Mysteriöse Zettel und seltsame Codes

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von QueryGlowing03, 27.03.2013.

  1. #1 QueryGlowing03, 27.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2013
    QueryGlowing03

    QueryGlowing03 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin. :)

    Ich habe mal eine kleine Frage.
    Dazu erstmal folgende Geschichte:

    Ich gehe als jeden Tag gegen Abend mit meinem Hund raus, dabei laufe ich immer den gleichen Weg.
    Auf der kleinen Runde komme ich dann auch über eine Wiese an einem kleinen Waldstück vorbei.

    Das habe ich vor 2 Tagen auch gemacht, und mal wieder ist mein Hund (den ich beim Abschnitt über die Wiese immer von der Leine lasse) wie wild in Richtung Wald gerannt. (Kommt öfter mal vor, wenn da ein Hase etc. am Waldrand ist). Bin dann natürlich hinterhergegangen, und habe meinen Hund wieder angeleint.

    Beim zurücklaufen habe ich dann einen Baum bemerkt, an dem ein Zettel mit einem Nagel befestigt war.

    Handybild: http://www.abload.de/img/img_0509ukuk6.jpg
    (Auf diesem Bild ist die Aufschrift durch das Blenden vom Blitz nicht zu sehen)

    also abgerissen, ein Bild aus der Nähe geschossen: http://www.abload.de/img/img_0510djud7.jpg
    Diese Merkwürdigen Zahlenkombinationen waren darauf zu sehen.
    Ich hatte natürlich keine Ahnung was das zu Bedeuten hat, und habe den Zettel einem Bekannten gezeigt.
    Der konnte mir dann sagen, dass es sich hier wohl um einen "Binärcode" handelt, und ich mich doch mal im Internet informieren solle.


    Ich wollte erstmal abwarten und habe am nächsten Tag (also gestern) wieder meine alltägliche Runde gedreht. Dieses mal bin ich allerdings absichtlich zu diesem Baum gegangen um zu schauen ob da wieder etwas hängt.

    Und siehe da! Da hing wieder ein Zettel.
    Bild1: http://www.abload.de/img/img_0512vcdz5.jpg
    Bild2: http://www.abload.de/img/img_0511tnubc.jpg

    Ich habe dann wieder den Bekannten gefragt, aber dieses mal war auch der überfragt, was diese Kombination sein könnte.

    Nun habe ich mir gedacht, ich frage mal hier.
    Hat vielleicht jemand eine Ahnung, was es damit auf sich haben könnte?
     
  2. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Der 2. Zettel enthält einen Hexadezimalcode, informiere dich mal im Internet. :D
     
  3. #3 Blaxxun, 27.03.2013
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Das erste ist Binärcode, viel Spaß beim abtippen :)
    Allzu große Mühe haben sich die beiden in der (zumindest ersten) Verschlüsselungs Ebene nicht gegeben.
     
  4. #4 _GLaDOS_, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    _GLaDOS_

    _GLaDOS_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    - Bitte löschen - ;)
     
  5. #5 _GLaDOS_, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    _GLaDOS_

    _GLaDOS_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da es mich auch interessiert hat, hab ich mich mal daran versucht das ganze zu entschlüsseln, beide "Lösungen" poste ich mal hier:

    Das erste:

    =


    Das zweite:

    =

    EDIT: Nun auch das erste raus ;)
     
  6. #6 QueryGlowing03, 30.03.2013
    QueryGlowing03

    QueryGlowing03 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Super Arbeit!
    Jetzt beginnt mich das so langsam auch zu Interessieren... :confused:


    Klingt ziemlich nach kriminellen Machenschaften, diese Texte.


    Ich werde die nächsten Tage auf jeden Fall nochmal dort vorbeischauen, und gleich schreiben, wenn da wieder etwas neues hängt!
     
