nach 1. mal booten viel zu große schrift

Dieses Thema im Forum "Linux Probleme" wurde erstellt von FixedHDD, 26.11.2007.

  1. #1 FixedHDD, 26.11.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab endlich die 10.3er version instaliert.

    aber kaum starte ich das 1. mal nach der installation von der festplatte hoch hab ich sone ultra blindenschrift überall. in der fensterleiste, die desktop-symbole, das startmenü.......

    gibt es eine eine einstellung wie man das ändert?

    Gruß FixedHDD
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 threadi, 26.11.2007
    threadi

    threadi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    10.3 was? Slackware, SuSE .. ? Bei letzterem könnte das Wiki aufschlussreich sein.
     
  4. #3 helidoc, 27.11.2007
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Nach Slackware 10.2 kam Slackware 11... von daher wird es ja wohl eher Suse sein, hm?

    Zum eingentlichen Problem: Liegt es denn nur an den Schriften, oder ist eine niedrige Bildschirmauflösung eingestellt? Vielleicht wird deine Grafikkarte/Monitor nicht richtig erkannt und daher wird das ganze mit Standardtreibern betrieben - bei einer eher niedrigen Auflösung. Lies dir dazu am besten mal das hier durch, und schau nach welche Bildschirmauflösung und welcher Monitor bei dir eingestellt ist, sowie welcher Grafikkartentreiber benutzt wird... wie man entsprechende Treiber installiert wird dort auch erklärt.

    Wenn es nur dir Schriften an sich sind, dann wäre es gut zu wissen welches DE du nutzt, vermutlich Gnome oder KDE, evtl. XFCE... Die Schriften lassen sich dort auch anpassen.
     
  5. #4 FixedHDD, 27.11.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    alsoich habe einebildschirmauflösung von 1600*1200. die ist auch immer so. neuinstalliert habe ich auch schon.

    es sieht auch alles normal soweit aus,.die tastleiste ist normal groß und so.


    das muss doch eine einstellung geben wo man die schrift verändert!
     
  6. WST

    WST Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    evl. andere Desktopoberfläche?
    Also ich empfehle generell Fluxbox bei Linux!

    mfg
     
  7. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Gnome oder KDE als Desktop Umgebung?
    Gibts nen besonderen Grund warum die openSUSE 10.3 installierst hast? Mittlerweile ist schon die 11.1 draußen.
     
  8. #7 helidoc, 02.02.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    [quote='WST',index.php?page=Thread&postID=709860#post709860]
    Also ich empfehle generell Fluxbox bei Linux![/quote]
    ...warum? Sollte sich das nicht jeder selbst aussuchen?

    [quote='gnumm',index.php?page=Thread&postID=709863#post709863]Gibts nen besonderen Grund warum die openSUSE 10.3 installierst hast? Mittlerweile ist schon die 11.1 draußen.[/quote]
    Als der OP seine Frage geschrieben hat, war die 10.3 die aktuelle...
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 FixedHDD, 02.02.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    ach mensch lass doch meine toten threads in ruhe^^

    @ mods macht damit was ihr wollt, aber blos schließen....
     
  11. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Ich merks gerade, hab gar nicht drauf geachtet. :hammer:
    Da will ja hoffentlich nicht einer bloß Beiträge sammeln...
     
Thema: nach 1. mal booten viel zu große schrift
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux riesige schriftgröße

Die Seite wird geladen...

nach 1. mal booten viel zu große schrift - Ähnliche Themen

  1. Battelfield 1 läuft?!

    Battelfield 1 läuft?!: Guten Abend. Ich würde gerne wissen ob das neue Battelfield 1 bei mir annehmbar laufen würde. Vom Hersteller angegebene Mindestvoraussetzungen:...
  2. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...
  3. Große Abweichung auf der -12V Schiene

    Große Abweichung auf der -12V Schiene: Moin Leute, gerade wollte mein PC nicht mehr starten. Ich trennte das Netzteil für einige Minuten vom Strom, sodass sich die Kondensatoren...
  4. Boot Probleme Abit AB9 Quad GT

    Boot Probleme Abit AB9 Quad GT: Hi, folgendes Problem: ich habe o.g. Mainboard mit einem Core2Duo, 4 GB RAM etc. Alles Standard Komponenten. BS: Win10 Der Rechner hat auf einmal...
  5. Domain aus 1&1-Vertrag "ausklinken"

    Domain aus 1&1-Vertrag "ausklinken": Hi Leute, ich habe vor einiger Zeit eine Domain bei 1&1 erworben und direkt den Homepage-Baukasten dazu gebucht. Da ich im Moment gar keine Zeit...