muss ich meinen pc plattmachen?

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Probleme" wurde erstellt von gamer97, 20.08.2011.

  1. #1 gamer97, 20.08.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    ich möchte mir demnächst meinen computer ein bisschen verbessern indem ich mir ein neues mainboard (hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A88TD-V EVO/USB3, AM3, ATX) ein neuen prozessor (http://www.pcspezialist.de/hardware...om-ii-x6-1100t-33ghz-9mb-black-edition-b.html) und neuen arbeitsspeicher kaufe zurzeit habe ich ASRock Alive NF6G-VSTA und Amd Athlon 64 X2 prozessor und 2 gb arbeitsspeicher
    nun ist das problem : muss ich win 7 neu installieren damit alles erkannt wird oder geht das auch ohne neuinstallation (ich hoffe)
    ich hoffe ich hab das gut erklärt und ihr könnt mir helfen
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Neuinstallation ist die saubere Loesung, wenn derart viele Komponenten gewechselt werden.
    Du wirst ansonsten mit den bereits installierten Treibern auf der neuen Hardware deutliche Probleme bekommen - sofern Windows ueberhaupt startet!
     
  4. #3 Leonixx, 21.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Nicht nur das, sondern auch alle Programme sowie Treiber der vorhandenen Hardware, die du installiert hast. Ausserdem wirst du bei Hardwarewechsel Windows neu aktivieren müssen.
     
  5. #4 gamer97, 21.08.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    so ein kack ich musste meinen pc schon ca. 5 mal platt machen wegen diversen fesplattenproblemen und das der computer viel zu lahm war oder ich auf win 7 gewechselt habe aber jetzt dürfte alles gehen festplatte ausgetauscht mit win 7 laggt er auuch nicht mehr so naja kann man nicht ändern
    achso und noch ne frage das netzteil hält das das alles aus oder muss man das auch austauschen wir haben so einen mann in der stadt (einer der was von computern versteht) der hat gesagt das das netzteil demnächst auch "explodieren" könnte das heißt das die transistoren (?) na jedenfalls diese großen zylinder teile die aussehen wie batterien könnten aufplatzen und dann staubt alles und das netzteil ist defekt vielleicht kennt das einer
     
  6. #5 GamingPhil, 21.08.2011
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    WTF??
    Wie viel Watt hat denn das Netzteil?? (Steht drauf, meist son aufkleber...)
    Wenn der Compi zu viel Strom zieht, schaltet das NT ab...
    Wiso sollte da was explodieren??
    MfG
     
  7. #6 Leonixx, 21.08.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann erstelle ein Image der Grundinstallation ohne Treiber und du brauchst 10 Minuten für Neuinstallation.
     
  8. #7 xandros, 21.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Die ausschlaggebende Frage fehlt dabei: Von welchem Hersteller ist das Ding!
    Wuerde ich inkl. der Treiber erstellen, nachdem die entgueltige Hardware vorhanden ist und das OS aktiviert wurde....
    Win7 ganz ohne Geraetetreiber wird nicht funktionieren, da das OS schon fuer viele Chips eigene Treiber mitbringt und diese ungefragt installiert.
     
  9. #8 Orchidee75, 21.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich Hand gefertigt von Alfred Nobel ;)

    Trinitrotoluol
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 gamer97, 21.08.2011
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    haha das ist keine tickende atombombe es ist einfach nur wenn man das netzteil lange genug hat dehnen sich diese zylinder aus (wölben sich) und platzen dann nach einer zeit auf und man denkt wenn man es nicht weiß als erstes an eine ""explosion"" was es in wirklichkeit nich ist( und das liegt nicht an der marke sondern einfach nur daran das ein netzteil nun mal so gebaut gebaut ist)(hier noch mal das ihr mir das glaubt:CPU+Mainboard-FAQ: Kapitel 10. Fehlersuche
    bei 10.3.1.6 steht das) aso und es waren kondensatoren und nicht transistoren verwechsle das immer

    Marke LC Power watt zahl konnte ich noch nicht gucken weil ich meinen pc nicht offen hatte in letzter zeit
     
  12. #10 Orchidee75, 22.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Hmm komisch. Hab ein Netzteil das seit fast 15 Jahren rund läuft. Ist zwar kein Überflieger Gerät, aber es reicht um einen PC mit Win98 zu befeuern. Von einer Explosion merke ich da nichts, und ausdehnen tut es sich auch nicht. Außerdem steht in deinem Link garnichts von dem was du hier erzählst, sondern lediglich das billige Netzteile einen schlechteren Wirkungsgrad haben können, und das bei enormer Wärme die Kondensatoren schneller altern. Wenn du ein Gehäuse mit guten Airflow hast, entsteht eine solche Wärme aber garnicht erst :p

    Um aber was zu deinem Netzteil zu sagen:
    LC-Power ist eine "bescheidene" Marke, kein Wunder wenn das Netzteil abraucht. Ist halt der größte Billig-Müll.
     
Thema: muss ich meinen pc plattmachen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lc400hc v1.3

    ,
  2. muss ich mein pc alle 2 jahr platt machen

    ,
  3. netzteil lc400hc v1.3

    ,
  4. lc400hc v1.3#,
  5. muss man bei neuen ram win7 neu installieren?,
  6. dauer pc platt machen
Die Seite wird geladen...

muss ich meinen pc plattmachen? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...