Nach Anschluss zweier SATA-Platten bleibt PC Abfrage "enter RAID utility" hängen

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von n-ls, 24.05.2011.

  1. n-ls

    n-ls Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe heute zwei Samsung HD204UI (EcoGreen F4 2TB) an meinen Computer angeschlossen. Nach Anschluss der HDD's bleibt er bei der Abfrage "Press <Ctrl+S> or F4 to enter RAID utility" hängen. Ich kann weder ins RAID utility, noch fährt der PC weiter hoch wenn ich ihn stehen lasse.
    Ich habe ein ASUS A7N8X Mainboard drin, BIOS Version 4.2.27 und hinter "SiI" (gehe von aus, das ist die Abkürzung für Silicon Image?) steht 3112a SATARaid.
    Als OS ist (glaube ich) Linux drauf, wobei ich schätze, dass das keine Rolle spielt. Er soll als Server fungieren und hat das auch schon getan, nur mit einer IDE-Platte drin. Konnte darauf zugreifen und alles hat geklappt. Wie gesagt, nach dem Anschließen bleibt er jetzt hängen, obwohl weiterhin die IDE-Platte drin ist und sonst nix geändert wurde.
    Ich habe das BIOS mal auf Standardeinstellungen zurückgesetzt und auch mal mit nem Jumper an der SATA-Platte rumgespielt, aber hat alles nicht funktioniert. Lediglich bei einer Jumperposition findet er die Samsungplatte nicht mehr und fährt weiter hoch. Aber das ist ja nicht Sinn der Übung...

    Habe schon viel im BIOS rumprobiert und auch einige Seiten zu dem Mainboard gelesen. Normalerweise verschwindet dieser Screen nach 2 - 15 Sekunden oder man kommt zumindest in dieses RAID utility rein.
    Ich frage mich jetzt, ob das Mainboard ein Problem mit den Platten hat? Weil sie 4KB-Sektoren haben oder irgendwas anderes? Vielleicht kann mir jemand helfen, wäre schön.


    Ciao
    Nils
    PS: Ach ja, im Handbuch der Mainboards habe ich gelesen, dass die beiden SATA-Anschlüsse SATA133-Komponenten unterstützen. Leider habe ich nix gefunden, ob die Samsungplatten damit kompatibel sind?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 24.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das Problem wird im BIOS zu loesen sein.
    Wenn du die Platten nicht als RAID-Verbund betreiben willst, solltest du die RAID-Funktionalitaet des Hostadapters im BIOS deaktivieren.

    Ich kenne zwar die Optionen dieses Boards nicht, allerdings findet sich in der Regel immer eine Funktion, in der man den SATA-Hostadapter als RAID einstellen kann - und genau diese Option muss umgestellt werden.....

    Jumper an den Festplatten werden bei SATA nur dann benoetigt, wenn man neue SATA II-Platten an exotischen Uralt-Controllern betreibt, die lediglich SATA I beherrschen. Ansonsten zwingt man die Platten in den SATA I-Modus, was neuere Hostadapter wieder ins Schleudern bringt.
     
  4. n-ls

    n-ls Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bis jetzt keine Einstellung im Bios bezüglich des Raids gefunden. Ich habe das CMOS via Mainboard resettet (also Batterie raus, Jumper umsetzen und wieder zurück), und auch mal den SATA-Jumper umgesetzt. Zwar fährt der Computer hoch, allerdings findet er keine der beiden SATA-Platten.
    Habe nach SATA-Einstellungen gesucht und schätze mal, dass ich nicht drum herumkommen werde, die Treiber dafür zu installieren? Hatte eigentlich gedacht, dass ich die Platten ohne weiteres Zutun anschließen kann und sie laufen (so wars bei meinem PC mit etwas neuerem Mainboard..). Ich schätze einfach mal, dass es an dem Silicon Image liegt irgendwie, das meckert rum. Falls jemand ne Idee hat wie man es DOCH noch umgehen kann freue ich mich. Sobald ich die Treiber installiert hab meld ich mich noch mal obs funktioniert hat.

    Danke für die Antwort!
    Ciao
    Nils
     
  5. #4 Laton, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0

    Das A7N8X hat kein SATA. Bitte eine genaue Angabe. Evtl. gibt es für den Controller ein aktuelleres Bios (4279?). Das müßte das Problem beheben.

    Wenn das ein A7N8X- Deluxe ist, gibt es bei Asus neue Bios- Versionen, die das Problem beheben sollten. Bei der Auswahl auf das PCB achten!
     
  6. #5 n-ls, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    n-ls

    n-ls Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also, da ich Anschlüsse für SATA habe dachte ich wäre klar, dass es ein Deluxe ist. Ich habe es nicht direkt dazugeschrieben, weil ich auf den ersten Blick die Bezeichnung nirgends gesehen hab. Aber wie gesagt, dachte nicht, dass das eine so große Rolle spielt ob ich es hier schreibe oder nicht. Mir ist bewusst, dass es bei Deluxe weitere Features gibt und andere Einstellungsmöglichkeiten, hoffe dieser Fauxpas wird mir verziehen :)
    Hier also die genaue Bezeichnung:

    Product Name: A7N8X Deluxe/Gold - UAY (da drunter noch: 2BZG0V7500)
    ----------------------------------------------------------------------
    Manual Revision: 1.00 E1086
    Release Date: October 2002

    Ich werde jetzt mal schauen, dass ich iwi das BiosUpdate hinbekomme, danke Laton für den Hinweis.