  7. #7 _GLaDOS_, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    _GLaDOS_

    _GLaDOS_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall, wenn du noch welche von diesen Zetteln findest, poste sie hier, ich versuch dann wieder diese zu entschlüsseln ;)
     
  8. #8 xandros, 30.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    1)
    2)
    3)
    4) * zur Abwechslung mal etwas, was recht leicht entschluesselt werden kann!
    5)
    6)
    7)
    8)* Zum Abschluss noch etwas Leichteres

    Viel Spass beim Loesen! ;)
     
  9. #9 QueryGlowing03, 30.03.2013
    QueryGlowing03

    QueryGlowing03 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 xandros, 30.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.888
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Zur Info: Die acht Beispiele oben sind alles inzwischen bekannte Verschluesselungsverfahren, deren Kodierungssystem offengelegt ist. Einige sind direkt entschluesselbar, andere benoetigen einen Key, den man herausarbeiten darf.

    Zu dem Bild:
    Rot-13 ist eine Caesar-Chiffre. Diese laesst sich relativ leicht loesen, indem man sich den chiffrierten Text nimmt und die Reihenfolge der Buchstaben des Alphabetes solange verschiebt, bis der Text einen Sinn ergibt.

    G.J.Caesar hat z.B. Das Klartextalphabet genommen und darunter das chiffrierte Alphabet geschrieben, welches um eine bestimmte Anzahl von Stellen verschoben wurde. Wenn man also den Buchstaben A nimmt und um 3 Stellen verschiebt, dann erhaelt man ein E.
    Plain: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    Code: E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A B C D
    Als Brute-Force-Analyse kann man also diese Verschiebung solange fortfuehren, bis man den Text heraus hat.....
    ROT-13 hat dabei eine festgelegte Verschiebung um 13 Stellen! (13+13=26, was bedeutet, dass die doppelte Verschluesselung den Klartext wiederherstellt. Plaintext -> Verschluesselung -> Ciphertext -> erneute Verschluesselung -> Plaintext)

    Ergebnis des ersten Teils ist dann
    'Hallo, ich habe das simple ROT13 benutzt. Die Immer laengeren Hex oder Cins zu tippen suckt. Habe folgenden alten FTP entdeckt. Frage mich wer den rennen laesst. Enthält noch den alten Stuff. Er soll platz schaffen. Nutze folgenden Link:'

    Den Teil "Frage mich wer den rennen laesst." kann man z.B. mit
    beantworten. Wenn der Author des Zettels sich mit Kryptografie beschaeftigt und den 'CODE' knackt, dann weiss er bescheid.

    Fuer den zweiten Teil nutzt man eine einfache Ascii-Tabelle, in der jedes Zeichen mit seinem Hexadezimalwert genannt wird.
    (z.B. http://de.wikipedia.org/wiki/American_Standard_Code_for_Information_Interchange#ASCII-Tabelle)
    'ftp://lan.oxfordinspire.co.uk/pub/mirrors/amigascne/Groups/R/Razor1911/'
     
Thema: Mysteriöse Zettel und seltsame Codes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. be-tkah yeh-hes

    ,
  2. decodieren - yeh-hes tsah

    ,
  3. seltsame code auf meinem rechner

    ,
  4. mysteriöse codes
Die Seite wird geladen...

Mysteriöse Zettel und seltsame Codes - Ähnliche Themen

  1. da-Vinci-Code-Datei????

    da-Vinci-Code-Datei????: Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, sonst bitte verschieben. Seit dem 11.11. stehen komplett alle unsere Fotos auf oben genannter...
  2. PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15

    PC startet, jedoch kein Bild - Error Code 15: Guten Abend, Ich habe ein mühsames Problem: Seit einiger Zeit hat mein PC die Make, dass er 2-3 anläufe braucht bis er anspringt (Wie ein...
  3. Seltsame Zeichen

    Seltsame Zeichen: Hallo, als ich eben meinen USB Stick auslesen wollte, der Schock: Keine Bilder, und auch keine Bezeichnungen mehr, stattdessen sehr eigenartige...
  4. seltsame Datei

    seltsame Datei: Moin! Ich habe auf meiner Festplatte zwei Odner gefunden, die da gestern noch nicht waren und irgendwie einen seltsamen Inhalt haben....
  5. Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc)

    Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc): Hallo, hier mein Problem. 1.) Mein Laptop läuft ständig auf 100% Auslastung und nur selten geht es einmal kurz etwas runter auf etwa 80% 2.)...