar nich drauf geachtet :rolleyes
    Naja werd nacha m n kumpel kontaktieren der sich noch n bissl mehr mit auskennt... danke ersma für deine hilfe...
     
  15. #14 julchri, 20.01.2008
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 Burnie-LP, 20.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    ok danke ;)
     
  18. #16 Burnie-LP, 24.01.2008
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Sooo wollt mich noch ma eben melden
    Problem wurde nun behoben...
    GraKa wurde ma richig justiert und alleine die Veränderung der mit Arbeitsspeicher belegten slots hats iwie zum laufen gebracht ?(
    Frag mich nich wieso :D
    aber nachdem wir den arbeitsspeicher in anderer Reihenfolge reingesteckt ham gings...
    ALso vielen dank nomm afür die Hilfeversuche..
     
Thema: Nach netzwerkkarteneinbau Bootprobleme?
Die Seite wird geladen...

Nach netzwerkkarteneinbau Bootprobleme? - Ähnliche Themen

  1. Bootprobleme und Entscheidungshilfe

    Bootprobleme und Entscheidungshilfe: Hallo, ich habe manchmal bootprobleme zudem ist der pc, wenn er angeht instabil und ruft nicht die komplette leistung ab. Ausschluss verfahren...
  2. Bootprobleme - GTX580 schrott?

    Bootprobleme - GTX580 schrott?: hallo mein sys: gtx 580 phantom gigabyte ga-p67a-d3 8gb ram windows 7 pro x64 i7-2600k folgendes problem: hab mir den computer vor...
  3. bootprobleme

    bootprobleme: hallo, ich habe probleme mit meinem system und bin auch durch google oder etliche freunde noch nicht weiter. also zunächst die daten (leider...
  4. Bootprobleme!

    Bootprobleme!: Guten Abend! Habe das folgende Problem: Wenn ich den Rechner starte, fährt er nicht ganz hoch. Alles endet mit "boot from cd:" Gut Problem...
  5. Bootprobleme nach Windows-Neuinstallation

    Bootprobleme nach Windows-Neuinstallation: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem bei dem ich nicht weiterkomme. ich habe heute windows neu installiert bei der auch alles glatt lief...