    Edit: Auf der Asus-Seite gibt es eine "Beta"Bios Version(1009) aus dem Jahr 2005 für meine Revisions Nr. Ist es sinnvoll diese zu nehmen oder dann lieber die Bios Version 1008 nehmen?
    Ich bin immer bisschen skeptisch wenn "Beta" da steht, aber das Problem ist, dass nur in diesem neuesten Update etwas von einem SATA-Update drin steht. (Ok, und im ersten Update, aber das ist meine ich schon drauf)
     
  7. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Unproblematisch. Pass aber echt auf, dass das Bios zum Board- Layout passt!!! Das PCB des Boards zweimal überprüfen und auch bei Asus zweimal lesen!!! Sonst gib die lieber hier nochmal an.
     
  8. #7 n-ls, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    n-ls

    n-ls Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :) danke für die Warnung, ich saß ein paar Minuten davor bis ich die Rev.-Nr. gefunden hab. Stand hinter der MB-Bezeichnung (1.04). Ich melde mich, wenn ich fertig bin mit dem Update.
    Vielen Dank für die Hilfen!

    Edit: So, jetzt hab ich meinen USB-Stick mal vorbereitet fürs Flashen. Komme ich automatisch in die "Eingabeaufforderung" zum Flashen des BIOS, wenn ich einfach vom USB-Stick starte? Habe von ASUS die AWDFLASH.exe und eben die BIOS-Datei drauf. Dann müsste ich doch nur noch
    -> AWDFLASH.EXE /i AN8D1009.BIN
    eingeben und der Rest passiert automatisch. Oder stelle ich mir das gerade ein wenig zu leicht vor?
     
  9. #8 Laton, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut, ich kann aufhören zu schwitzen. ;)

    So richtig schwierig ist es nicht. Es gibt nur mehrere Möglichkeiten. Am besten hälst du dich strikt an das Prozedere im Handbuch. Die neuen Awdflash- tools haben eine grafische Oberfläche in denen du nach deren Start nur noch den Namen des bios files eingeben musst. Mach das bitte nach Handbuch.

    (Aber ja, das mit AWDFLASH.EXE /i AN8D1009.BIN hört sich gut an)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. n-ls

    n-ls Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hab das Update hinbekommen, habs dann Via CD gemacht, USB hab ich nicht hinbekommen... (falls es interessiert, hier der Link: hier)

    Allerdings hat das noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt. Zwar steht beim Booten jetzt die etwas neuere BIOS Version (4.2.47) da, aber bleibt trotzdem noch bei der Abfrage zum RAID utility hängen. Ich habe im Bios geschaut, aber nix gefunden wo ich das ausstellen könnte. Hat jemand das Board (noch) und weiß zufällig was? Ich verzweifel langsam aber sicher... Die SATA-Anschlüsse können wohl SATA II, oder?

    So ein Mist!
    Nils
     
  12. #10 GamingPhil, 27.05.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Naja, SATA is wie USB auch, abwärts kompatibel, d.h. es is wurst, ob du SATA I, II oder III dranhängst (n Usb 30. funzt auch auf nem USB 1.1 Anschluss, aber mit der Geschwindigkeit der niedrigsten Stelle ("Eine Kette hält nur soviel, wie ihr schwächstes Glied"))
    MfG
     
Thema: Nach Anschluss zweier SATA-Platten bleibt PC Abfrage "enter RAID utility" hängen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. press ctrl s or f4 to enter raid utility

    ,
  2. asus a7n8x raid utility

    ,
  3. ctrl s or f4 to enter raid utility

    ,
  4. press f4 enter raid utility,
  5. raid utility,
  6. nach anschluß der 2. festplatte bleibt der pc hängen ,
  7. abfrage sata,
  8. sata abfrage,
  9. press ctrl s or f4 to enter raid ,
  10. pc bleibt hängen wenn 2 zwei cd sata laufwerke angeschlossen werden,
  11. press f4 raid utility,
  12. enter raid utility,
  13. or f4 to enter raid utility,
  14. f4 to enter raid utility,
  15. a7n8x raid utility abschalten,
  16. wie stelle ich das bios ein wenn sata platten drin hab,
  17. anschluss zweier bodenplatten ,
  18. asus board bleibt im RAID haengen,
  19. mainboard sata anschlüsse abfragen,
  20. enter f4 or raid utility geht nicht,
  21. bios bleibt bei sata hängen,
  22. press f4 to raid utility,
  23. PC-Abfrage computer check,
  24. forum ctrl s raid utility,
  25. raid utility ctrl s geht nicht
Die Seite wird geladen...

Nach Anschluss zweier SATA-Platten bleibt PC Abfrage "enter RAID utility" hängen - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...