Nach Druckerinstallation keine Internet-Verbindung

Dieses Thema im Forum "Software Probleme" wurde erstellt von Pedalist, 01.09.2013.

  1. #1 Pedalist, 01.09.2013
    Pedalist

    Pedalist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Helfer,
    Nach Installation eines Epson XP 305 geht die Internet-Verbindung nicht mehr.
    Fehlermeldung der LAN-Verbindung: "...weil das Netzwerk diesem Computer keine Netzwerkadresse zugewiesen hat". Netz und mail am Notebook über WLAN gehen klar.
    PC: Windows XP, über Fritzbox mit ISDN am Netz, IPv4-Adresse 192.168.178.20 (Angabe Fritzbox). TCP/IP steht auf automatische Zuweisung.
    Den Drucker habe ich über USB installiert (nicht WLAN), von der Drucker-CD, mit allen möglichen features.
    EineEmpfehlung eines anderen Forums habe ich befolgt: "TCP/IP, Eigenschaften, Folgende IP-Adresse verwenden, IP-Adresse 192.168.1.2, Subnetzmaske 255.255.255.0" .Das brachte das Verschwinden der Fehlermeldung, aber weiterhin kein Empfang möglich. Danach Systemwiederherstellung gemacht zum Status letzter Woche, das klappte, Druckerdateien sind weg, das Problem besteht aber unverändert weiter. Bin ratlos. Hat jemand Ideen? Vielen Dank im Voraus!
    Schöne Grüße von Thomas


    --
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.890
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der Helfer dort hat geschlafen.
    Wenn du deinem Rechner die IP 192.168.1.2 verpasst, der Router jedoch die IP 192.168.178.1 verwendet, dann befinden sich bei der Subnetzmaske 255.255.255.0 beide Geraete in verschiedenen Netzen, die sich lediglich die Kabel teilen aber netzwerktechnisch nichts miteinander zu tun haben.

    Dein Router verwendet als IP 192.168.178.1 mit Subnetzmaske 255.255.255.0. Dies bedeutet, dass von der IP der Teil 192.168.178 die Netzwerkadresse ist. Diese Netzwerkadresse muss bei ALLEN Endgeraeten verwendet werden, die sich im gleichen Netzwerk befinden sollen. die Zahl am Ende (beim Router die 1!) ist die Geraeteadresse. Hier duerfen die Werte 1-254 verwendet werden und jeder Wert darf nur einmal im lokalen Netzwerk vorhanden sein.
    Dementsprechend haette dir als IP fuer den Rechner z.B. 192.168.178.20 (oder ein beliebiger anderer Wert zwischen 2 und 254 am Ende) genannt werden muessen.
    (Wenn als Subnetzmaske 255.255.255.0 verwendet wird, dann muss bei allen Geraeten der blau markierte Bereich der IP identisch sein. Dies ist der Netzwerkanteil der IP. Der rosa markierte Bereich muss dann eindeutig sein und bei jedem Geraet anders sein. Das ist der Hostanteil der IP.)

    Zuerst wuerde ich jedoch die Netzwerkkonfiguration wieder auf "automatisch beziehen" umstellen und danach
    Start - Ausfuehren - cmd<Enter>
    Anschliessend in der gerade geoeffneten Eingabeaufforderung dann
    Code:
    ipconfig /all
    eingeben und nachsehen, was dort fuer die verwendete Netzwerkkarte an Informationen fuer die eigene IP-Adresse, das Standardgateway und den DNS-Server angegeben wird.
    Fehlen hier z.b. beim Standardgateway und DNS-Server die Angaben, hast du den Grund, warum die Internetverbindung nicht funktioniert und man kann weiterschauen, dass der TCP-Stack deines Rechners neu geschrieben wird (und dabei die bereits zu diesem Verbindungsprofil gespeicherten Daten entfernt werden).
     
  4. #3 Pedalist, 02.09.2013
    Pedalist

    Pedalist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke!
    hier die Ergebnisse:
    status von lan-verbindung 2.9.13
    phy adr 00-1F-D0-9D-5B-C7
    ip-adr 169.254.76.18
    subn 255.255.0.0



    windows-ip-konfiguration
    Hostname : thomas-pc
    Primäres DNS-Suffix :
    Knotentyp Unbekannt
    IP-routing aktiviert :Nein
    WINS-Proxy aktiviert :Nein

    Ethernet-Adapter LAN-Verbindung
    Verbindungsspez.DNS-Suffix:
    Beschreibung: Realtek usw usw
    Physik.Adr. wie oben
    :dhcp AKT. ja
    AUTOKONF AKT. JA
    IP-ADR AUTOkonf WIE OBEN
    Subnetzmaske. wie oben
    Standardgateway: (steht nix da)
     
  5. #4 charlie_haas, 02.09.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !
    Das der Fehler danach auftrat halte ich jetzt für einen dummen Zufall, denn der USB-Anschluss über den du den Drucker installiert hast hat mit dem Netzwerk nichts zu tun.
    Diese Adressen passen nicht zu einer Fritzbox. Du müsstest eine IP-Adressse zwischen 192.168.178.2 und 192.168.178.254 verwenden, die Subnet 255.255.255.0 ist ok. Als Gateway und DNS ist die korrekte
    IP 192.168.178.1 (Adresse der Fritzbox).
    Das ist quasi eine Dummy-IP, die sich XP selber gibt, wenn keine Verbindung zu einem Netzwerk besteht.
    Ich denke, das Problem ist viel profaner. Hänge mal das Notebook per Lan an die Box, nutze dabei das GLEICHE Kabel. Wenn dann keine Verbindung zu Stande kommt hast du den Schuldigen bereits gefunden.
    Sollte das nichts bringen Realtek Netzwerkadapter de- und neu
    installiern, zuvor neusten Treiber downloaden.

    Und dann aml Ergebnis posten.

    MfG
     
  6. #5 Pedalist, 02.09.2013
    Pedalist

    Pedalist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke, hoffe profan gleich lösbar...
    LAN an Notebook (WLAN deaktiv), gleiches Kabel wie PC: derselbe Fehler. Anderes Kabel ( an anderem Anschluß der Fritzbox): derselbe Fehler.
    So ganz kann ich die Konsequenz daraus nicht überschauen. Heißt das: Fehler im Netzwerkadapter? aber der ist doch in Notebook und PC nicht derselbe (im Notebook heißts Realtec PCIe FE Family contoller). Oder ist das doch derselbe und sitzt im PC? Was ist zu tun?
    Grüße
    Th
     
  7. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 charlie_haas, 02.09.2013
    charlie_haas

    charlie_haas Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schade, wäre wohl doch zu schön gewesen.

    Wenn PC und Notebook mit verschiedenen Kabeln und an verschiedenen Ports nicht per LAN an die Fritzbox kommen, scheint der Fehler bei der Fritzbox zu liegen.
    Möglicherweise LAN-Ports defekt.
    Ich würde noch mal folgendes versuchen:
    Die Einstellungen der Box sichern.
    Dann die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Nach dem dabei erfolgenden Neustart der FB Zugang per LAN testen.
    Wenn das nix bringt WLAN einrichten, Einstellungen zurückspielen und nebebei auch mal die Aktualität der Firmware prüfen und ggf. updaten.
    Wenn die Box von deinem Provider ist, diesen dann wegen Austausch kontaktieren.
    Wenn die FB dir gehört wende dich an Service-Portale | AVM - Heimnetz mit FRITZ! - DSL, LTE, Kabel, WLAN, DECT und Powerline . Du hast 5 Jahre Gewährleistung auf die Box und AVM hat einen naerkannt guten Service.

    Nize day
     
  9. #7 Pedalist, 02.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2013
    Pedalist

    Pedalist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Für die richtige Spur!
    Ach, wie schön ist die Welt.
    Fritzbox-Software-update gemacht und alles geht wieder.

    Jetzt muß ich allerdings noch den Drucker installieren. Über USB. Mit angstvoll zitternden Händen... Nachtrag: ging auch klar.
    Schöne Grüße derweil
    Thomas
     
Thema: Nach Druckerinstallation keine Internet-Verbindung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach druckerinstallation kein internet

    ,
  2. kein internet nach druckerinstallation

    ,
  3. nach installation drucker kein internet

    ,
  4. nach druckerinstallation kein netzwerk mehr,
  5. epson treiberaktualisierung keine internetverbindung,
  6. epson drucker installiert danach kein internet mehr,
  7. nach druckerinstallation keine internetverbindung mehr,
  8. internet geht nach Drucker Installation nicht,
  9. kein internet nach druckerinstallation netzwerk
Die Seite wird geladen...

Nach Druckerinstallation keine Internet-Verbindung - Ähnliche Themen

  1. Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?

    Flug Verbindungen nach Hurghada - Erfahrungen?: Ich sitze gerade an den Planungen für einen Urlaub im Februar und hätte an Hurghada als Destination gedacht. Der Sinn und Zweck dabei ist auch,...
  2. seriös Geld im Internet verdienen

    seriös Geld im Internet verdienen: Hallo, ich bin Student und auf der Suche nach einer neuen Einnahmequelle. Am liebsten würde ich natürlich so wenig Arbeit wie möglich haben...
  3. Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?

    Office/Internet PC bis ca. 400€ ok?: Hey Ihr lieben Modernboardler, ist die Zusammenstellung in Ordnung? Win7 ist vorhanden. Bestellt wird bei mindfactory: 250GB Samsung 750 Evo...
  4. Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab

    Internet/Netzwerkverbindung bricht zeitweise ab: Servus, seit ein paar Tagen treten bei unseren Rechnern sporadisch kurze Verbindungsabbrüche auf, sprich das Internet fällt aus. Dies tritt in...
  5. Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet

    Nach 7490 Einrichtung als Repeater kaum Internet: Hallo zusammen, heute habe ich eine Fritzbox 7490 als Repeater an eine 7360 konfiguriert. Alles nach Anleitung für diesen Router. Prinzipiell...